Please enable JavaScript to view this site.

Worksheet Crafter Hilfe

Neue Möglichkeiten in Version 2019.2

 

Die Version 2019.2 des Worksheet Crafter wurde im Juni 2019 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Hinweis zur zukünftigen Unterstützung von 32-Bit-Versionen von Windows

 

In einer der kommenden Aktualisierungen werden wir den Worksheet Crafter auf 64-Bit umstellen. Durch diese Änderung wird dem Programm deutlich mehr Speicher zur Verfügung stehen, so dass ihr größere Arbeitshefte laden und bearbeiten könnt. Diese neue Version des Worksheet Crafter wird dann nicht mehr auf einem 32-Bit-Windows lauffähig sein. Aber keine Sorge, das dürfte die allerwenigsten von euch betreffen. Die meisten von euch verwenden schon 64-Bit-Versionen von Windows. Für den Mac ist das übrigens nicht relevant.

 

Diese Version 2019.2 des Worksheet Crafter ist wie gehabt unter 32-Bit-Versionen von Windows lauffähig. Wir sagen euch auf jeden Fall Bescheid, bevor sich hier etwas tut.

 

arrow_right_blue

Neue Materialsuche: Schnelle Suche in über 700 Sachtexten, Lesetexten und mehr

 

In der neuen Versionen haben wir den früheren Clipart Browser vollständig durch eine neue Materialsuche ersetzt. Die Materialsuche bietet viele, viele Vorteile. Eine große Neuerung dabei ist, dass ihr darüber nun auch direkt sämtliche Texte findet, die euch der Worksheet Crafter zur Verfügung stellt.

 

Zwischen den Illustrationen und Texten könnt ihr ganz einfach über die beiden großen Schaltflächen hier wechseln. Ihr seht dort auch auf einen Blick, wie viele Illustrationen und Texte für den aktuellen Suchbegriff gefunden wurden:

 

ContentBrowser_ContentTab

 

Bei der Text-Ansicht in der Materialsuche haben wir uns einiges einfallen lassen, um euch die Unterrichtsvorbereitung so einfach wie möglich zu machen. So seht ihr dort auf einen Blick alle zu dem Suchbegriff oder der aktuell ausgewählten Kategorie passenden Texte:

 

ContentBrowser_TextView_de

Innerhalb dieser Texte könnt ihr in Sekundenschnelle eine Volltextsuche durchführen, um den für euch passenden Text zu finden.

 

ContentBrowser_TextView_FullTextSearch_de

Sobald ihr den passenden Text gefunden habt, könnt ihr ihn mit einem Doppelklick in der Bibliothek öffnen oder einfach direkt per Drag & Drop auf das Arbeitsblatt ziehen.

 

arrow_right_blue

Materialsuche: Filtern von Texten anhand des Text-Typs

 

Um die Suche nach passenden Texten noch weiter zu vereinfachen, haben wir all unsere Texte kategorisiert. Jeder von uns verfasste Text ist einem der folgenden Typen zugeordnet: Lesetexte, Sachtexte, Versuchsanleitungen, Textaufgaben, Gedichte, Reime oder Materialpaket-Anmerkung.

 

In der neuen Materialsuche könnt ihr nun ganz einfach anhand dieser Text-Typen filtern. Klickt dazu in der Filter-Leiste auf die entsprechende Schaltfläche. Falls euch unklar ist, was das Symbol bedeutet, dann findet ihr im Tooltip die genaue Beschreibung. Spätestens bei der Auswahl des Typs gibt euch der Worksheet Crafter ohnehin einen klaren Hinweis:

 

ContentBrowser_TextView_TextTypeFilter_de

arrow_right_blue

Materialsuche: Kombiniertes Such- und Kategorie-Auswahlfeld

 

Inzwischen haben wir schon über 4500 Illustrationen und über 700 Texte für euch erstellt. Bei so vielen Bildern wird die Suche immer wichtiger. Wir haben in der Version 2019.2 daher die Suche nach Illustrationen und Text anders gestaltet.

 

Um nach Material zu suchen, müsst ihr nicht mehr wie früher extra die Suche aufklappen. Stattdessen seht ihr immer direkt das Suchfeld am oberen Rand. Über den Pfeil rechts am Suchfeld könnt ihr weiterhin die Liste der Kategorien aufklappen und direkt zu einer Kategorie springen. Aber genauso einfach könnt ihr direkt einen beliebigen Suchbegriff eingeben. Wir haben also die Suche und die Kategorieauswahl zusammengefasst, um euch die Bedienung zu vereinfachen:

 

ContentBrowser_SearchBox_de

arrow_right_blue

Materialsuche: Einstellbare Vorschaugröße

 

In der Materialsuche findet ihr nun auch eine neue Schaltfläche, mit der ihr die Größe der Vorschau einstellen könnt. So habt ihr jetzt beispielsweise die Möglichkeit, die Bilder unterschiedlich groß in der Vorschau zu betrachten:

 

ContentBrowser_Zoom_de

Gleichzeitig haben wir dafür gesorgt, dass ihr nun schon direkt beim Rüberziehen eines Bildes auf das Arbeitsblatt eine exakte Vorschau des Bildes seht. Damit könnt ihr das Bild sofort an die passende Stelle legen, ohne es zuvor fallen lassen und nochmals neu verschieben zu müssen.

 

arrow_right_blue

Vorschau für nicht installierte Materialpakete

 

Nun kommen wir zu einem unserer Favoriten in der neuen Version.

 

Unsere anfänglich so klein gestartete Materialbörse umfasst inzwischen über 100 Pakete mit tausenden Illustrationen und Texten. Die Materialpakete haben den großen Vorteil, dass ihr euren Worksheet Crafter gezielt mit den Inhalten anreichern könnt, die für euch nützlich sind. Gleichzeitig kann es dadurch aber passieren, dass ihr eigentlich für euch praktische Inhalte nicht findet.

 

Aus diesem Grund haben wir uns für die Version 2019.2 etwas Schlaues überlegt. Der Worksheet Crafter durchforstet bei der Materialsuche nun standardmäßig alle Materialpakete, inklusive den Paketen, die ihr noch gar nicht installiert habt. Natürlich zieht er dabei nur die Materialpakete in Betracht, die ihr rechtlich gesehen auch tatsächlich nutzen könnt. Damit entgehen auch garantiert keinen passenden Illustrationen und Texte!

 

In der Materialsuche erkennt ihr diese Vorschau-Inhalte ganz einfach an dem Paket-Symbol mit der Lupe. Bei allen Illustrationen und Texten, die mit diesem Symbol versehen sind, handelt es sich um bisher nicht auf eurem Rechner installierte Inhalte:

 

ContentBrowser_AssetPreviewIcon_de

 

Und jetzt kommt der eigentliche Clou:

 

Sobald ihr auf solches Vorschau-Material klickt, bietet euch der Worksheet Crafter am unteren Rand direkt die Installation des dazugehörigen Materialpakets an. Wenn ihr also der Meinung seid, dass ihr genau diese Illustration gut gebrauchen könnt, dann ist diese nur einen Klick von euch entfernt:

 

ContentBrowser_AssetPreview_Install_de

 

Die Suche in nicht installierten Materialpaketen ist optional. Ihr könnt sie jederzeit über diese Schaltfläche hier ausschalten. Das ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn ihr gerade ohne Internetzugang unterwegs seid, und euch daher die Inhalte aus nicht installierten Materialpaketen nicht weiterhelfen:

 

ContentBrowser_AssetPreview_ToggleButton_de

 

arrow_right_blue

Benachrichtigung für Materialpaket-Aktualisierungen

 

Bei inzwischen mehr als einer Million installierten Materialpaketen ist uns klar, dass ihr die Inhalte wirklich viel nutzt. Dementsprechend sind Lisa und Alex immer wieder fleißig dabei, die schon vorhandenen Materialpakete zu verbessern. Manchmal wünscht ihr euch beispielsweise weitere Illustrationen zu einem speziellen Paket, oder es hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen.

 

Mit der neuen Version 2019.2 habt ihr es nun ganz einfach, eure Materialpakete aktuell zu halten. Sobald wir ein Materialpaket aktualisieren, zeigt euch der Worksheet Crafter direkt einen kleinen Hinweis im Programm an:

 

ContentBrowser_Asset_UpdateButton_de

Mit einem Klick auf die Schaltfläche seht ihr alle verbesserten Materialpakete und könnte diese mit einem Klick aktualisieren. Die Meldung wird nur für die Materialpakete angezeigt, die ihr auch tatsächlich installiert habt.

 

Hinweis: Im Rahmen der neuen 2019.2 Version haben wir sehr viele Materialpakete überarbeitet, um die Texte mit passenden Stichwörtern zu versehen. Wir werden diese Aktualisierungen in mehreren Wellen veröffentlichen, damit unser Server vom Ansturm nicht allzu sehr überrascht wird. Wundert euch also nicht, wenn euer Worksheet Crafter in den kommenden Wochen öfters mal auf Materialpaket-Aktualisierungen hinweist und bis dahin noch nicht alle Texte über die Suche gefunden werden.

 

arrow_right_blue

Verbesserte Materialpaket-Verwaltung

 

Über das Menü "Tauschbörsen => Materialpakete verwalten" konntet ihr schon bisher in eine Ansicht gelangen, um eure installierten Materialpakete zu verwalten. Dieses Verwaltungs-Fenster haben wir in der neuen Version deutlich ausgebaut. Ihr könnt nun beispielsweise alle noch nicht installierten Materialpakete sehen, alle ausstehenden Aktualisierungen auflisten, sehr schnell einzelne Pakete installieren und deinstallieren und alle Aktualisierungen mit einem Klick herunterladen und installieren:

 

ContentBrowser_Asset_ManagerDialog_de

 

arrow_right_blue

Suche nach verwandten Illustrationen und Texten

 

Im Rahmen der neuen Materialsuche haben wir uns noch etwas sehr Praktisches einfallen lassen: die Verwandtschaftssuche.

 

Mit einem Rechtsklick auf eine Illustration oder einen Text könnt ihr nun gezielt nach verwandtem Material suchen. Der Worksheet Crafter wendet dann einen speziellen Algorithmus an, um weitere Inhalte zu finden, die möglichst gut zu dem aktuell ausgewählten Inhalt passen. Dabei wird versucht Ergebnisse die relevanter sind weiter oben in der Liste anzuzeigen. Weniger relevante Ergebnisse bei denen zum Beispiel der Suchbegriff nur als Teil enthalten ist werden weiter unten angezeigt. Das Ganze läuft völlig automatisch ab; ihr müsst nur mit einem Rechtsklick das Kontext-Menü öffnen und dort die Verwandtschaftssuche starten.

 

Hier seht ihr beispielsweise, was die Verwandtschaftssuche für das Wassertropfen-Bild ergibt:

 

ContentBrowser_RelatedItemSearch_de

Die Verwandtschaftssuche klappt nicht nur innerhalb von Illustrationen oder innerhalb von Texten. Genauso gut klappt damit das Auffinden von passenden Illustrationen für Texte, und anders herum. Hier ist ein Beispiel für Texte, die mit dem Bild "Wassertropfen" verwandt sind:

 

ContentBrowser_RelatedItemSearch_Texts_de

 

arrow_right_blue

Automatische Zeilennummerierung in Textfeldern

 

Diese Neuerungen haben sich ganz viele von euch gewünscht:

 

Mit dem neuen Worksheet Crafter könnt ihr eure Textfelder mit einem Klick mit passenden Zeilennummern versehen. Um die Nummerierung genau an die Bedürfnisse eurer Kinder anpassen zu können, bietet euch das Programm zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten: Neben der Startnummer und dem Intervall könnt ihr beispielsweise auch die Schriftgröße der Zeilennummern, die Schriftfarbe und auch die Schriftart festlegen. Für Linkshänder könnt ihr die Zeilennummern mit einem Klick am rechten Rand platzieren, oder auch an beiden Seiten.

 

Ihr findet die neuen Einstellungen direkt bei den Eigenschaften des Textfeldes:

 

TextItem_LineNumbering_de

 

arrow_right_blue

Gestrichelte und gepunktete Linien in Formen

 

Auch diese Erweiterungen haben sich viele von euch gewünscht: In der neuen Version könnt ihr bei den Formen einstellen, ob die Linien durchgehend, gestrichelt oder gepunktet dargestellt werden sollen. Damit könnt ihr euren SchülerInnen beispielsweise zeigen, entlang welcher Kante sie mit der Schere etwas ausschneiden sollen.

 

Die neue Einstellung findet ihr direkt in den Eigenschaften der Formen:

 

ShapeItem_LineStyle

 

arrow_right_blue

Umfärben von Bildern

 

Der neue Worksheet Crafter bietet euch bei Bildern eine interessante neue Möglichkeit. Und zwar könnt ihr mit nur einem Klick eure Bilder frei umfärben.

 

Die Idee entstand bei uns, da ihm Rahmen des Materialpakets "Kreative Grundelemente" einige von euch den Wunsch äußerten, die vielen schönen Elemente noch in anderen Farben nutzen zu können. Denselben Wunsch hattet ihr auch schon bezüglich der Flächen und 3D Körper im Bereich der Mathematik-Bilder geäußert. Daher haben wir fleißig getüftelt - und folgendes in die Version 2019.2 eingebaut:

 

Bei den Eigenschaften eines Bildes könnt ihr nun das "Umfärben" aktivieren. Sobald ihr dieses Häkchen setzt, habt ihr die Möglichkeit, auf einer Farbskala die gewünschte Farbe für euer Bild einzustellen. Durch dieses Umfärben wird das Bild nicht mit einer einzigen Farbe übertüncht, sondern wirklich anhand der gewünschten Zielfarbe "eingefärbt". Vorhandene Kontraste bleiben somit erhalten. Euer Bild kann dadurch einen etwas anderen Farbton haben als die von euch gewählte Zielfarbe, das hängt ganz vom Kontrast des Ausgangsbildes ab. Und besonders wichtig: schwarze Inhalte bleiben weiterhin schwarz, so dass beispielsweise die Kontur der Illustration erhalten bleibt.

 

Hier ist ein kleines Beispiel, denn in diesem Fall erklären Bilder wirklich mehr als tausend Worte:

 

ImageItem_Colorized_de

 

arrow_right_blue

Neue Vereinfachte Ausgangsschrift mit Kontur- und Punkte-Variante

 

Wir haben die vereinfachte Ausgangsschrift im Worksheet Crafter umfangreich überarbeitet. In dem Zug haben wir gleich an einen Wunsch von euch gedacht, und eine Kontur- und eine Punkte-Variante der Schrift ergänzt. Ihr findet alle drei Schriften, wenn ihr bei den Schriften nach "WsC Schreibschrift VA" schaut:

 

Font_VA

 

arrow_right_blue

Grundwortschatz für Nordrhein-Westfalen

 

In Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Land Nordrhein-Westfalen haben wir den neuen Grundwortschatz des Landes NRW in den Worksheet Crafter mit aufgenommen. Ihr findet diesen direkt in unserem Wörterbuch und könnt darin ganz bequem nach passenden Wörtern suchen sowie dazu passende Illustrationen anzeigen.

 

Dictionary_NRW_de

 

arrow_right_blue

Bessere Subtraktionsaufgaben bei Rechenpäckchen in kleinen Zahlenräumen

 

Die Rechenpäckchen haben bei Subtraktionsaufgaben in kleinen Zahlenräumen bisher den Minuenden immer sehr nah an der Zahlenraum-Grenze gehalten. So ist der Minuend bei Aufgaben im Zahlenraum 20 beispielsweise selten unter 17 gegangen. Im neuen Worksheet Crafter haben wir das verbessert, so dass bei den Minuenden der Zahlenraum besser ausgenutzt wird:

 

Math_Subtraction_Improvement_de

 

Wenn ihr eure Rechenpäckchen mit der neuen Version neu auswürfelt, dann greift diese Verbesserung automatisch.

 

arrow_right_blue

Tipps & Tricks nun an anderer Stelle

 

Um in der rechten Seitenleiste mehr Platz für die Illustrationen und Texte zu erhalten, haben wir die Tipps & Tricks aus der Seitenleiste entnommen. Sie werden nun stattdessen direkt unter dem Arbeitsblatt angezeigt. Falls auch die Anzeige der Tipps dort stört, könnt ihr sie über das Menü Ansicht jederzeit verstecken.

 

TippsAndTricks

 

arrow_right_blue

Kleinere Mindestgröße für Bilder

 

In früheren Versionen des Worksheet Crafter konntet ihr Bilder auf 5 Millimeter verkleinern, jedoch nicht weiter. In manchen neuen Materialpaketen gibt es Situationen, bei denen kleinere Bilder praktisch wären. Wir haben die Mindestgröße daher nun auf 2,5 Millimeter gesenkt.

 

arrow_right_blue

Verbesserungen bei den Schriften

 

Im Rahmen der Version 2019.2 haben wir zahlreiche Schriften überarbeitet. Die Änderungen umfassen sowohl Korrekturen als auch ästhetische Verbesserungen:

 

Bei der WsC Grundschrift und der WsC Lineaturschrift gab es in der Pfeile-Variante ein paar Ungereimtheiten. Beispielsweise hatten manche Pfeile eine falsche oder zumindest verwirrende Richtung. In der neuen Version sind diese Fehler behoben.

Bei der Schulausgangsschrift haben wir verschiedene Fehler korrigiert und manche Buchstaben etwas schöner gestaltet. Da das Schriftbild und somit auch der Zeichenabstand dadurch von der bisherigen "WsC SAS Anstrich" abweichen, findet ihr die verbesserte Schrift unter dem Namen "WsC Schreibschrift SAS". Der Worksheet Crafter weist euch bei der Auswahl der alten Schrift automatisch daraufhin, dass es eine neuere, bessere Schrift gibt.

Dasselbe haben wir auch für die anderen Schreibschriften vorgenommen. Ihr findet die weiteren verbesserte Schreibschriften unter den Namen "WsC Schreibschrift Oe95", "WsC Schreibschrift LA" und "WsC Schreibschrift VA".

 

arrow_right_blue

Viele weiteren Verbesserungen und Fehlerkorrekturen

 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Neuerungen haben wir noch viele weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen vorgenommen:

 

Seiten kopieren: Beim Kopieren und Einfügen von Seiten zwischen unterschiedlichen Arbeitsblättern wird nun sichergestellt, dass die Seiten im passenden Seitenformat eingefügt werden (z.B. A4)

Silbenbögen: Die Silbenbögen werden nun auch bei seltsamen Phantasie-Silben korrekt angezeigt, soweit das für Phantasie-Silben möglich ist. :)

Schreiblineaturen: Die Schreiblineaturen kommen nun auch mit großen Zeilenabständen zurecht. In früheren Versionen konnte es da bei manchen Schriften zu fehlerhaften Darstellungen kommen.

Installation: In unserem Installationsprogramm haben wir Hinweise und Fehlermeldungen verbessert, damit ihr in solchen Fällen einfacher erkennen könnt, was genau los ist.

Selbstkontrolle: Das Selbstkontrolle-Feld nutzt beim Platzieren der Zahlen den verfügbaren Platz nun besser aus.

Rechtschreibprüfung: Hier haben wir verschiedene kleinere Fehler korrigiert, die bei (teilweise exotischen) Wörtern zu einem falschen Alarm führen konnten.

Tauschbörse: Wir haben die Kommunikation der Tauschbörse mit unserem Server verbessert, so dass weniger Probleme durch hyperaktive Virenscanner und Firewalls entstehen können

... und viele weitere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

 

arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

Seit dem letzten Update im Februar 2019 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderen die folgenden Pakete:

 

Verkehrserziehung – Beispielszenen individuell zusammenstellen: Mit über 120 Illustrationen und Symbolen könnt ihr vielfältige Aufgaben für die Verkehrserziehung basteln.

Ergänzung zur Sexualerziehung: Intergeschlechtliche Menschen: Kindgerechte Sachtexte zu Intergeschlechtlichkeit – damit ihr in der Sexualerziehung alle biologischen Geschlechter abdecken könnt.

Kreatives: Trenner, Kästen und Kleckse: Mit diesen Dekoelementen im Aquarellstil werden Materialien nicht nur verschönert, sondern auch übersichtlicher.

Blankopuzzle zum Kombinieren mit beliebigen Cliparts und Fotos: Diese Blankopuzzles kannst du über andere Bilder legen, um Puzzle für deine SchülerInnen zu machen

Noch mehr Schulsachen von Frau Locke: Hier gibt es jede Menge Illustrationen rund um Unterrichtsmaterial, Schreibwaren und Bürokram.

Differenzierungssymbole von Frau Locke: Mehr als 40 Symbole, um verschiedene Schwierigkeiten, Geschwindigkeiten, Bonusaufgaben usw. darzustellen.

Würfelsymbole in fünf Farben: Mit diesen Würfelsymbolen könnt ihr alle Augenzahlen in der gewünschten Farbe symbolisieren.

Sommerpaket: 10 tolle Lesetexte sowie mehr als 40 sommerliche Cliparts machen gute Laune und warm ums Herz.

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Bilder und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

arrow_right_blue

Neue Vorlagen

 

Unsere Vorlagensammlung ist wieder ordentlich gewachsen. Im neuen Worksheet Crafter findet ihr jetzt folgende nützliche Vorlagen: Checkliste, Einteilung im Krankheitsfall, Einteilung Religion, Einteilung Schwimmen, Gesprächsnotizen, Lehrerinfos, Monatsübersicht, Reimpaare, Stellenwerttafeln, Tangram Tiere,Verleihliste, Wichtige Kontakte, Wimpelketten, Wochenplan (aktualisiert), Zahlenwaagen

NewTemplates

 

Neue Möglichkeiten in Version 2019.1

 

Die Version 2019.1 des Worksheet Crafter wurde im Februar 2019 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Bessere Unterstützung für hochauflösende Bildschirme unter Windows

 

Mit der neuen Version haben wir den Worksheet Crafter deutlich besser für Bildschirme mit sehr hohen Auflösungen optimiert. Das betrifft zum einen neuere Notebooks mit hoch auflösenden Bildschirmen und zum anderen sogenannte externe 4K-Monitore. In beiden Fällen ist die obere Formatierungsleiste nun deutlich größer als zuvor, so dass die Symbole besser nutzbar sind. Zusätzlich haben wir die Darstellung der verschiedenen Dialoge auf diesen Bildschirmen verbessert. Auch die Auflösung unserer Bilder haben wir erhöht, so dass diese auch auf diesen Bildschirmen gestochen scharf erscheinen.

 

arrow_right_blue

Gefüllter Hintergrund für die Gedankenwolke

 

Im neuen Worksheet Crafter könnt ihr die Gedankenwolke nun optional mit weiß gefülltem Hintergrund darstellen. Das ist sehr praktisch, um die Gedankenwolke über ein Bild zu legen, ohne dass das Bild in den Text hineinscheint. Die neue Einstellung findet ihr direkt bei den Eigenschaften der Gedankenwolke.

 

2019_1_FilledThoughtCloud_de

 

 

arrow_right_blue

Neue Sonderzeichen in der Symbolliste

 

Wir haben weitere sinnvolle Sonderzeichen in die Liste der Symbole aufgenommen. Ihr findet darin jetzt die Zeichen für "größer als oder gleich" sowie "kleiner als oder gleich", das Grad-Zeichen und verschiedene leere und auch angekreuzte Kästchen. All diese Sonderzeichen habt ihr euch gewünscht und stehen nun über die Formatierungsleiste zur Verfügung:

 

2019_1_NewSymbols_de

 

 

arrow_right_blue

Verbesserungen bei der Schriftauswahl

 

Wenn ihr im neuen Worksheet Crafter eine Schrift auswählt, für die es eine bessere Alternative gibt, dann weist euch der Worksheet Crafter neuerdings direkt auf die Alternative hin. Das trifft beispielsweise auf die Grundschrift zu, bei der unsere hauseigene "WsC Grundschrift" spürbar besser funktioniert als die kostenfreie Schrift namens "Grundschrift". Der Worksheet Crafter zeigt euch in diesem Fall die folgende Meldung an:

 

2019_1_GrundschriftHinweis_de

Als weitere Verbesserung haben wir die Schriftauswahl auf Mac-Rechnern optimiert. Die mit einem Punkt im Namen beginnenden Betriebssystem-Schriften werden dort nun nicht mehr anzeigt, so dass die Liste übersichtlicher ist.

 

arrow_right_blue

Verschiedene Verbesserungen bei den Tabellen

 

Bei den Tabellen haben wir in der neuen Version gleich mehrere Verbesserungen vorgenommen, um euch das Leben etwas zu erleichtern:

 

Das Verhalten von leeren Tabellenzellen ist nun spürbar angenehmer. Beispielsweise bleiben Formatierungen, die ihr leeren Tabellenzellen zuweist, bei der Verwendung von Rückgängig und Wiederholen nun wie erwartet erhalten.

Bei der Verwendung von Rückgängig und Wiederholen im Zusammenhang mit Schriftgrößen-Änderungen konnte es bisher dazu kommen, dass die Spaltenbreite unerwünscht vergrößert wurde. Das haben wir in der neuen Version nun korrigiert.

Nummerierungen und Aufzählungen können nun auch in Tabellen problemlos genutzt werden

Der Worksheet Crafter achtet beim Einfügen von Inhalten in die Tabelle nun darauf, dass ihr nicht versehentlich Tabellen in Tabellen erzeugen könnt.

 

arrow_right_blue

Verbesserungen beim Laden und Speichern

 

Auch beim Laden und Speichern haben wir im neuen Worksheet Crafter verschiedene Verbesserungen vorgenommen:

 

Der Worksheet Crafter kommt nun damit klar, wenn eine eurer Vorlagen defekt sein sollte. Früher konnte es dadurch zu einem Absturz kommen. Die neue Version weist euch stattdessen darauf hin, welche Vorlagen-Datei defekt ist, und lädt die anderen Vorlagen dennoch fehlerfrei ein.

Dasselbe gilt für das Laden von vollständig leeren Arbeitsblatt-Dateien, die eine Größe von 0 Byte haben. Falls ein solches defektes Arbeitsblatt geladen wird, beispielsweise aufgrund eines fehlerhaften USB-Sticks, dann erkennt der Worksheet Crafter nun das Problem und weist euch darauf hin.

Beim Exportieren von PDF-Dateien stellt der Worksheet Crafter jetzt sicher, dass ihr nicht versehentlich eine Arbeitsblatt-Datei überschreibt. Bisher konnte das passieren, wenn ihr beim Export versehentlich eine vorhandene Original-Arbeitsblatt-Datei als Ziel angegeben hattet. Der neue Worksheet Crafter geht davon aus, dass diese Auswahl von euch ein Versehen war, und speichert die PDF-Datei separat von der Arbeitsblatt-Datei ab.

 

arrow_right_blue

Druckvorschau entspricht nun genauer dem Ausdruck

 

Wir haben in der neuen Version die Druckvorschau angepasst, so dass sie noch genauer der Darstellung auf dem Papier-Ausdruck entspricht. Beispielsweise werden die roten Markierungslinien für Rechtschreibfehler in der Druckvorschau nun nicht mehr angezeigt. Dasselbe gilt für Hilfslinien, die von euch so markiert wurden, dass sie auf dem Ausdruck nicht sichtbar sind.

 

arrow_right_blue

Einfache Handhabung des Formeleditors

 

Der Formeleditor unterstützt im neuen Worksheet Crafter ein genaueres Undo/Redo, so dass ihr eure Änderungen nun schrittweise rückgängig machen könnt. Zusätzlich wird bei der Übernahme einer Formel aus einem der herunterklappbaren Beispiele eure vorhandene Formel nun nicht mehr überschrieben, sondern um die neue Formel ergänzt. Damit könnt ihr Formeln nun einfacher zusammenstellen:

 

2019_1_EquationEditor_de

 

arrow_right_blue

Viele weiteren Verbesserungen, die euch das Leben erleichtern

 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Neuerungen haben wir noch viele weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen vorgenommen. Damit geht euch die Erstellung eures Unterrichtsmaterials noch leichter von der Hand:

 

Schreibschriften: Bei Schreibschriften konnte es bisher in Kombination mit einer Blocksatz-Formatierung dazu kommen, dass Buchstaben am rechten Rand des Textfeldes leicht abgeschnitten wurden. Dieses Problem haben wir in der neuen Version behoben.

Tauschbörse: Die Tauschbörse kann nun auch bei langsamen Internetverbindungen fehlerfrei geöffnet werden. Wir haben hier die Toleranz für die maximale Ladezeit erhöht, so dass mehr Puffer für Schwankungen in der Internet-Geschwindigkeit enthalten ist.

Verschieben von Feldern: Wenn ihr mehrere überlappende Fehler auf engem Raum platziert habt, dann bevorzugt der Worksheet Crafter beim Verschieben neuerdings immer das aktuell von euch ausgewählte Feld. Dadurch könnt ihr Felder, die zwar von euch ausgewählt wurden, jedoch im Hintergrund liegen, nun leichter verschieben.

... und viele weitere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

 

arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

Seit dem letzten Update im November 2018 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderen die folgenden Pakete:

 

Berufe: Illustrationen zu über 40 Berufen

Bilder für den Sportunterricht: Über 50 Bilder von Sport- und Turngeräten, inklusive Hallenpläne

Winterfeste: Nikolaus, Weihnachten und Chanukka: 33 Cliparts mit Winterdekorationen und Traditionen verschiedener Winterfeste

Messbecher: 40 Messbecher mit unterschiedlichen Skalen und Füllständen

Herbstbilder von ABC-Katze: 17 herbstliche Illustrationen

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Bilder und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

 

Neue Möglichkeiten in Version 2018.3

 

Die Version 2018.3 des Worksheet Crafter wurde im November 2018 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Hinweis zur Unterstützung von Windows XP, Windows Vista, Mac OS 10.7, 10.8 und 10.9

 

Mit der neuen Version haben wir nach vorheriger Ankündigung nun mehrere alte Zöpfe abgeschnitten, um für die Zukunft besser gerüstet zu sein. Der neue Worksheet Crafter ist daher unter Windows XP, Windows Vista, Mac OS 10.7, Mac OS 10.8 und Mac OS 10.9 nicht mehr lauffähig. Falls ihr diese älteren Betriebssystem-Versionen verwendet, dann aktualisiert nicht auf den neuen Worksheet Crafter.

 

Unter Windows 7 und Windows 10 läuft der neue Worksheet Crafter natürlich ganz problemlos. Dasselbe gilt auch für Mac OS ab der Version 10.10. Auch diese Betriebssystem-Versionen sind schon mehrere Jahre auf dem Markt. Sowohl Apple wie auch Microsoft empfehlen, auf diese neueren Versionen zu wechseln.

 

arrow_right_blue

Einfache Möglichkeit zum Drucken mehrerer Varianten

 

Mit dem neuen Worksheet Crafter könnt ihr nun ganz einfach mehrere Varianten eures Arbeitsblattes ausdrucken. Diese Möglichkeit haben sich ganz viele von euch gewünscht. Setzt dazu einfach das Häkchen im neuen Bereich für den Varianten-Druck, den ihr ganz unten in der Druckansicht findet:

 

2018_3_Variantendruck

 

Über die Anzahl der verschiedenen Arbeitsblätter könnt ihr einstellen, wie viele verschiedene Varianten des Arbeitsblattes ihr ausdrucken möchtet.

 

Standardmäßig stellt der Worksheet Crafter sicher, dass bei jedem Druckauftrag dieselben Varianten gedruckt werden. Dadurch hat beispielsweise die Variante 2 auch über mehrere Ausdrucke hinweg denselben Inhalt. Über die Einstellungen Varianten bei jedem Druckvorgang neu auswürfeln könnt ihr das auf Wunsch ändern, so dass bei jedem Druckauftrag die Zahlen komplett neu gemischt werden.

 

Der Varianten-Druck steht dann zur Verfügung, wenn euer Arbeitsblatt mindestens ein Feld hat, das einen Aufgabengenerator verwendet.

 

arrow_right_blue

Gruppieren von Feldern

 

Auch diese Neuerung haben sich ganz viele von euch gewünscht.

 

Mit der neuen Version könnt ihr nun ganz einfach Felder gruppieren. Solche in einer Gruppe zusammengefassten Felder könnt ihr bequem auf eurem Arbeitsblatt verschieben, ohne jedes Mal umständlich die einzelnen Felder auswählen zu müssen.

 

Um eine Gruppe zu erstellen, wählt ihr einfach die gewünschten Felder aus und klickt im Menü Bearbeiten auf den Menüpunkt Gruppieren. Alternativ dazu könnt ihr den Befehl auch über das Kontext-Menü erreichen, das sich bei einem Rechtsklick öffnet:

 

2018_3_Grouping_CardSample

 

Sobald ihr die Felder gruppiert habt, könnt ihr sie ganz einfach auf dem Arbeitsblatt verschieben. Falls eure Gruppe nur Bilder umfasst, dann könnt ihr sie auch vergrößern und verkleinern. Bei anderen Feldern ist das Vergrößern und Verkleinern nicht möglich, da es aufgrund der verschiedenen Begrenzungen der Felder zu lustigen Effekten führen würde.

 

Gruppen haben aktuell verschiedene Einschränkungen bei der Nutzung, die ihr allesamt in diesem Kapitel hier nachschauen könnt. Wir werden in zukünftigen Versionen des Worksheet Crafter die Möglichkeiten der Gruppen Stück für Stück ausbauen.

 

arrow_right_blue

Neu: Das variable Lösungsfeld

 

Mit dem neuen variablen Lösungsfeld gibt es im Worksheet Crafter ein neues Feld, das sich flexibel für viele Unterrichtsfächer nutzen lässt.

 

Die Idee des Lösungsfeldes ist ganz einfach: Ihr zieht dieses Feld direkt auf euer Arbeitsblatt und gebt einen beliebigen einzeiligen Text ein. Dieser Text wird vom Worksheet Crafter als Lösung angesehen, so dass er nur auf dem Lösungsblatt sichtbar ist. Das Lösungsfeld eignet sich daher prima für Zuordnungsaufgaben, beispielsweise auch für den Sachunterricht:

 

2018_3_SolutionItem_MapsSample

 

Ihr findet das neue Lösungsfeld in der linken Werkzeugleiste:

 

2018_3_SolutionItem_Symbol

 

Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten

 

Das Lösungsfeld bietet euch zahlreiche praktische Einstellungsmöglichkeiten, wie beispielsweise:

Die Lösung automatisch anhand der Sprechsilben einfärben

Alle Lösungsfelder auf der Seite auf dieselbe Größe bringen, so dass die SchülerInnen nicht anhand der Größe erkennen können, welches Wort passen könnte

Das Lösungsfeld mit einem Rahmen versehen, oder auch weder Unterstrich noch Rahmen anzuzeigen

Zusätzliche falsche Lösungen für interaktive Übungen hinterlegen, denn....

 

Mit Worksheet Go! auf dem iPad nutzbar

 

Das ist noch nicht alles! Der Clou ist nämlich, dass ihr das variable Lösungsfeld auch in Worksheet Go! auf dem iPad nutzen könnt. Damit habt ihr nun die Möglichkeit, interaktive Arbeitsblätter zu den verschiedensten Themengebieten zu gestalten und euren SchülerInnen zu geben. Egal ob Sachunterricht, Zuordnungsaufgaben im Mathematik-Unterricht oder Wort-Bild-Vokabeltraining für Sprachen - mit dem variablen Lösungsfeld in Kombination mit Worksheet Go! könnt ihr das alles nun interaktiv gestalten.

 

2018_3_SolutionItem_iPad

 

Um die neuen Lösungsfelder und auch die weiteren Neuerungen in Worksheet Go! nutzen zu können, benötigt ihr die neue Version 1.2 von Worksheet Go!. Das Update steht euch ab heut im iOS App Store kostenlos zur Verfügung.

 

arrow_right_blue

Neu: Eigene Sprachausgabe in Worksheet Go!

 

Mit unserem neuen Sprachausgabe-Feld habt ihr die Möglichkeit, auf Knopfdruck beliebige Texte in euren interaktiven iPad-Arbeitsblättern abspielen zu lassen. Ihr findet das neue Feld in der linken Werkzeugleiste. Es ist nur verfügbar, wenn euer Arbeitsblatt im Menü Datei unter Seite einrichten als iPad-Arbeitsblatt eingerichtet ist:

 

2018_3_AudioItem_ItemBar

 

Das Feld funktioniert kinderleicht:

 

Ihr definiert im Worksheet Crafter einen rechteckigen Bereich und hinterlegt diesen mit einem beliebigen Text. Zusätzlich gebt ihr an, in welcher Sprache der Text gesprochen werden soll - beispielsweise Englisch oder Deutsch. Wenn eure SchülerInnen später in Worksheet Go! auf diesen Bereich tippen, dann wird automatisch der von euch eingetippte Text vorgelesen. Egal ob ihr nur Arbeitsanweisungen hinterlegen möchtet oder die Sprachausgabe als Teil der Übung nutzen wollt - mit dem neuen Sprachausgabe-Feld geht das ganz einfach.

 

Im Worksheet Crafter wird der Sprachausgabe-Bereich gelb hinterlegt, so dass ihr sehen könnte, welche Bereiche eures Arbeitsblattes zu einer Sprachausgabe führen:

 

2018_3_AudioItem_SampleWords

 

Auf dem iPad ist der Sprachausgabe-Bereich dann nicht mehr gelb unterlegt. Es könnte dann beispielsweise so aussehen:

 

 

2018_3_AudioItem_SampleWords_iPad

 

 

arrow_right_blue

Worksheet Go! unterstützt nun QR-Codes

 

Als weitere Neuerung haben wir in Worksheet Go! die Unterstützung für QR-Codes eingebaut. Das hat für euch einen ganz praktischen Nutzen.

 

Anstatt die Arbeitsblätter auf dem iPad umständlich durch die Eingabe eines Codes zu laden, könnt ihr jetzt stattdessen ganz bequem einen QR-Code einscannen. Klickt einfach in Worksheet Go! auf die neue Option zum "QR-Code scannen". Nur wenig später zückt Finja schon die Lupe, und ihr bzw. eure SchülerInnen können den QR-Code direkt vom Bildschirm oder auch vom ausgedruckten Papier einscannen:

 

2018_3_iPad_qrcode

 

Den QR-Code für euer Arbeitsblatt stellt euch der Worksheet Crafter automatisch zur Verfügung, sobald ihr das Arbeitsblatt an das iPad sendet. Zusätzlich erhaltet ihr eine PDF-Datei mit dem QR-Code, so dass ihr ihn einfach ausdrucken und in die Schule mitnehmen könnt:

 

2018_3_qrcode_wscrafter

 

arrow_right_blue

Bequemeres Einfärben der Punkte beim Hunderterfeld

 

Bei unserem Hunderter-Punktefeld konntet ihr schon immer auf Wunsch den Generator ausschalten und die Punkte ganz nach eurem Ermessen selbst einfärben. In der Vergangenheit war das jedoch etwas mühsam, da jeder Punkt einzeln angeklickt werden musste.

 

In der neuen Version haben wir das verbessert. In der kleinen Toolbar über dem Punktefeld könnt ihr nun einstellen, wie viele Punkte ihr auf einen Klick einfärben möchte. So könnt ihr beispielsweise immer gleich 5 Punkte auf einmal füllen. Das spart Zeit und macht die Arbeit mit dem Hunderterfeld noch einfacher:

2018_3_HundredPointsItem

 

arrow_right_blue

Einstellbare Liniendicke bei Textfeld und Nummerierungen

 

Mit der neuen Version könnt ihr bei Textfeldern und Nummerierungen die Liniendicke frei einstellen und damit auch dickere Rahmen als bisher umsetzen. Die entsprechende Einstellung findet ihr direkt bei den Eigenschaften des Textfeldes bzw. der Nummerierung:

 

2018_3_TextItem_FrameThickness

 

arrow_right_blue

Unterstützung für mehrere Suchbegriffe bei der Bildersuche

 

Wenn ihr im Worksheet Crafter nach Bildern sucht, dann könnt ihr im neuen Worksheet Crafter auch mehrere Begriffe auf einmal eingeben und so eure Suche verfeinern. Wenn ihr beispielsweise nach "Tier grün" sucht, dann werden euch sämtliche grünen Tiere angezeigt:

 

2018_3_ClipartSearch_MultipleWords

 

arrow_right_blue

Einstellbarer Zeilenabstand bei den Rechenpäckchen

 

Gerade bei den Rechenpäckchen kann ein zu enger Abstand zwischen den Zeilen für manche SchülerInnen verwirrend sein. Wir haben die Rechenpäckchen daher erweitert, so dass ihr den Abstand jetzt ganz einfach über die Zeilenabstand-Auswahl in der oberen Formatierungsleiste einstellen könnt:

 

2018_3_NumberOperations_LineDistance

 

arrow_right_blue

Viele weiteren Verbesserungen, die euch das Leben erleichtern

 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Neuerungen haben wir noch viele weitere Verbesserungen vorgenommen. Damit geht euch die Erstellung eures Unterrichtsmaterials noch leichter von der Hand:

 

Flexiblerer Zeilenabstand: Für den Zeilenabstand in den Textfeldern, Lineaturen und neuerdings auch Rechenpäckchen steht euch nun zusätzlich der vierfache und auch der fünffache Abstand zur Verfügung. Zuvor war maximal der dreifache Abstand möglich.

Einrasten am Rand: Das Vergrößern von Bildern und Formen bis hin zum Seitenrand klappt nun viel einfacher, da der Worksheet Crafter euer Feld automatisch am Seitenrand einrastet, sobald es diesem nahe kommt. In früheren Versionen des Worksheet Crafter kam es oft zu kleinen Lücken zwischen Feld- und Seitenrand.

Rechteck-Auswahl: Die Rechteck-Auswahl tat sich bisher schwer, wenn einzelne Felder etwas aus der Seite herausragten. Das haben wir in der neuen Version nun besser gelöst, so dass ihr auch solche halb-herausragenden Felder problemlos mit der Rechteck-Auswahl erfassen könnt.

Tabelle mit 32 Zeilen: Die Tabelle unterstützt nun bis zu 32 Zeilen, was gerade für einen Kalender eine sehr praktische Sache ist.

Bilder über den Seitenrand: Während Bilder früher genau am Seitenrand enden mussten, habt ihr nun die Möglichkeit, diese auch etwas über den Seitenrand und somit aus dem Arbeitsblatt herausragen zu lassen. Das ist manchmal nützlich und auch erforderlich, beispielsweise wenn ein Bild wortwörtlich unter dem Rand hervorkommen soll.

Schnellere Tauschbörse: Wir haben das Öffnen der Tauschbörse beschleunigt. Während bisher bis zu 10 Sekunden vergehen konnten, bis ihr in der Arbeitsblätter-Tauschbörse stöbern konntet, wird es jetzt nur noch ungefähr halb so lange dauern.

... und viele kleine weitere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

 

arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

Seit dem letzten Update im Juli 2018 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderen die folgenden Pakete:

 

Wasser: Wissen: 16 Sachtexte und über 30 Illustrationen rund um Wasserkreislauf, Trinkwasser, Kläranlage, Aggregatzustände und mehr.

Wasser: Experimente: Was schwimmt, was sinkt? Versuchsanleitungen rund um Wasser, mit passenden Bildern.

Landkarten für Europa, Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg: Insgesamt fünf Materialpaket mit Landkarten zu all diesen Regionen, inklusive Bundesländern, Hauptstädten, Flüssen, Höhenprofilen und mehr.

Legosteine: Über 130 Legosteine in verschiedenen Farben und Größen – perfekt für Mengen und Rechnen im Zahlenraum 20

Symbole für Unterrichtsaktivitäten von Frau Locke: Über 40 Symbole, um verschiedene Aufgabenstellungen zu verdeutlichen – von abhaken bis zuordnen

Eierschachteln: Zwei Pakete mit Eierkartons, die die Zahlen von 0-10 und 0-6 symbolisieren – perfekt für Mengen und Rechnen im Zahlenraum 10

Geburtstagsfeier von Frau Buntig: Fast 40 Cliparts rund um die Geburstagsparty, inklusive Dekoelementen.

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Bilder und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

 

 

Neue Möglichkeiten in Version 2018.2

 

Die Version 2018.2 des Worksheet Crafter wurde im Juli 2018 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Einfügen und Löschen von Zeilen und Spalten in Tabellen

 

Mit der neuen Version könnt ihr jetzt ganz einfach Zeilen und Spalten in Tabellen einfügen und auch löschen. Klickt dazu mit der Maus in die gewünschte Zeile oder Spalte. Anschließend wählt ihr in der oberen Toolbar den gewünschten Befehl zum Einfügen oder Entfernen der Zeilen/Spalten aus:

 

2018_2_InsertRemoveColumns_Buttons

 

Der Worksheet Crafter hebt beim Einfügen die neue Zeile oder Spalte farblich hervor. So seht ihr auf einen Blick, an welcher Stelle sie landet:

 

2018_2_Table_InsertRemoveRowsColumns

 

arrow_right_blue

Silben-Einfärbung und Schütteltexte direkt in Tabellen

 

Ihr könnt nun alle Text-Übungsformate, mit Ausnahme der Lückentexte, direkt in Tabellen verwenden. Das umfasst beispielsweise die automatische Silben-Einfärbung, Schütteltexte und auch Wörterschlangen. Der umständliche Umweg über Textfelder ist nicht mehr nötig.

 

Klickt dazu einfach in die Tabelle und anschließend am rechten Rand auf die gewünschte Übung:

 

2018_2_Table_TextModifiers

 

arrow_right_blue

Viele neue Premium Illustrationen

 

In den letzten Jahren kamen immer wieder Anregungen von euch, wenn ihr bestimmte Bilder in unseren Premium Clipart Kategorien vermisst habt. In dieser Version hat Lisa einen ganzen Schwung eurer Wünsche umgesetzt. So konnten wir zahlreiche unserer Clipart-Kategorie um sehnlichst erwartete Bilder erweitern.

 

Die neuen Bilder findet ihr am einfachsten über die Bildersuche im Worksheet Crafter.

 

2018_2_new_premium_cliparts

 

arrow_right_blue

Einfacheres Finden von Arbeitsblättern in der Tauschbörse

 

Wir haben die Tauschbörse überarbeitet, so dass ihr nun viel schneller und einfacher die passenden Arbeitsblätter finden könnt. Dazu haben wir gleich drei Verbesserungen vorgenommen:

 

Suchen in allen Kategorien

 

Die Suche klappt jetzt auch über alle Arbeitsblätter hinweg. Dafür setzt ihr in der Tauschbörse ein Häkchen bei der neuen Einstellung "In allen Kategorien suchen".

 

Marketplace_GlobalSearch_DE

 

Der Worksheet Crafter durchsucht dann die gesamte Tauschbörse nach eurem Begriff und zeigte die Ergebnisse in einer Liste an. Um zu sehen, aus welcher Kategorie ein gefundenes Arbeitsblatt stammt, klickt ihr einfach auf das Blatt. Der Kategorien-Baum springt dann automatisch zur Kategorie, zu der das Arbeitsblatt gehört.

 

Aktuell beliebte Arbeitsblätter anzeigen

 

Über den Button "Aktuell beliebt" könnt ihr die Arbeitsblätter jetzt nach der aktuellen Beliebtheit sortieren. Die Arbeitsblätter, die in den letzten Wochen am meisten heruntergeladen wurden, werden dann ganz oben in der Liste angezeigt. Mit dieser praktischen Funktion seht ihr jetzt sofort, was aktuell relevant ist und von vielen LehrerInnen erstellt wird.

 

Kurz vor dem Muttertag waren damit beispielsweise die Muttertags-Gedichte in der Kategorie "Deutsch" an erster Stelle zu finden:

 

Marketplace_SortByPopularity_DE

 

Die neuesten Arbeitsblätter anzeigen

 

Mit dem neuen Button namens "Neueste" sortiert ihr die Arbeitsblätter nach Datum. Dadurch tauchen die neuesten Arbeitsblätter ganz oben in der Liste auf. Wenn ihr also sehen wollt, welche Arbeitsblätter in letzter Zeit frisch hinzu kamen, dann ist dieser neue Sortierungs-Button genau richtig für euch:

Marketplace_SortByDate_DE

 

arrow_right_blue

Melden von Arbeitsblättern in der Tauschbörse

 

Manchmal kommt es vor, dass ihr versehentlich ein Arbeitsblatt mit einem Fehler in die Tauschbörse einstellt. Oder vielleicht seht ihr auch mal ein Arbeitsblatt, das eures Erachtens rechtlich nicht einwandfrei oder inhaltlich falsch ist. Um uns über solche Arbeitsblätter zu informieren, gibt es nun einen praktischen "Arbeitsblatt melden" Link in der Tauschbörsen-Ansicht:

 

2018_2_MarketPlace_ReportAbuse_DE

 

Wenn ihr auf diesen Link klickt, dann öffnet sich in neues Fenster, in dem ihr uns genau zu diesem Arbeitsblatt eine Meldung zukommen lassen könnt.

 

arrow_right_blue

Verbesserungen beim Hochladen von Arbeitsblättern

 

Auch das Hochladen von Arbeitsblättern in die Tauschbörse haben wir verbessert.

 

Übersichtlichere Auswahl der Kategorie

 

Beim Hochladen von Arbeitsblättern musstet ihr die Kategorie eures Blattes bisher in einer langen, unübersichtlichen Liste auswählen. Das geht jetzt viel einfacher und übersichtlicher: Wenn ihr auf die Kategorie-Auswahl klickt, dann öffnet sich nun ein neues Fenster:

 

2018_2_MarketPlace_Upload_CategoryDialog_DE

 

Auf der linkten Seite könnt ihr dort ganz bequem eure Kategorie in einer übersichtlichen Baum-Struktur auswählen. Und sobald ihr auf eine Kategorie klickt, seht ihr rechts die Namen aller Arbeitsblätter in der Kategorie. Dadurch erkennt ihr sofort, ob euer Arbeitsblatt inhaltlich in die Kategorie passt. Und durch die vielen Beispiele habt ihr auch einen guten Anhaltspunkt, wie ihr euer Arbeitsblatt sinnvoll benennen könnt.

 

Warnung bei Bildern mit unklaren Rechten

 

Der Worksheet Crafter prüft jetzt vor dem Hochladen, ob die Bilder in euren Arbeitsblättern rechtlich unbedenklich sind. Falls euer Arbeitsblatt Bilder enthält, die er nicht kennt, dann seht ihr direkt im Hochlade-Dialog eine Warnung - inklusive einer Liste der problematischen Bilder:

Tauschboerse_bedenkliche_Bilder_DE

Mit dieser Verbesserung habt ihr nun viel mehr Sicherheit beim Hochladen eurer Arbeitsblätter. Und wenn sich mal ein fremdes Bild einschleicht, dann wisst ihr sofort davon und könnt es korrigieren.

 

arrow_right_blue

Dateivorschau auf dem Mac

 

Der neue Worksheet Crafter unterstützt auf dem Mac nun die Dateivorschau. Damit seht ihr direkt im Finder, wie euer Arbeitsblatt aussieht. Auch beim Öffnen eines Arbeitsblattes im Worksheet Crafter seht ihr dadurch sinnvolle Vorschaubilder anstatt generische Dateisymbole. Diese Neuerung haben sich ganz viele Mac-Nutzer von euch gewünscht.

 

Wichtig: Die Dateivorschau gibt es nur für Arbeitsblätter, die mit dem Worksheet Crafter 2017.2 oder neueren Versionen gespeichert wurden.

 

2018_2_Mac_FilePreview

 

 

arrow_right_blue

Unterstützung für Punkt und Doppelpunkt im Karofeld

 

Im Karofeld habt ihr jetzt die Möglichkeit, die Zeichen und Ziffern auch mit einem Punkt oder einem Doppelpunkt zu versehen. Das ist praktisch, wenn ihr mal ein Tausender-Trennzeichen benötigt. Oder wenn ihr den Doppelpunkt für Aufgaben-Nummerierungen nutzen wollt.

 

Um die beiden Zeichen einzufügen, klickt ihr einfach auf die neuen Buttons in der Toolbar. Alternativ dazu könnt ihr auch die entsprechende Taste auf der Tastatur drücken:

 

2018_2_MathGridItem_PuncutationColor_DE

 

arrow_right_blue

Farbige Stunden- und Minutenzeiger beim Uhrzeitfeld

 

Die beiden Zeiger im Uhrzeitfeld könnt ihr nun auf Wunsch beliebig einfärben. Das ist beispielsweise im Förderschulbereich sinnvoll, um den SchülerInnen den Unterschied zwischen Stunden und Minuten besser zu veranschaulichen:

 

2018_2_ClockItem_ColorsSample

 

Um eigene Farben einzustellen, setzt ihr das Häkchen bei der neuen Eigenschaft namens "Zeiger einfärben". Die beiden Farben könnt ihr dann direkt darunter auswählen:

2018_2_ClockItem_Colors

 

arrow_right_blue

Einstellbare Farbe der Hauptzeile in der Lineatur

 

Viele von euch haben sich gewünscht, bei der optionalen Hervorhebung der Hauptzeile in Lineaturen die Hintergrundfarbe frei einstellen zu können. Im neuen Worksheet Crafter ist genau das möglich. Wenn ihr die Hervorhebung der Hauptzeile aktiviert, dann taucht eine neue Eigenschaft namens "Hintergrundfarbe der Hauptzeile" auf. Damit könnt ihr beispielsweise ein dunkleres Grau wählen, um mehr Kontrast zu erhalten, oder die Hauptzeile farbig unterlegen:

 

2018_2_HandwritingLine_MainRowColor

 

arrow_right_blue

Einstellbare Farben im Zehner-, Zwanziger- und Hunderterpunktefeld

 

Bei den verschiedenen Punktefelder im Worksheet Crafter könnt ihr nun die Farbe der Punkte auch im Generator ganz frei einstellen. Es hat sich gezeigt, dass unterschiedliche Bundesländer und Schulen hier unterschiedliche Standards verwenden. Wenn ihr also beispielsweise rot-blau anstatt des voreingestellten blau-rot verwenden möchtet, dann geht das jetzt ganz einfach:

 

2018_2_TenFrameItem_PointColors

 

arrow_right_blue

Freie Auswahl der zu druckenden Seiten

 

Beim Drucken eines Arbeitsblattes könnt ihr nun auf Wunsch nur bestimmte Seiten ausdrucken. Bisher stand nur das Drucken des gesamten Blattes oder der aktuellen Seite zur Auswahl. Die neue Einstellung findet ihr direkt in der Druckansicht und sieht folgendermaßen aus:

 

2018_2_PrintRange

 

arrow_right_blue

Mehr Platz für den Clipart Browser

 

Beim Stöbern in den Cliparts kann man nie Platz genug haben. Daher haben wir uns für den Clipart Browser im Worksheet Crafter etwas praktisches einfallen lassen: Mit einem neuen Symbol in der rechten oberen Ecke des Clipart Browsers vergrößert ihr diesen nun mit einem Klick auf die ganze Höhe der Seitenleiste. Die anderen Bereiche, wie die Eigenschaften und Tipps, werden gleichzeitig vorübergehend verkleinert.

 

So habt ihr einen besseren Überblick und findet schneller das passende Bild:

 

2018_2_ClipartBrowserFullSize

 

arrow_right_blue

Arbeitsblätter brauchen viel weniger Speicherplatz

 

Wir haben das Dateiformat des Worksheet Crafter in der neuen Version nochmal optimiert. Wenn ihr viele Bilder verwendet, dann benötigt das gespeicherte Arbeitsblatt nun viel weniger Speicherplatz auf eurem Rechner und beim Mail-Versand. Unser "Rechnen mit Geld" Arbeitsheft braucht nun beispielsweise nur noch 4 MB anstatt knapp 100 MB. Auch wenn es nicht bei allen Arbeitsblättern so toll optimiert: mit dieser Verbesserung wird das Austauschen von Arbeitsblättern mit KollegInnen deutlich einfacher.

 

arrow_right_blue

Neue Sonderzeichen in der Symbolliste

 

Wir haben einige neue Sonderzeichen in die Liste der Symbole aufgenommen: das große scharfe S, das mathematische Rundungszeichen und das C Cedille. Diese drei Sonderzeichen habt ihr euch gewünscht und stehen nun über die Formatierungsleiste zur Verfügung:

 

2018_2_NewSymbols

 

arrow_right_blue

Tolle Natur-Muster für den Sachunterricht

 

Bei unseren Formen findet ihr jetzt viele neue Muster speziell für den Bereich Natur. Diese Muster eignen sich besonders gut für den Sachunterricht, beispielsweise wenn ihr Karteikarten zu Frühblühern erstellen oder Unterrichtmaterial zum Thema Wasser ansprechender gestalten wollt:

 

2018_2_NaturPatterns

 

arrow_right_blue

Neue Vorlagen

 

Unsere Vorlagensammlung ist wieder ordentlich gewachsen. Im neuen Worksheet Crafter findet ihr jetzt auch Vorlagen für Drehscheiben, Freundschaftsbücher, Klassendienste, Lapbook Elemente, Leseschlangen, Namensschilder, Notenspiegel, Ordnerrücken, Rechenblumen und Würfeltabellen:

 

2018_2_NewTemplates

 

arrow_right_blue

Korrekturen bei den Rechenpäckchen

 

Beim Verfeinern von Rechenpäckchen haben wir einiges verbessert, um Spezialfälle besser zu unterstützen:

 

Der Generator stellt nun auch bei sehr stark eingeschränkten Multiplikationsaufgaben sicher, dass sich die Aufgaben innerhalb eines Päckchens nicht wiederholen.

Das Erzwingen einer oder auch keiner Hunderter-Überschreitungen klappt nun auch dann, wenn ihr eine sehr stark eingrenzende Verfeinerungs-Formel wie beispielsweise "XXX + X = ?" hinterlegt habt. Bisher kam es bei dieser Kombination zu Warnungen, und manchmal wurde die Überschreitungsregel dann nicht eingehalten.

Bei der Kombination von Zehner- und Hunderterüberschreitung kann es in der neuen Version nicht mehr zu falschen Überschreitungen kommen. Früher konnte es passieren, dass eine Überschreitungs-Regel in solch komplexen Szenarien vom Worksheet Crafter nicht eingehalten wurden.

Wenn ihr die Deutschweizer Basisschrift verwendet, dann sind die Lösungen nun durchgehend unterstrichen. Früher waren bei dieser Schrift die einzelnen Striche sichtbar, was die SchülerInnen verwirrte.

 

arrow_right_blue

Senden von Arbeitsblättern an das iPad

 

Wir haben beim Schicken von Arbeitsblättern an das iPad nochmal an der Ermittlung der "falschen" Lösungen gefeilt. Mit der neuen Version sind die falschen Lösungen selbst dann im Zahlenbereich der gültigen Zahlen, wenn die Aufgabe durch den Generator extrem eingeschränkt ist. Das kann beispielsweise bei der Rechenpäckchen-Verfeinerung so sein. Bei früheren Versionen konnte es in solchen Fällen passieren, dass die falschen Lösungen über den Zahlenraum hinaus gingen.

 

arrow_right_blue

Viele Verbesserungen, die euch das Leben erleichtern

 

Wir haben in dieser Version ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, die Bedienung des Worksheet Crafter noch runder zu gestalten. Daher haben wir viele kleinere Verbesserungen eingebaut, die ihr euch schon lange gewünscht habt:

 

Aufteilung der Toolbar: Ihr könnt nun selbst festlegen, ob die obere Toolbar in einer Zeile dargestellt wird oder die Buttons auf zwei Zeilen verteilt werden. Dazu geht ihr im Menü "Ansicht" auf den Menüpunkt "Aufteilung der oberen Toolbar". Das ist beispielsweise dann praktisch, wenn ihr auf einem kleinen Notebook dennoch alles in einer Zeile haben wollt, um mehr Platz für das Arbeitsblatt zu haben.

Anzeige des Drehwinkels: Für gedrehte Texte und Bilder seht ihr unten in der Statuszeile nun den aktuellen Dreh-Winkel des Feldes. Damit könnt ihr einfacher den Drehwinkel mehrerer Felder aufeinander abstimmen.

Linien und Pfeilen: Wenn ihr eine Linie oder einen Pfeil anlegt oder auch vergrößert, dann zeigt euch der Worksheet Crafter unten in der Statuszeile jetzt immer die aktuelle Größe der Linie bzw. des Pfeils an. Das haben sich viele von euch gewünscht, um die Länge der Linien genauer festlegen zu können.

Benutzerdefinierte Farben: Unter Windows konntet ihr im Farbauswahl-Fenster schon immer eigene Farben anlegen. Der neue Worksheet Crafter merkt sich nun diese eigenen Farben über die Programmstarts hinweg. Falls ihr häufig spezielle Farben verwendet, ist das eine sehr praktische Sache.

Exportieren von Arbeitsblättern: Das Speichern von Arbeitsblättern im PDF- oder Multitext-Format ist nun auch direkt über den "Speichern unter"-Befehl im Datei-Menü möglich. Das ist intuitiver, da ihr es aus den meisten anderen Programmen so kennt. Die bisherigen, separaten Menüpunkte für diese Exporte gibt es weiterhin, werden wir aber zukünftig entfernen, um das Datei-Menü etwas schlanker zu gestalten.

Nummerierungsfeld: Das Nummerierungsfeld merkt sich nun die zuletzt verwendete Textfarbe und die Fett/Unterstrich/Kursiv-Einstellung. Wenn ihr ein zweites Nummerierungsfeld anlegt, dann werden hier die gleichen Einstellungen wie im ersten Nummerierungsfeld verwendet.

Einladen von Arbeitsblättern: Beim Einladen eines Arbeitsblatt hat der Worksheet Crafter früher manchmal die Textfelder unnötig vergrößert. Das lag daran, dass er fälschlicherweise dachte, der Text passe nicht mehr in das Feld. In der neuen Version haben wir diese Logik verbessert. Das Textfeld wird nur noch dann nach dem Einladen vergrößert, wenn der Text ansonsten tatsächlich abgeschnitten wäre.

Scroll-Verhalten auf dem Mac: Beim Scrollen der rechten Seitenleiste konnte es auf dem Mac bisher passieren, dass versehentlich Einstellungen verändert wurden, wenn der Mauszeiger über einer Auswahlliste war. In der neuen Version haben wir das verbessert. Beim Scrollen in der Seitenleiste kann es nun nicht mehr zu versehentlichen Änderungen der Einstellungen kommen.

Leere Zellen in Tabellen: Ihr könnt nun auch in leeren Tabellenzellen schon problemlos die Schriftart und die Schriftgröße einstellen. Die Einstellung wirkt sich dann aus, sobald ihr die Zelle mit Inhalt füllt. Bisher hat das nur geklappt, wenn die Zelle schon Text enthielt.

Bessere Unterstützung für Schreibschriften: Bei Schreibschriften kann es vorkommen, dass Buchstaben aufgrund eines großen Vorschwungs links aus dem Textfeld herausragen. Das ist beispielsweise beim kleinen "j" der Fall, wenn dieser Buchstaben sehr groß am Anfang einer Zeile steht. Bisher wurde der Buchstabe am Rand des Textfeldes abgeschnitten. Im neuen Worksheet Crafter dürfen solche Buchstaben aus dem Textfeld ragen und werden nicht mehr abgeschnitten.

Stellenwerteinfärbung: Die Stellenwert-Einfärbung geht nun mit Nachkommastellen sinnvoller um. Zahlen hinter dem Komma werden zum einen immer in der Standardfarbe dargestellt und zum anderen für die Ermittlung der restlichen Stellenwerte nicht berücksichtigt.

Eulenpost: Wenn ihr ein sehr großes Arbeitsblatt per Eulenpost verschickt, dann zeigt auch der Worksheet Crafter nun vorab eine Warnung. Dadurch wisst ihr im Voraus, dass das Hochladen sehr lange dauern kann.

 

arrow_right_blue

Zahlreiche Fehlerkorrekturen

 

Neben all den Verbesserungen haben wir auch viele kleinere Fehler behoben, die größtenteils von euch berichtet wurden. Vielen Dank für eure Hinweise!

 

Da die Qualität der "Menschen"-Bilder bei den Basic Cliparts nicht mehr unseren Vorstellungen entspricht, haben wir diese Kategorie entfernt. Bei den Premium Cliparts gibt es nun neue, schönere Bilder für verschiedene Menschen. Falls ihr die alten Cliparts noch haben möchtet, dann schickt uns bitte eine Mail an unseren Support.

Die Bibliothek ist nun besser für kleinere Bildschirm optimiert. Dadurch streckt sich das Fenster bei längeren Titel nicht mehr zu sehr in die Breite.

Wir haben mehrere Ursachen für mögliche Abstürze beseitigt, um die Stabilität des Worksheet Crafter weiter zu erhöhen

Auf dem Mac wird der "Seite einrichten"-Dialog bei niedrigen Bildschirm-Auflösungen nicht mehr am unteren Rand abgeschnitten

Die Update-Benachrichtigung im Worksheet Crafter zeigt nun klarer verständlichere Meldungen an

Wenn ihr mit fettem Text in Lineaturen schreibt, führt das in der neuen Version nicht mehr zu Verschiebungen in den Zeilen. Früher konnte das bei manchen Schriften passieren.

Das Auswählen von Wörtern für einen Lückentext klappt jetzt auch bei vertikal zentrierten Texten

Der Formeleditor kommt nun mit dem Kleiner-Zeichen klar und bringt dabei nicht mehr die Formeln durcheinander

Das Nummerierungszeichen verwendet einen anderen Schattenwurf. Dadurch kommen auch ältere Drucker mit dem Schatten klar. Bisher konnte der Schatten bei älteren Druckern zu fehlerhaften Darstellungen auf dem Arbeitsblatt führen.

Das Selbstkontrolle-Feld verliert nicht mehr die Verbindung zu schriftlichen Rechenverfahren, wenn zwischen manuellem Modus und Generator gewechselt wird.

Bei Dokumenten mit mehr als 20 Seiten kann es nicht mehr zu dem Problem kommen, dass die Felder nicht mehr auswählbar sind

Bei Koordinatenübungen im Geobrett werden die Koordinaten nicht mehr abgeschnitten, wenn der Platz zu knapp wird

Der Clipart Browser springt nicht mehr nach oben, wenn ihr ein Bild in das Arbeitsblatt einfügt. Er bleibt nun immer genau an der Position in der Liste, an der er vorher war.

... und noch über 30 weitere Fehlerkorrekturen!

 

arrow_right_blue

Hinweis zur zukünftigen Unterstützung von Windows XP, Windows Vista, Mac OS 10.7 und Mac OS 10.8

 

Diese Version 2018.2 des Worksheet Crafter ist weiterhin unter Windows XP, Windows Vista und Mac OS 10.7 sowie 10.8 lauffähig.

 

Es zeigt sich jedoch, dass die Unterstützung dieser älteren Betriebssystem-Versionen zunehmend die Weiterentwicklung des Worksheet Crafter verkompliziert. Sowohl Microsoft als auch Apple haben die Unterstützung dieser Versionen weitestgehend eingestellt. Zudem verwenden inzwischen fast alle von euch mindestens Windows 7 oder Mac OS 10.9 - die beide auch schon viele Jahre auf dem Markt sind.

 

Aus diesem Grund möchten wir uns die Option offenhalten, für die kommende Version des Worksheet Crafter diese vier Betriebssystem-Versionen nicht mehr zu unterstützen. Ab dem kommenden Worksheet Crafter 2018.3 kann die Mindestanforderung daher auf Windows 7 beziehungsweise Mac OS 10.9 angehoben werden.

 

arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

Seit dem letzten Update im Januar 2018 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderen die folgenden Pakete:

 

Die 50 wichtigsten Verben – Cliparts und passende Lesetexte: Cliparts zu den 50 wichtigsten Verben für die Grundschule und 27 Lesetexte, in denen diese Verben vorkommen – in allen Personal- und Zeitformen.

Kleidung von Frau Locke: Über 50 schlichte Cliparts rund ums Thema Kleidung, gezeichnet von Frau Locke.

Mengenplättchen im Zahlenraum 10: Rechenbilder helfen Kindern zu verstehen, was sich hinter den Ziffern und Operationszeichen verbirgt. Diese Mengenplättchen entsprechen dem Kühnelschen und Bornschen Zehnerbild und orientieren sich an Montessori.

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Bilder und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

 

 

Neue Möglichkeiten in Version 2018.1

 

Die Version 2018.1 des Worksheet Crafter wurde im Januar 2018 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neu: Das Wortsuchrätsel

 

Mit dem Wortsuchrätsel gibt es im Worksheet Crafter ein neues Aufgabenfeld, das sich sehr flexibel einsetzen lässt. Egal ob zum Ausbau der Konzentrationsfähigkeit, zur Verbesserung der visuellen Wahrnehmung oder zur Festigung der Lesekenntnisse - diese Rätselform lässt sich für ganz viele Zwecke sinnvoll einsetzen. Auch deswegen habt ihr euch das so sehr gewünscht.

 

Die Bedienung des Wortsuchrätsels, auch Suchsel genannt, ist kinderleicht. In der linken Werkzeugleiste findet ihr im Bereich Rätsel ein neues Symbol für das Suchsel. Damit zieht ihr das Aufgabenfeld wie gewohnt auf das Arbeitsblatt. Nun gebt ihr rechts bei den Eigenschaften noch eure gewünschten Suchwörter ein:

 

2018_1_WordSearchPuzzle_Words_DE

 

... und schon habt ihr das fertige Wortsuchrätsel. Die grüne Lösungshervorhebung ist dabei nur auf dem Lösungsblatt sowie im Worksheet Crafter sichtbar:

 

2018_1_WordSearchPuzzle_Sample_DE

 

Das ist aber noch lange nicht alles...

 

Viele Möglichkeiten zur Differenzierung

 

Wir haben sehr viel Zeit investiert, um das Suchsel äußerst flexibel und differenzierbar zu gestalten. So könnte ihr mit wenigen Klicks die erlaubten Richtungen festlegen, Wörter auch rückwärts darstellen, die Anzahl der Wörter einschränken, die Anzahl der Buchstaben pro Wort begrenzen, die Schreibweise von Umlauten festlegen, die gewünschte Groß- und Kleinschreibung definieren, die Anfangsbuchstaben hervorheben oder auch die Suchwörter unter der Aufgabe anfügen.

 

Wenn ihr euer Suchsel einmal mit einer Liste an Wörtern angelegt habt, könnt ihr es somit mit wenigen Klicks in verschiedenen Schwierigkeitsstufen erhalten. In diesem Beispiel hier ist im Suchsel eine Wortliste hinterlegt, die sich dann abhängig von den Eigenschaften wie der Wortanzahl und der maximalen Wortlänge unterschiedlich auf das Suchsel auswirkt:

 

WordSearchPuzzle_Differentiation_DE

 

Mit vielen vordefinierten Themenfelder

 

Neben all der Flexibilität gibt es noch eine praktische Sache bei dem neuen Wortsuchrätsel: Der Worksheet Crafter kommt schon von Haus aus mit einer Vielzahl an Themenfeldern, die ihr für eure Suchsel verwenden könnt. Bei einem Themenfeld handelt es sich um eine Liste an Wörtern zu einem bestimmten Thema, speziell für den Einsatz in Wortsuchrätseln gedacht:

 

WordSearchPuzzle_TopicList_DE

 

Für ein Suchsel zum Thema Bäume braucht ihr euch somit nicht mal die Wörter selbst auszudenken, da wir schon ein passendes Themenfeld mitliefern. Ihr könnt auch jederzeit eigene Themenfelder hinzufügen, so dass ihr in all euren Arbeitsblättern eure Wortsuchrätsel auf Basis eurer Themenfelder erstellen könnt.

 

arrow_right_blue

Neu: Lehrerhinweis

 

Mit dem neuen Worksheet Crafter habt ihr die Möglichkeit, für jede Seite eures Arbeitsblattes einen sogenannten "Lehrerhinweis" zu hinterlegen. Dieser Hinweis ist nur innerhalb des Worksheet Crafter sichtbar und wird nicht mit ausgedruckt:

 

TeacherNote_Sample_DE

 

Ihr könnt Lehrerhinweise nutzen, um ergänzende Informationen für eine Seite zu hinterlegen. Das kann eine Gedankenstütze für euch sein, beispielsweise für welche SchülerInnen die Seite gedacht ist oder welches Material dafür benötigt wird. Oder es kann auch eine Erklärung für KollegInnen sein, denen ihr das Arbeitsblatt noch schicken möchtet

 

Ob für eine Seite ein Lehrerhinweis hinterlegt ist, erkennt ihr an dem durchsichtigen Notizblatt-Symbol in der linken bzw. rechten oberen Ecke der aktuell ausgewählten Seite:

 

TeacherNote_PageOverlay

 

Um der aktuellen Seite einen Lehrerhinweis hinzuzufügen oder den vorhandenen zu bearbeiten, klickt ihr auf das gelbe Notizblatt-Symbol in der oberen Formatierungsleiste:

 

TeacherNote_ToolbarIcon

 

arrow_right_blue

Viele neue Arbeitsblatt-Vorlagen

 

Wir haben zahlreiche neue Vorlagen erstellt, um euch die Arbeit ein wenig zu erleichtern. So habt ihr nun beispielsweise auch Vorlagen für Lernkarten, Rechenfische, Rechenmandala, Handspiele mit Kugeln, Spielpläne, Postkarten, Leporellos, Zehnerzüge, Schüttelboxen und mehr. Ihr findet all diese Vorlagen direkt im Worksheet Crafter unter Datei => Vorlagen => Neues Arbeitsblatt aus Vorlage.

 

2018_1_Templates_DE

 

arrow_right_blue

Überarbeitung des Handbuchs

 

Seit der letzten Version des Worksheet Crafter duzen wir euch in den Programmtexten. Mit dieser Version haben wir nun auch die große Überarbeitung des Handbuchs abgeschlossen, so dass wir euch dort auch per Du ansprechen. Innerhalb des Worksheet Crafter sind wir somit nun einheitlich beim Du. Das ist uns viel sympathischer, und die Umfrage vor zwei Jahren hat uns gezeigt, dass ihr das auch schöner findet.

 

arrow_right_blue

Hinweis zur zukünftigen Unterstützung von Windows XP, Windows Vista, Mac OS 10.7 und Mac OS 10.8

 

Diese Version 2018.1 des Worksheet Crafter ist weiterhin unter Windows XP, Windows Vista und Mac OS 10.7 sowie 10.8 lauffähig.

 

Es zeigt sich jedoch, dass die Unterstützung dieser älteren Betriebssystem-Versionen zunehmend die Weiterentwicklung des Worksheet Crafter verkompliziert. Sowohl Microsoft als auch Apple haben die Unterstützung dieser Versionen weitestgehend eingestellt. Zudem verwenden inzwischen fast alle von euch mindestens Windows 7 oder Mac OS 10.9 - die beide auch schon viele Jahre auf dem Markt sind.

 

Aus diesem Grund möchten wir uns die Option offenhalten, für die kommende Version des Worksheet Crafter diese drei Betriebssystem-Versionen nicht mehr zu unterstützen. Ab dem kommenden Worksheet Crafter 2018.2 kann die Mindestanforderung daher auf Windows 7 beziehungsweise Mac OS 10.9 angehoben werden.

 

arrow_right_blue

Weitere Verbesserungen

 

Zusätzlich zu den oben genannten großen Neuerungen haben wir in dieser Version wieder weitere Verbesserungen und Korrekturen vorgenommen, um die tägliche Arbeit mit dem Worksheet Crafter angenehmer zu gestalten:

 

Im "Info"-Fenster des Worksheet Crafter wird nun auch die Version des Premium Content angezeigt. So könnt ihr bei Bedarf nachschauen, ob die Installation des aktuellsten Premium Content geklappt hat.

Wir haben das Start-Bild und das Willkommens-Bild ausgetauscht. Die vorherigen waren doch etwas in die Jahre gekommen...

Falls ein Dokument beschädigt wurde, versucht der Worksheet Crafter dieses nun beim Einladen automatisch zu reparieren und soweit wie möglich wiederherzustellen.

Die Malifant-Bilder sind am Rand nun durchsichtig und nicht mehr weiß. So könnt ihr diese Aufgaben auch auf farbigen Hintergrund legen.

Auf dem Mac wird nun schrittweise durch die Installation geführt, was deutlich einfacher und weniger fehleranfällig ist

Neue Premium Cliparts: Der 10 Franken Schein der Schweiz wurde durch den Neuen ersetzt

 

arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

Seit dem letzten Update im Oktober 2017 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderen die folgenden Pakete:

 

Nebenbeigeschichten – Lesetexte rund um menschliche Vielfalt: Mit diesen Texten lernen Kinder Vielfalt kennen, ganz nebenbei.

Winterbilder von ABC-Katze: 19 niedliche Cliparts rund um Winter und Weihnachten. Gezeichnet von Stephanie Domaschke

Gemischtes von ABC-Katze: 27 Cliparts aus unterschiedlichen Themenbereichen. Gezeichnet von Stephanie Domaschke.

Figuren aus dem neuen Testament: Handgezeichnete Bilder von Haupt- und Nebencharakteren aus dem Neuen Testament

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Bilder und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

 

 

Neue Möglichkeiten in Version 2017.3

 

Die Version 2017.3 des Worksheet Crafter wurde im Oktober 2017 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neu: Wir drucken dein Arbeitsheft für dich

 

WorkbookWizard_Logo

Mit dem Workbook Wizard gibt es im neuen Worksheet Crafter eine spannende und großartige Neuerung! Von nun an kannst du direkt aus dem Worksheet Crafter heraus dein Material als schönes Arbeitsheft drucken lassen. Die Arbeitshefte werden professionell in Farbe gedruckt, per Klammerheftung gebunden und innerhalb weniger Tage zu dir nach Hause geschickt.

 

So kannst du für die SchülerInnen absolut passgenau zugeschnittene Arbeitshefte gestalten!

 

Arbeitsheft_Beispiel_2

 

Die Vorgehensweise ist dabei sehr einfach. Du erstellst dein Arbeitsheft wie gewohnt im Worksheet Crafter:

 

WorkbookWizard_Editor

 

Damit das Arbeitsheft beim Druck prima rauskommt, gibt es nur wenige Dinge zu beachten, die wir dir genau erklären. Anschließend öffnest du den Workbook Wizard direkt im Worksheet Crafter, gibst deine gewünschte Menge und die Lieferanschrift an und führst die Bezahlung durch:

 

WorkbookWizard_IntroSeite

 

Das war es auch schon. Wenige Tage später hältst du deine selbst erstellten, professionell gedruckten und für deine SchülerInnen maßgeschneiderten Arbeitshefte in den Händen:

 

Arbeitsheft_Beispiel

 

Günstige Druckkosten für Klassensätze

 

Die Druckkosten haben wir in Absprache mit unserer Partner-Druckerei ganz auf deine Bedürfnisse abgestimmt. Wir möchten, dass du auch einen Klassensatz mit wenigen Heften drucken kannst. Daher bleiben die Kosten selbst bei kleinen Auflagen wie beispielsweise bei 20 Arbeitsheften überschaubar. Du fährst damit sogar deutlich günstiger als beim Kauf von Verlagsheften.

 

Wir hoffen und glauben fest daran, dass wir dir mit unserem Workbook Wizard zahlreiche neue Möglichkeiten eröffnen!

 

Wichtiger Hinweis: Versand bisher nur nach Deutschland und Österreich

 

Im ersten Schritt können wir die Arbeitshefte innerhalb von Deutschland und nach Österreich verschicken. Der Versand in andere EU-Länder und in die Schweiz ist noch nicht möglich. Wir sind hier dran, und möchten das zukünftig wenn möglich auch noch unterstützen. Jedoch gibt es hier steuerliche Dinge zu beachten, die noch nicht endgültig geklärt sind.

 

arrow_right_blue

Neu: Zuschneiden von Bildern

 

Diese Funktionalität wurde so oft gewünscht wie kaum eine andere:

 

Mit dem neuen Worksheet Crafter können Bilder nun direkt im Programm zugeschnitten werden. Klicke hierzu bei den Eigenschaften des Bildes auf den neuen Button namens Zuschneiden. Anschließend kannst du direkt mit der Maus das Bild an allen vier Seiten beschneiden und auch den Inhalt noch hin- und herschieben:

 

ImageCropping

 

Während des Bearbeitens wird der abgeschnittene Teil leicht durchsichtig angezeigt. So ist genau sichtbar, an welcher Position im Bild die Schnittkante liegt.

 

arrow_right_blue

Neu: Das Hunderter-Punktefeld

 

Mit dem Hunderter-Punktefeld gibt es im Worksheet Crafter ein neues Aufgabenfeld für den Bereich Mathematik. Die Bedienung des Hunderter-Punktefeldes ist identisch zu den schon bekannten Zehner- und Zwanzigerfeldern. Es steht sowohl ein Aufgabengenerator als auch ein manueller Modus zur Verfügung. Bei deaktiviertem Aufgabengenerator können die Punkte bei Bedarf auch einzeln eingefärbt werden:

 

Hunderter_Punktefeld

 

arrow_right_blue

Zehnerfeld mit zwei 5er-Punkte-Reihen

 

Wir haben das Zehnerfeld um eine neue Eigenschaft namens Auf zwei Zeilen verteilen erweitert. Mit dieser Einstellung werden die Punkte auf zwei 5er-Zeilen verteilt. So kann das Zehnerfeld an die im jeweiligen Lehrwerk gebräuchliche Darstellung angepasst werden:

 

TenFrameItem_TwoLines

 

arrow_right_blue

Neu: Automatisches Einfärben der Stellenwerte

 

Eine neue, pfiffige Funktion im Worksheet Crafter 2017.3 ist die Möglichkeit zum automatischen Einfärben der Stellenwerte von Mathematik-Aufgaben. Mit nur einem Klick kann das Arbeitsblatt so konfiguriert werden, dass sämtliche Ziffern anhand der Stellenwerte eingefärbt sind:

 

Stellenwerte_einfaerben

 

Selbst in Karofeldern werden die Ziffern nach der Eingabe entsprechend eingefärbt.

 

Die entsprechende Einstellung ist im Menü Datei unter Seite einrichten zu finden. Standardmäßig sind hier die Montessori-Farben eingestellt. Die Farben sind jedoch frei wählbar:

 

PageSettings_Stellenwerte_DE

 

arrow_right_blue

Neu: Frei einstellbare Farbe für Lösungen

 

Im Zuge der Stellenwert-Einfärbung haben wir den Worksheet Crafter noch erweitert, so dass nun auch die Farbe der Lösungen frei einstellbar ist. So ist es nun beispielsweise möglich, auch die Lösungen in schwarzer Farbe auszudrucken - was für Beispiel-Aufgaben manchmal gewünscht wurde. Auch blaue oder graue Lösungen sind problemlos möglich. Die Farbe ist frei wählbar:

 

PageSettings_SolutionColor_DE

 

arrow_right_blue

Einfärben der Lineatur-Zeilen

 

Die Schreiblineaturen bieten nun die Möglichkeit, die Zeilen mit einer Hintergrundfarbe zu versehen, so dass diese nicht mehr durchsichtig sind. Somit können Lineaturen nun auch auf gemusterte Formen gelegt werden, um die Zeilen mit einem schönen Hintergrund zu versehen. Hierfür reicht es, die neue Lineatur-Zeilenfarbe auf weiß zu stellen:

HandwritingLine_RowColor1

Es sind jedoch auch Gestaltungsvarianten möglich, bei denen die Zeilenfarbe an das Hintergrundmuster angepasst wird:

 

HandwritingLine_RowColor2

 

arrow_right_blue

Neue Hintergrundmuster für Sternenhimmel

 

Wir haben die Sammlung an Füllmustern für Formen um drei Sternenhimmel-Muster erweitert, die sich sowohl für den Sachunterricht als auch zur Dekoration prima nutzen lassen:

BackgroundPattern_Stars

 

arrow_right_blue

Überarbeitung der Programmtexte

 

Schon seit 2015 duzen wir uns mit unseren KundInnen im Blog und im Email-Kontakt. Wir mögen diese familiäre Atmosphäre sehr und eine Umfrage vor zwei Jahren hat uns gezeigt, dass auch ihr das mit großer Mehrheit schöner findet, als gesiezt zu werden.

 

Darum duzen wir euch seit dieser Version auch in den Programmtexten. Diese Überarbeitung haben wir auch gleich dazu genutzt, die Tipps und Tricks nochmal klarer und verständlicher zu gestalten. Hier im Handbuch steht die große Überarbeitung noch aus, daher müsst ihr hier (außer in diesem kleinen Abschnitt) noch ein wenig länger mit dem Sie vorlieb nehmen.

 

arrow_right_blue

Premium Cliparts in besserer Druckqualität

 

Wir haben in dieser Version sämtliche Premium Cliparts umfangreich von Hand überarbeitet, so dass diese auf gefülltem Hintergrund nun deutlich besser aussehen. Zudem sind die Kanten der Bilder in exportierten PDF-Dateien nun sichtbar glatter und weisen keine Störpixel mehr auf. Gerade im Hinblick auf die Erstellung und den Druck umfangreicher Arbeitshefte ist diese Verbesserung sehr hilfreich.

 

Wichtiger Hinweis: Im Zuge dieser Änderungen wurden die Kategorien "Bäume", "Leben auf der Burg" und "Ritter und Rüstungen" in die Materialbörse ausgelagert. Diese Sachunterricht-Bilder sind somit nach der Installation des Updates zuerst nicht mehr sichtbar, können jedoch problemlos und kostenfrei aus der Materialbörse heruntergeladen und installiert werden.

 

arrow_right_blue

Hinweis zur zukünftigen Unterstützung von Windows XP, Windows Vista und Mac OS 10.7

 

Diese Version 2017.3 des Worksheet Crafter ist weiterhin unter Windows XP, Windows Vista und Mac OS 10.7 lauffähig.

 

Es zeigt sich jedoch, dass die Unterstützung dieser älteren Betriebssystem-Versionen zunehmend die Weiterentwicklung des Worksheet Crafter verkompliziert. Sowohl Microsoft als auch Apple haben die Unterstützung dieser Versionen weitestgehend eingestellt. Zudem verwenden inzwischen fast alle unsere KundInnen mindestens Windows 7 oder Mac OS 10.8 - die beide auch schon viele Jahre auf dem Markt sind.

 

Aus diesem Grund möchten wir uns die Option offenhalten, für die kommende Version des Worksheet Crafter diese drei Betriebssystem-Versionen nicht mehr zu unterstützen. Ab dem kommenden Worksheet Crafter 2018.1 wird die Mindestanforderung daher voraussichtlich Windows 7 beziehungsweise Mac OS 10.8 sein.

 

arrow_right_blue

Zahlreiche weitere Verbesserungen

 

Zusätzlich zu den oben genannten großen Neuerungen haben wir in dieser Version wieder zahlreiche kleinere Verbesserungen und Korrekturen vorgenommen, um die tägliche Arbeit mit dem Worksheet Crafter angenehmer zu gestalten. Hier ist eine kleine Auswahl der Verbesserungen:

 

Wir haben das Laden der Bilder optimiert, so dass der Worksheet Crafter nun schneller startet

Das Grundwortschatz-Wörterbuch zeigt bei den Suchergebnissen nun eine größere Auswahl an Bildern an

Die "Grundschrift" wurde aus der Liste der Schulschriften entfernt, ist jedoch noch unter "Alle Schriften" zu finden. Wir empfehlen, unsere "WsC Grundschrift" zu verwenden, da diese stabiler funktioniert.

Die Auswahl der "Sach und Lesetexte" heißt nun "Bibliothek". Da die Text-Sammlung inzwischen auch Mathematik-Textaufgaben umfasst, ist der neue Begriff passender.

... und viele weitere Verbesserungen und Korrekturen mehr.

 

arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

Seit dem letzten Update im Mai 2017 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderen die folgenden Pakete:

 

Fahrräder und Fahrradausrüstung: Fahrräder und Fahrradausrüstung – sowohl fertige Bilder als auch Einzelteile zum Selberbauen.

Visualisierungen zum Bruchrechnen: 55 Cliparts zum Bruchrechnen (Pizzastücke, Schokoladentafeln usw.) inklusive passender Textaufgaben und einer speziellen Schriftart für Brüche.

Monster von Frau Locke: 30 niedliche Monster als Motivationsbilder oder Deko.

Buchstabentiere von Frau Locke: Diese bunten Buchstabentiere passen zum jeweiligen Anlaut: vom Affen-A bis zum Zebra-Z.

Tiere von ABC-Katze (Teil 2): 13 Cliparts verschiedener Tiere, jeweils in Farbe, Schwarzweiß und als Umrissbild. Gezeichnet von Stephanie Domaschke.

Gegenstände von ABC-Katze: 21 Cliparts verschiedener Alltagsgegenstände und mehr. Gezeichnet von Stephanie Domaschke.

Zahlentiere für die Zahlen von Null bis Neun:10 sympathische Zahlentiere – als Deko oder Merkhilfe.

Geschichten zum Malen: 22 Minitexte auf Deutsch und Englisch, die sich wunderbar als Malvorlagen eignen.

Ergänzende Rechtschreibsymbole: Diese Rechtschreibsymbole werden oft ergänzend zu den FRESCH-Symbolen benutzt.

Rahmen zum Verzieren von Arbeitsblättern (Teil 1): 15 Rahmen zu den Themen Natur und Jahreszeiten, um eure Arbeitsblätter zu verzieren.

Rahmen zum Verzieren von Arbeitsblättern (Teil 2): 21 Rahmen zum Verzieren von Arbeitsblättern

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Bilder und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

 

 

Neue Möglichkeiten in Version 2017.2

 

Die Version 2017.2 des Worksheet Crafter wurde im Mai 2017 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neu: Unterstützung für Arbeitsblatt-Vorlagen, mit über 30 praktischen Beispielen

 

Im neuen Worksheet Crafter haben wir eine umfangreiche Unterstützung für Vorlagen hinzugefügt, die das Erstellen neuer Arbeitsblätter spürbar vereinfachen.

 

So stehen von Haus aus über 30 verschiedene Vorlagen zur Verfügung. Dies beinhaltet beispielsweise Vorlagen für Legekreise, Bingo-Spiele, Domino-Spiele, Elterninfo-Briefe, Geburtstagskalender, Klammerkarten, Lesegitter, Memory-Spiele, Silbenhäuser, Karteikarten, Wochenpläne, Stundenpläne und noch viele weitere mehr.

 

Die Vorlagen können über das Menü Datei => Vorlagen geöffnet und dort bequem über einen neuen Auswahl-Dialog ausgesucht werden:

 

Templates_DialogInsert_DE

 

Nach der Auswahl einer Vorlage wird das neue Arbeitsblatt automatisch mit dem Inhalt der Vorlage gefüllt und kann anschließend beliebig bearbeitet und erweitert werden.

 

Hinzufügen eigener Vorlagen

 

Auch das Hinzufügen eigener Vorlagen ist im neuen Worksheet Crafter möglich. So können häufig genutzte Vorlagen einmal erstellt und anschließend mit einem Klick immer wieder für neue Arbeitsblätter genutzt werden. Durch die Unterteilung der Vorlagen in Kategorien bleibt auch bei steigender Zahl die Übersicht gewahrt.

 

Das Speichern eigener Vorlagen ist über den Menüpunkt Vorlagen im Menü Datei möglich:

 

Templates_DialogSave_DE

 

Eine Vorlage als Standard verwenden

 

Falls gewünscht, kann eine beliebige Vorlage als Standard-Vorlage gewählt werden. Beim Anlegen eines neuen Arbeitsblattes wird dann automatisch diese Vorlage anstatt eines leeren Arbeitsblattes herangezogen. Das ist sehr praktisch, wenn beispielsweise immer derselbe Seitenrahmen genutzt werden soll:

 

Templates_DefaultTemplate_DE

arrow_right_blue

Neu: Integrierte Bildersuche für OpenClipart und Pixabay

 

Bei der Bildersuche haben wir uns für dieses Update etwas Pfiffiges einfallen lassen.

 

Durch unsere vielen Bilder und Materialpakete haben wir inzwischen einen tollen Fundus an grundschulgerechten Bildern im Worksheet Crafter. Dennoch kann es vorkommen, dass ein gesuchtes Bild noch nicht in unserer Sammlung enthalten ist. Aus diesem Grund können nun direkt im Worksheet Crafter die freien Bilder-Bibliotheken OpenClipart und Pixabay nach Cliparts und Fotos durchsucht werden. Dadurch stehen mit einem Schlag über eine Million Bilder zur Verfügung, die rechtlich unbedenklich genutzt werden können.

 

Die Suche ist nahtlos in den Worksheet Crafter integriert, so dass die Handhabung ein Kinderspiel ist. Bei der Suche kann nun direkt ausgewählten werden, in welcher Quelle die Bilder gesucht werden sollen:

 

ClipartBrowser_OpenClipartSearch_DE

 

Die Ergebnisse werden wie gewohnt direkt im Clipart Browser dargestellt. Hier ein Beispiel für die Suche nach Fotos auf Pixabay:

 

ClipartBrowser_PixabaySearchResult_DE

 

Über den Button namens Mehr Bilder laden können mit einem Klick weitere Bilder zu dem Suchbegriff geladen werden. Die Übernahme der Bilder erfolgt wie gewohnt per Drag & Drop in das Arbeitsblatt.

 

Automatische S/W-Varianten aller Bilder

 

Da die Arbeitsblätter häufig nicht in Farbe sondern in S/W ausgedruckt werden, stehen alle OpenClipart- und Pixabay-Bilder auch als Graustufen-Variante zur Verfügung. Der Worksheet Crafter erzeugt die Graustufen-Varianten automatisch, so dass diese über die bekannte Farbschema-Auswahl zur Verfügung stehen:

 

ClipartBrowser_OpenClipartSearch_GrayScaleConversion_DE

arrow_right_blue

Praktische Verbesserungen bei Linien und Kurven

 

Bei der Verwendung von Linien und Kurven gibt es einige Verbesserungen, welche die Nutzung dieser Formen deutlich vereinfacht.

 

Bisher war es recht schwer, gerade und diagonale Linien auf einem Arbeitsblatt aufzuziehen. Im neuen Worksheet Crafter rasten die Linien beim Verschieben automatisch in 45° Winkeln ein, so dass die Erstellung von geraden und diagonalen Linien nun sehr einfach ist. Im Falle von Kurven gilt dieses Einrastung für 90° Winkel.

 

Als zweite Verbesserung rasten die Endpunkte von Linien und Kurven nun automatisch bei entsprechenden Endpunkten von anderen Kurven und Linien ein. So können unkompliziert zusammenhängende Konstrukte bestehend aus mehreren Linien und Kurven erstellt werden.

 

Und zuletzt haben wir die Gitterpunkte das Karofeldes ebenfalls als solche Einrast-Punkte definiert. Beim Aufziehen von Linien rasten die Linien-Endpunkte daher nun automatisch an den Gitterpunkten im Karofeld ein, was die genaue Platzierung deutlich vereinfacht. Darstellungen wie diese hier sind dadurch sehr einfach machbar:

 

2017_2_MathGridLineSnapping

 

arrow_right_blue

Unterstützung für DIN A3 Seitenformat

 

Auf vielfachen Wunsch unterstützt der Worksheet Crafter nun auch die Erstellung von Arbeitsblättern im DIN A3 Format. Die neue Einstellung ist direkt unter Seite einrichten im Menü Datei zu finden:

 

2017_2_PageSizeA3

 

arrow_right_blue

Symbol-Tabelle zum einfachen Einfügen von Sonderzeichen

 

In der oberen Formatierungsleiste steht nun eine herunterklappbare Symbol-Tabelle zur Verfügung. Über diese neue Funktion können Sonderzeichen wie das Rundungszeichen, Ungleich, die hochgestellte Zwei oder auch praktische Symbole wie Häkchen und Kreuzchen direkt in Textfelder und  Aufgabenfelder eingefügt werden:

 

2017_2_SymbolTable

arrow_right_blue

Lineaturschrift mit Schreibrichtungs-Pfeilen

 

Unsere Lineaturschrift steht nun auch als Variante mit eingezeichneten Schreibrichtungs-Pfeilen zur Verfügung. Da die Lineaturschrift sich aufgrund des Linienverhältnisses optimal für die Verwendung in Schreiblineaturen eignet, wurde diese Pfeile-Variante von zahlreichen Kunden gewünscht. Die neue Schrift namens WsC Lineaturschrift Pfeile ist in der Schrift-Auswahl im Bereich der Schulschriften zu finden.

 

2017_2_LineaturSchrift_Pfeile

 

arrow_right_blue

Unterstreichen und Umrahmen von Kästchen im Karofeld

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir das Karofeld um die Möglichkeit erweitert, die Zellen mit einem dickeren Rahmen versehen zu können. So können nun sehr einfach Unterstreichungen, Lückenstriche oder auch umfangreichere Rahmen realisiert werden. Die dicken Rahmen können direkt über die Karofeld-Werkzeugleiste hinzugefügt und entfernt werden:

2017_2_MathGrid_ThickBorder_DE

In diesem Zug haben wir das Karofeld weiter überarbeitet, so dass die Kästchen nun auch Sonderzeichen wie die hochgestellte Zwei und das Rundungszeichen akzeptieren. In Kombination mit unserer neuen Symbol-Auswahl kann es somit deutlich vielfältiger als früher eingesetzt werden.

 

arrow_right_blue

Hilfreicher Tipp zum pixelgenauen Verschieben

 

Was schon lange möglich war, jedoch viele KundInnen nicht wussten: durch das Drücken der Alt-Taste beim Verschieben und Vergrößern von Feldern können diese pixelgenau verschoben werden. Dadurch lässt sich das 5mm-Raster umgehen, das ansonsten standardmäßig verwendet wird.

 

Um diesen praktischen Kniff für alle nutzbar zu machen, zeigt der Worksheet Crafter beim Verschieben und Skalieren von Feldern nun einen entsprechenden Tipp an. Der Tipp taucht am unteren Bildschirmrand auf, und wird automatisch ausgeblendet, wenn ein Feld in diese Richtung verschoben wird. So ist er hilfreich und gleichzeitig nicht störend.

 

2017_2_PixelPreciseMovementHint_DE

 

arrow_right_blue

Viele, viele, viele weitere Verbesserungen

 

Zusätzlich zu den oben genannten großen Neuerungen haben wir in dieser Version über 50 kleinere Verbesserung und Korrekturen vorgenommen, um die tägliche Arbeit mit dem Worksheet Crafter angenehmer zu gestalten. Hier ist eine kleine Auswahl der Verbesserungen:

 

Beim Verschieben von mehreren Feldern bleibt deren relative Position zueinander nun exakt erhalten, so dass die Felder sich nicht mehr ineinander verschieben.

Wenn sich mehrere Felder überlappen, kann nun mit der TAB-Taste bequem zwischen diesen Feldern gewechselt werden. Da die überlappenden Felder mit der Maus schwer auswählbar sind, ist das sehr hilfreich.

Für die eigenen Bilder wird nun der Dateiname (ohne Endung) als Bild-Name angezeigt und bei der Suche berücksichtigt, was die Übersichtlichkeit erhöht.

Auf dem Mac öffnet sich beim Drücken der Tastenkombination Cmd+? nun wie unter Windows bei F1 die Hilfe zum derzeit ausgewählten Feld.

Beim Verschicken von Arbeitsblättern mit der Eulenpost kann der Link auf dem Mac nun problemlos in das Mail-Programm eingefügt werden. Zuvor gab es hier wegen einer Änderung von Apple Probleme.

Falls der Worksheet Crafter beim Laden eines Arbeitsblattes feststellt, dass dieses beschädigt ist, versucht er nun automatisch, den Inhalt so weit wie möglich wiederherzustellen.

Die Zahl "4" in der WsC Druckschrift entspricht nun den Anforderungen der Grundschule, d.h. die "4" ist nach oben offen.

In der lateinischen Ausgangsschrift wurden verschiedene Verbindungen verbessert und Probleme beim "ß" optimiert. Bei der Verwendung dieser Schrift können die Umbrüche in vorhandenen Arbeitsblättern dadurch etwas anders sein als früher.

Die Rechtschreibprüfung wurde um ein Wörterbuch für die französische Sprache erweitert. Das Wörterbuch kann auf unserer Webseite heruntergeladen und installiert werden.

Unter Windows gibt es im Startmenü nun einen Eintrag, um die internen Einstellungen des Worksheet Crafter wieder zurückzusetzen.

Bei einer Server-Installation, beispielsweise in einer Schule, stehen nun alle unsere Schriften zur Verfügung. Zuvor wurden hier manche Schriften aufgrund der fehlenden Installation nicht gefunden.

Der Worksheet Crafter sollte nun auch in Schul-Netzwerken in den allermeisten Fällen ohne eine spezielle Proxy-Konfiguration ins Internet gelangen (Tauschbörse, Materialbörse, ...).

... und über 40 weitere Verbesserungen und Korrekturen

 

arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

Seit dem letzten Update im Januar 2017 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderen die folgenden Pakete:

 

Dienes-Blöcke zur Visualisierung des Zehnersystems: Tausenderwürfel, Hunderterplatte, Zehnerstange und Einerwürfel – in unterschiedlichen Farben und auch als stapelbare Variante.

Frühblüher: Illustrationen, Texte und Fotos zu Frühblühern allgemein sowie den 14 wichtigsten Frühblüherarten.

Historische Zeichnungen und Gedichte zu Frühblühern: Botanische Zeichnungen aus dem 18. und 19. Jahrhundert zu 14 Frühblühern. Außerdem Gedichte zu Frühblühern von Goethe, Eichendorff und anderen Dichtern.

Symbole der Freiburger Rechtschreibschule – FRESCH: Die 4 Symbole der Freiburger Rechtschreibschule helfen Kindern dabei, die richtige Schreibweise für ein Wort zu finden.

Digitalschrift mit Uhren und anderen Digitalanzeigen: Eine Digitalschrift inklusive passender Geräte wie Waage und Uhren.

Bunte Klammern für Klammerkarten und Co.: Wäscheklammern in 8 Farben, ideal für Klammerkarten.

Flaggen der EU-Länder: Flaggen der 28 Mitgliedsländer der EU – auch als Umrissbilder zum Ausmalen.

Ostereier von Saskia: 28 bunte Ostereier zum Basteln und Verzieren.

Grundschul-Geschichten Teil 4: 10 neue Lesetexte von Luisa Vieregg rund um die alltäglichen Abenteuer im Leben von Grundschülern.

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Cliparts und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

 

Neue Möglichkeiten in Version 2017.1

 

Die Version 2017.1 des Worksheet Crafter wurde im Januar 2017 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neu: Rechtschreibprüfung mitsamt Korrektur-Möglichkeit

 

Sowohl das Textfeld als auch das Lineaturfeld und die Tabellen bieten nun eine automatische Rechtschreibprüfung an. Nach der Installation des aktuellen Premium Content stehen standardmäßig entsprechende Wörterbücher für Deutschland, Österreich und die Schweiz zur Verfügung. Weitere Wörterbücher können bei Bedarf nachinstalliert werden.

 

Bei der Eingabe von Text werden Rechtschreibfehler automatisch hervorgehoben und können über das Kontext-Menü korrigiert oder ignoriert werden:

2017_1_Spellchecker_de

Die neue Rechtschreibprüfung erleichtert das Auffinden von Fehlern und macht die Erstellung von Arbeitsblättern noch einfacher. Sie erkennt klassische Vertipper und falsch geschriebene Wörter. Eine Grammatik-Prüfung, beispielsweise hinsichtlich der Groß- und Kleinschreibung, ist dabei nicht enthalten.

 

arrow_right_blue

Flexibler und mächtiger Aufgabengenerator für Rechenpäckchen

 

Im neuen Worksheet Crafter haben wir den Aufgabengenerator des Rechenpäckchen-Aufgabenfeldes grundlegend überarbeitet und zahlreiche Wünsche berücksichtigt. Der Aufgabengenerator ist nun deutlich flexibler als zuvor und bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Differenzierung. Im Detail stehen die folgenden neuen Möglichkeiten zur Verfügung:

 

Festlegen erlaubter Stellenwerte und Ziffern

 

Bei allen Grundrechenarten kann das Vorhandensein und der Wert der einzelnen Ziffern nun frei festgelegt werden. Jede Ziffer kann dabei entweder einen beliebigen Wert (dargestellt durch ein X) oder einen festen Wert (dargestellt durch die entsprechende Zahl) haben. Auch die Lösungszahl kann auf diese Art und Weise eingeschränkt werden. Mit diesem flexiblen System können die unterschiedlichsten Aufgaben-Varianten generiert werden, angefangen von Einfache Addition ohne Zehnerübergang bis hin zu Ergänze immer zur 100.

 

Die folgende Konfiguration schränkt den Generator beispielsweise auf Aufgaben wie 20+35, 40+15 usw. ein:

 

NumberOperations_Generator_Formulas_de

 

Umfangreiche Möglichkeiten zur Definition der Zehner-, Hunderter- und Tausender-Überschreitungen

 

Im neuen Generator haben wir die Einstellungsmöglichkeiten für Überschreitungen (bei Addition) und Unterschreitungen (bei Subtraktion) stark erweitert. So können, bei entsprechend hohem Zahlenraum, alle drei Überschreitungen/Unterschreitungen einzeln konfiguriert und so beispielsweise Zehner- und Hunderter-Überschreitungen kombiniert werden. Die Definition der Überschreitungen wurde in diesem Zusammenhang verbessert, so dass nun beispielsweise 12+15 nicht mehr als Zehnerüberschreitung gilt. Zusätzlich ist die Auswahl pro Überschreitung deutlich genauer. Es kann nun akkurat festgelegt werden, ob die Aufgabe nur mit der entsprechend Überschreitung, nur ohne die entsprechende Überschreitung oder mit einer beliebigen Überschreitung erstellt werden soll:

 

NumberOperations_Generator_Overruns_de

 

Aufgaben mit oder ohne Null

 

Der neue Aufgabengenerator bietet für alle Grundrechenarten die Möglichkeit, die Zahl 0 in Aufgaben zu erlauben oder auszuschließen. Diese Einstellung kann bequem über eine Auswahl-Box eingestellt werden:

 

NumberOperations_Generator_ZeroAllowed_de

 

Freier Zahlenraum für Multiplikations- und Divisionsaufgaben

 

In früheren Versionen des Worksheet Crafter konnten Multiplikations- und Divisionsaufgaben bei Rechenpäckchen nur anhand der Einmaleins-Reihen erzeugt werden. Der maximal mögliche Zahlenraum war dadurch eingeschränkt. Der neue Aufgabengenerator hebt diese Einschränkung auf. Über die neue Eigenschaft namens Aufgabenspektrum kann angegeben werden, ob die Aufgaben anhand von Einmaleins-Reihen oder anhand eines frei definierten Zahlenraums erstellt werden. Dadurch sind nun Multiplikations- und Divisionsaufgaben in beliebigen Zahlenräumen möglich:

 

NumberOperations_Generator_ExerciseSpectrum_de

 

Übersichtliche Bedienung

 

Wir haben viel Überlegungen investiert, um die neue Komplexität in einer einfachen und schnell durchschaubaren Benutzeroberfläche abzubilden. Die Lösung ist ein kleines aber feines Verfeinerungs-Fenster, das über den gewohnten Eigenschaften-Editor am rechten Rand aufgerufen werden kann. In diesem Fenster kann die Aufgabe gezielt konfiguriert und anhand einer Vorschau überprüft werden:

 

NumberOperations_Generator_UI_de

 

arrow_right_blue

Unterstützung für interaktive Arbeitsblätter auf dem iPad (Worksheet Go!)

 

Mit dem neuen Worksheet Crafter 2017.1 gibt es zum ersten Mal die Möglichkeit, interaktive Arbeitsblätter für das iPad zu erstellen. Die erstellten Arbeitsblätter können mit wenigen Klicks auf das iPad geladen und dort von den SchülerInnen mit unserer neuen Worksheet Go! App interaktiv gelöst werden. Worksheet Go! bietet durch Assistenz-Funktionen zahlreiche Möglichkeiten, die Bedienung der App an die jeweiligen SchülerInnen anzupassen. Insbesondere bei SchülerInnen mit Lernschwächen oder körperlichen Einschränkungen ist dies eine große Hilfe.

 

WsGo_App_SolvingWorksheet   WsGo_Logo_Full

 

In der aktuellen Version werden schon zahlreiche Mathematik-Aufgaben auf dem iPad unterstützt, sofern bei den Aufgaben der Aufgabengenerator aktiviert ist. Detaillierte Informationen zu den unterstützten Aufgabenformen und der Erstellung von Arbeitsblättern für das iPad sind in diesem Kapitel hier zu finden. Mehr Informationen über Worksheet Go! gibt es hier.

 

arrow_right_blue

Optimierte Stichworte für Basic und Premium Cliparts

 

In der neuen Version haben wir die Stichworte der Basic und Premium Cliparts nochmal deutlich verbessert und erweitert. Wir haben uns jedes einzelne Bild angeschaut, fehlende Stichworte ergänzt und die schon vorhandenen Stichworte überprüft und optimiert. Gerade in Verbindung mit der praktischen Stichwort-Suche, die wir im letzten Update ergänzt haben, sollte das Auffinden von Cliparts im Worksheet Crafter nun noch einfacher von der Hand gehen.

 

2016_3_ClipartTagSearch

 

arrow_right_blue

Ausbau des deutschen Grundwortschatzes im Wörterbuch

 

Der deutsche Grundwortschatz im Wörterbuch des Worksheet Crafter enthält nun 250 zusätzliche Wörter. Dies betrifft insbesondere kurze Wörter wie "am" oder "Mama", die bisher teilweise noch nicht im Grundwortschatz enthalten waren. Diese Aufwertung des Grundwortschatzes erleichtert die Suche nach passenden Wörtern für den Anfangsunterricht.

 

arrow_right_blue

Punkte-Variante unserer Lineaturschrift

 

Für unsere erst kürzlich ergänzte Lineaturschrift gibt es nun auch eine gepunktete Variante zum Nachspuren. Die neue Schrift namens WsC Lineaturschrift Dots ist in der Schrift-Auswahl im Bereich der Schulschriften zu finden.

 

2017_1_Lineaturschrift_Dots

 

arrow_right_blue

Und weitere Verbesserungen ...

 

Das Nummerierungsfeld unterstützt nun fortlaufende Nummerierungen über mehrere Seiten hinweg und merkt sich zudem die zuletzt eingestellte Größe.

Der Worksheet Crafter merkt sich nun die Einstellung namens Arbeitsblatt in handgezeichnetem Stil darstellen, die im Bereich Seite einrichten festgelegt werden kann. Wer gerne mit Arbeitsblättern im handgezeichneten Stil arbeitet, muss diese Einstellung nun nicht mehr bei jedem neuen Arbeitsblatt erneut aktivieren.

Bei der Liste der zuletzt geöffneten Dateien im Menü Datei wird unter Windows nun in einem Tooltip der volle Speicherort der Datei angezeigt. Auf diese Art und Weise lässt sich nun schnell erkennen, wo eine zuletzt gespeicherte Datei abgelegt wurde oder wie sich zwei Arbeitsblätter mit dem demselben Dateinamen im Speicherort unterscheiden.

Im Fenster zur Auswahl der Sach- und Lesetexte kann ein Text nun auch direkt per Doppelklick übernommen werden.

Bei vielen installierten Materialpaketen startet der Worksheet Crafter nun spürbar schneller, da wir das Laden der Materialpakete optimiert haben.

Neue Premium Cliparts: Hinzugekommen sind Klebstoff und Einzelarbeit (Mädchen). Der 50 Franken Schein der Schweiz wurde durch den Neuen ersetzt.

 

arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

Seit dem letzten Update im Oktober 2016 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderem die folgenden Pakete:

 

Montessori-Bilder für Deutsch und Mathe: 25 Montessori-Symbole für Deutsch und 42 Montessori-Bilder und Montessori-Tabellen für Mathe.

Über 500 Cliparts vom Niedersächsischem Bildungsserver: Zahlreiche Materialpakete zu den verschiedensten Themengebieten, gezeichnet von Uta Ohlms und bekannt vom Niedersächsischen Bildungsserver (NiBiS).

Anlautbilder für DaZ: 48 Anlautbilder speziell für den Wortschatz von DaZ-Lernern. Mit allen fürs Deutsche wichtigen Buchstaben- und Lautkombinationen im Anlaut.

20 wichtige Sätze für DaZ-Lerner in Bildern: Diese Cliparts illustrieren klar und eindeutig die wichtigsten Sätze für Flüchtlinge und andere Kinder, die Deutsch als Zweitsprache lernen.

Rechnen mit Geld (Markt, Kühlregal, Kirmes, Museum, Kino): Mit diesen 50 Bildern und 90 Textaufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen lässt sich jede Menge differenziertes Material zum Sachrechnen erstellen. Alles rund um Einkaufen und Eintritt.

Wetter-Bilder: 16 schlichte Wettersymbole von Frau Locke. In Farbe, als Umriss und in Schwarzweiß.

Rätselgeschichten – Wer bin ich (Teil 2): 12 Rätselgeschichten zum Knobeln, geschrieben von Nicole Nowacek und der Klasse 4c. Ein Ding oder Wesen beschreibt sich und fragt: Wer bin ich?

Weihnachtsgeschichten – vereinfachte Klassiker für die Grundschule: 13 beliebte Weihnachtsgeschichten, neu überarbeitet und gekürzt für Grundschüler.

Kurze Wintergeschichten für alle Klassenstufen: 10 kurze Geschichten von Luisa Vieregg beschreiben die kleinen Winter- und Weihnachtserlebnisse von Grundschülern.

Kinderzeichnungen von Sarah: 17 kreative Zeichnungen der 7-jährigen Sarah.

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Cliparts und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

 

Neue Möglichkeiten in Version 2016.3

 

Die Version 2016.3 des Worksheet Crafter wurde im Oktober 2016 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neu: Bruchrechenkreis

Shape_FractionPie

 

Der neue Worksheet Crafter enthält mit dem Bruchrechenkreis eine neue Form zur Einführung des Bruchrechnens.

 

Beim Bruchrechenkreis lassen sich die Gesamtanzahl der Segmente und die Anzahl der sichtbaren Segmente frei einstellen. So lässt sich jede Variante von Nenner und Zähler abbilden. Sowohl die Farbe als auch die Füllung der Rechentorte sind zudem frei anpassbar.

 

Der neue Bruchrechenkreis ist in der linken Werkzeugleiste am unteren Ende der Formen zu finden.

 

arrow_right_blue

Neue Formen: Bogen und gebogener Pfeil

Shape_CurvedLineAndArrow

 

Mit dem Bogen und dem gebogenen Pfeil gibt es zwei neue Formen im Worksheet Crafter, die sich vielseitig einsetzen lassen.

 

Der gebogene Pfeil lässt sich sowohl zur Kennzeichnung von Bildern, zur Verknüpfung von Bildern mit Texten als auch für Sprünge im Zahlenstrahl verwenden.

 

Der einfache Bogen ist ebenfalls hilfreich für Verbindungen jeglicher Art und kann zudem zur händischen Darstellung von Silbenbögen genutzt werden.

 

Die Farbe und Stärke der Linien lässt sich frei einstellen. Die beiden neuen Formen sind in der linken Werkzeugleiste im Bereich der Formen zu finden.

arrow_right_blue

Kreative Füll-Muster für Formen

2016_3_ShapePatterns

 

Alle Formen im Worksheet Crafter können nun anstatt eines einfarbigen Hintergrundes auch ein Muster als Hintergrund verwenden. Hierfür stehen 49 professionell gezeichnete Muster zur Verfügung, die sich allesamt in sich wiederholen und somit auch auf große Flächen angewendet werden können. Die Muster sind ideal zur Hervorhebung von Inhalten und zur Ausschmückung des Arbeitsblattes.

 

Das Muster lässt sich direkt in den Eigenschaften der jeweiligen Form einstellen: Sobald die Füllung auf "Muster" gestellt ist, kann über eine weitere Eigenschaft namens "Muster" die gewünschte Grafik ausgewählt werden. Die Skalierung des Musters auf der Fläche lässt sich frei einstellen. Auf Wunsch kann jedes Muster auch in schwarz/weiß dargestellt und ausgedruckt werden.

 

Insgesamt stehen 49 Muster aus den verschiedensten Themengebieten zur Verfügung: Papier, Wasserfarben, abstrakte Muster, Tiere und Symbole, Netze, Wolken, Schneeflocken und vielerlei Themen mehr.

arrow_right_blue

Neue Grundschrift inklusive Pfeil- und Punkte-Varianten

 

2016_3_EigeneGrundschrift

 

Der neue Worksheet Crafter kommt mit einer eigenen, von uns erstellten Grundschrift namens "WsC Grundschrift". Diese Grundschrift ist besser auf den Worksheet Crafter abgestimmt und hat daher ein gleichmäßigeres Schriftbild als die bisherige Grundschrift.

 

Zusätzlich haben wir unsere Grundschrift gleich in vier Varianten erstellt: Neben der normalen Schrift und der Konturschrift steht die Grundschrift nun auch als gepunktete Schrift zum Nachspuren zur Verfügung. Des weiteren gibt es noch eine komplexe Pfeile-Variante für den Anfangsunterricht, bei der für jeden Buchstaben die Schreibrichtung mit Pfeilen vorgegeben ist.

 

Die neue "WsC Grundschrift" ist in der Schrift-Auswahl im Bereich "Schulschriften" zu finden.

arrow_right_blue

Neu: Automatische Hervorhebung von Selbstlauten

2016_2_Vowel_Highlighting

 

Der Worksheet Crafter kann nun auf Wunsch bei beliebigen Texten automatisch die Selbstlaute hervorheben. Hierbei werden alle Selbstlaute mit einem Punkt unterlegt. Auch Doppelvokale werden  korrekt gehandhabt.

 

Die Selbstlaut-Hervorhebung ist sowohl bei selbst geschriebenen Texten als auch bei Texten aus unserem Fundus möglich. Die Hervorhebung kann zudem auch mit Silbenbögen und mit der Silbeneinfärbung kombiniert werden.

 

Das Aktivieren der Selbstlaut-Hervorhebung ist ganz einfach: Sowohl das Textfeld als auch die Lineatur stellen eine neue Eigenschaft namens "Selbstlaute hervorheben" zur Verfügung. Sobald dort das Häkchen gesetzt wird, kümmert sich der Worksheet Crafter automatisch um die Hervorhebung.

arrow_right_blue

Lineaturschrift und einfachere Handhabung von Lineaturen

2016_3_Lineaturschrift

 

Bei der Lineatur gab es bisher immer mal wieder Verwirrung, da viele Standard-Schriften von Windows & Mac nicht sinnvoll in eine Lineatur mit dem Linienverhältnis 1:1:1 passen. Das Problem liegt in diesem Fall an den Schriften und nicht am Worksheet Crafter. Wir haben uns dennoch überlegt, wie wir das mit der neuen Version vereinfachen können.

 

Aus diesem Grund zeigt der Worksheet Crafter ab der neuen Version leere Lineaturen standardmäßig im Linienverhältnis 1:1:1 an. Somit eignen sich frisch angelegte Lineaturen nun stets prima als Schreibvorlage für die SchülerInnen. Erst beim Eintippen von Text wird die Lineatur an die derzeit ausgewählte Schrift angepasst. Das früherer Verhalten ist auf Wunsch über die Einstellung "An Schrift anpassen" weiterhin verfügbar; bei dieser Einstellung wird die Lineatur immer an die Schrift angepasst, unabhängig vom Inhalt.

 

Als zweite Verbesserung haben wir eine spezielle Druckschrift für die Lineatur entworfen, die sehr nahe an das Linienverhältnis 1:1:1 herankommt. Die neue Schrift namens "WsC Lineaturschrift" ist bei Lineaturen nun standardmäßig ausgewählt. Durch die neue Schrift sieht Text in der Lineatur nun "ganz von alleine" passend aus. Die Schrift ist auch als Kontur-Variante zum Nachspuren im Worksheet Crafter verfügbar.

 

Die neue "WsC Lineaturschrift" ist in der Schrift-Auswahl im Bereich "Schulschriften" zu finden.

arrow_right_blue

Stichwort-Schnellsuche für Cliparts

2016_3_ClipartTagSearch

 

Um die Suche nach verwandten Cliparts weiter zu vereinfachen, haben wir uns etwas Praktisches einfallen lassen:

 

Bei der Auswahl eines Cliparts werden am unteren Rand nun die wichtigsten Stichworte des Cliparts in einer übersichtlichen Liste angezeigt. Ein Klick auf eines der Stichworte genügt, um eine entsprechende Suche durchzuführen.

 

So sieht man auf einen Blick, welche verwandten Themenbereiche ebenfalls interessant sein könnten, und kann diese ohne zusätzlichen Aufwand nach passenden Cliparts durchsuchen.

arrow_right_blue

Unterstützung für Zahlenhäuser mit 1 und 2 Stockwerken

2016_3_NumberHouseGenerator

 

Insbesondere für unsere LehrerInnen in Förderschulen haben wir den Aufgabengenerator der Zahlenhäuser flexibler gestaltet. So lassen sich damit nun auch Zahlenhäuser erstellen, die nur über ein oder zwei Stockwerke verfügen.

 

Gerade für weniger rechenstarke SchülerInnen ist dies eine sehr hilfreiche Sache.

 

arrow_right_blue

Unterstützung für typographisch korrekte Anführungszeichen

2016_3_QuotationMark

 

Mit der neuen Version des Worksheet Crafter werden Anführungszeichen bei der Eingabe automatisch in typographisch korrekte Anführungszeichen konvertiert, d.h. abhängig von der Position in hochstehende oder tiefstehende Anführungszeichen umgewandelt.

 

Die einzige Ausnahme ist hierbei die bisherige "Grundschrift" von Herrn Urff. Die Version dieser Schrift unterstützt noch keine typographisch korrekten Anführungszeichen. Stattdessen kann jedoch einfach die neue "WsC Grundschrift" verwendet werden.

arrow_right_blue

Signifikante Verbesserung bei Bild-Qualität und Speicherbedarf

 

2016_3_Image_Memory_Improvements

 

Wir haben in den letzten Monaten viel Zeit und Tüftelei in die Optimierung des Worksheet Crafter gesteckt. Gerade bei Arbeitsblättern werden oft zahlreiche Bilder verwendet, die allesamt in hoher Qualität ausgedruckt werden sollen. In der Vergangenheit konnte dies dazu führen, dass dem Worksheet Crafter schlichtweg der Speicher ausging.

 

Mit der neuen Version haben wir hier umfangreiche Verbesserung vorgenommen. So konnten wir den Speicherbedarf unserer hausinternen Bilder im Schnitt auf 1/3 des bisherigen Bedarfs reduzieren, ohne die Qualität zu verringern. Gleichzeitig hat der Worksheet Crafter nun Zugriff auf mehr Speicher. Durch die Kombination dieser beiden Verbesserungen sollten Speicherplatz-Probleme bei der Verwendung unserer Bilder nur noch in Extremfällen auftreten.

 

Im gleichen Zug konnten wir insbesondere bei großflächigen Bildern die Qualität auf dem Ausdruck nochmal deutlich sichtbar erhöhen. Insbesondere umfangreiche Bilder mit eingebetteten Texten und Preisangaben, wie sie beispielsweise in den "Rechnen mit Geld"-Materialpaketen enthalten sind, profitieren von dieser Verbesserung.

 

arrow_right_blue

Praktische Tastenkürzel für Zoom und Schriftgrößen-Anpassung


 

Im neuen Worksheet Crafter gibt es sowohl für das Zoomen der Ansicht als auch für die Änderung der Schriftgröße zwei neue praktische Tastenkürzel.

 

Die Tasten-Kombinationen "Strg Alt +" und "Strg Alt -" vergrößern beziehungsweise verkleinern die Ansicht. Auf dem Mac entspricht dies "cmd alt +" und "cmd alt -".

Die Tasten-Kombinationen "Strg +" und "Strg -" vergrößern beziehungsweise verkleinern die Schrift im aktuell ausgewählten Feld. Auf dem Mac entspricht dies "cmd +" und "cmd -".

 

Gerade erfahrene BenutzerInnen können damit schneller und effizienter arbeiten, ohne zwischendurch zur Maus oder zum Touchpad greifen zu müssen.

 

2016_3_FontSizeShortcuts

arrow_right_blue

Hilfreiche Benachrichtigung bei neuen Materialpaketen

2016_3_NewAssetNotification

 

Damit du keines unserer Materialpakete verpasst, gibt dir der Worksheet Crafter von nun an beim Programmstart automatisch Bescheid, wenn ein neues Materialpaket verfügbar ist. So bist du stets informiert und kannst unser neues Material bestmöglich nutzen.

 

Die Benachrichtigung lässt sich auf Wunsch auch ganz einfach ausschalten, falls du diese Information nicht mehr erhalten möchtest.

 

arrow_right_blue

Und weitere Verbesserungen ...


 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Verbesserungen enthält die neue Version viele kleinere Verbesserungen und Änderungen, wie beispielsweise:

 

Die Kästchengröße beim Karofeld und bei den schriftlichen Rechenverfahren kann nun auch ganz bequem über die "Schrift vergrößern"- und "Schrift verkleinern"-Buttons in der Formatierungsleiste angepasst werden. Der Worksheet Crafter sorgt dann selbst dafür, dass diese Änderung auf die Kästchengröße übertragen wird.

Bei Kopieren und Einfügen mehrerer Felder sollte nun sichergestellt sein, dass diese nicht mehr ineinander verschoben werden. Bisher konnte dies manchmal passieren.

Die Platz-Aufteilung im Dialog für "Sach- und Lesetexte" ist nun sinnvoller gestaltet, so dass die Liste der Texte besser lesbar ist.

Im Menü "Hilfe" gibt es nun einen neuen Menüpunkt, über den die Lizenzdaten und auch die Links zum Herunterladen der Installationsdateien nochmals neu angefordert werden können.

Falls die Schule den Worksheet Crafter erwirbt, dann können nun ganz einfach die Lizenzdaten im Programm von den privaten Lizenzdaten auf die der Schule umgestellt werden. Im Menü Hilfe gibt es dafür einen neuen Menüpunkt namens "Lizenzdaten ändern".

Wir haben an einigen Stellen im Programm praktische Tipps und Links hinterlegt, um mehr Klarheit zu schaffen. So wird beispielsweise bei fehlenden Premium Cliparts eine detaillierte Anleitung zur Installation dieser Cliparts zur Verfügung gestellt. Auch bei der Update-Benachrichtigung wird, falls relevant, gleich ein Update-Angebot mit verlinkt.

Insgesamt haben wir noch über 20 weitere Korrekturen und kleinere Verbesserungen vorgenommen, um die Verwendung des Worksheet Crafter in vielen Details zu verbessern.

 

2016_3_asset_preview_rechnenmitgeld2

 

 

 

2016_3_asset_preview_verkehrszeichen

arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

Seit dem letzten Update im Juli 2016 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderen die folgenden Pakete:

 

Verkehrszeichen Deutschland: 37 Verkehrszeichen und Ampeln für die Verkehrserziehung in der Grundschule. Alles, was für Kinder im Verkehr wichtig ist.

Grammatiklesetexte: 19 Lesetexte von Alex Gastel, in denen jeweils ein wichtiges Element der Grundschulgrammatik besonders oft und vielseitig vorkommt. Inklusive Spickzettel.

Rechnen mit Geld (Flohmarkt, Freibad, Spielwarenladen): 45 detaillierte Bilder von Szenen und Produkten aus Flohmarkt, Freibad und Spielzeugladen. So macht Sachrechnen Spaß! Dazu gibt es 45 passende Textaufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Grundschul-Geschichten Teil 3: 19 schöne Geschichten aus Lebensbereichen, mit denen Grundschüler in Berührung kommen. Geschrieben von Christin Bollenbeck.

Rätselgeschichten – Wer bin ich: 15 Rätselgeschichten zum Knobeln. Ein Ding oder Wesen beschreibt sich und fragt: Wer bin ich?

Smileys: Diese 15 einfachen Smileys eignen sich für die verschiedensten Bewertungs- oder Belohnungssysteme. Zum Beispiel für die Selbsteinschätzung durch die Kinder oder für Belohnungskärtchen mit lachenden Smileys.

Deutschschweizer Basisschrift: Eine unverbundene Schrift, die in der Schweiz häufig verwendet wird.

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Cliparts und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

Neue Möglichkeiten in Version 2016.2

 

Die Version 2016.2 des Worksheet Crafter wurde im Juli 2016 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neues Feld: Textaufgaben

WordProblem_de

 

Der neue Worksheet Crafter enthält mit den Textaufgaben ein neues, umfangreiches Aufgabenfeld für den Bereich Mathematik.

 

Für die Textaufgaben sind im Hintergrund über 150 verschiedene Texte hinterlegt, die sich über einen Aufgabengenerator komfortabel ansprechen lassen. Die Aufgaben sind in verschiedene Themengebiete wie Sachaufgaben, Kurztexte, Rätselaufgaben, Geld und Zeit unterteilt. Grundrechenart und Zahlenraum lassen sich dabei flexibel einstellen. Die Lösungen können auf Wunsch mit ausgedruckt werden. Durch den Wechsel in den manuellen Modus kann der Aufgabentext zudem noch beliebig angepasst werden.

 

Die Sichtbarkeit der einzelnen Bereiche (Frage, Rechnung, Antwort) lässt sich frei konfigurieren, so dass den SchülerInnen unterschiedliche viele Inhalte vorgegeben werden können.

 

Als Besonderheit unterstützen die Textaufgaben als erstes Aufgabenfeld bei einigen Themengebieten den Zahlenbereich der reellen Zahlen, so dass sich Aufgaben mit Kommazahlen umsetzen lassen.

 

Die neuen Textaufgaben sind in der linken Werkzeugleiste direkt unter dem Malifanten zu finden.

 

arrow_right_blue

Neu: Stichwort-Suche für Cliparts

2016_2_ClipartTags

 

Um die Suche nach Cliparts weiter zu vereinfachen, haben wir in mühevoller Arbeit sämtliche Cliparts des Worksheet Crafter mit Stichworten versehen. Das betrifft sowohl die Premium Cliparts als auch die Cliparts unserer Eulenpakete aus der Materialbörse. Bei der Suche nach Cliparts werden diese Stichworte nun berücksichtigt.

 

Die Vorteile der Stichwort-Suche sind vielfältig. Hier sind einige praktische Beispiele:

 

Die Suche nach "Säugetier" zeigt Bilder aller verfügbaren Säugetiere an.

Eine Suche nach "blau" zeigt sämtliche Bilder an, die in blauer Farbe sind - egal ob Tiere, Menschen, Autos oder anderes.

Eine Suche nach "Verpackung" zeigt alle Cliparts an, die in irgendeiner Weise verpackt sind, wie beispielsweise Geschenke oder auch manche Lebensmittel.

Die Suche nach "schreiben" zeigt alle Cliparts an, die sich auf die Tätigkeit des Schreibens beziehen. Beispielsweise verschiedene Stifte, eine Tafel, ein Schreibheft oder auch ein Kind am Schreibtisch.

 

Wichtig: Um diese neue Funktionalität nutzen zu können, muss der neue Premium Content 2016.2 installiert sein. Zusätzlich müssen die Materialpakete neu heruntergeladen werden, d.h. die bisherigen Materialpakete über die Paketverwaltung entfernt und anschließend neu installiert werden.

arrow_right_blue

Unterstützung für beidseitige Arbeitsblätter

2016_2_DoubleSidedPage

 

Arbeitsblätter lassen sich nun auf Wunsch auch als "beidseitig" einrichten, so dass diese einfacher abwechselnd auf Vorder- und Rückseite ausgedruckt werden können.

 

Bei beidseitigen Arbeitsblättern werden linker und rechter Rand auf den geraden Seitenzahlen, d.h. auf den Rückseiten, vertauscht. Bei Arbeitsblättern im Querformat betrifft dies den oberen und unteren Rand. Die entsprechende Einstellung findest du im Menü "Datei" unter "Seite einrichten"

arrow_right_blue

Ausrichten und gleichmäßiges Verteilen von Feldern

 

Felder_ausrichten_de

 

Für ein ansprechendes und übersichtliches Layout ist es sehr hilfreich, wenn die verschiedenen Aufgabenfelder auf dem Arbeitsblatt exakt aneinander ausgerichtet sind. Der neue Worksheet Crafter bietet hierfür praktische Ausrichtungs-Befehle in der oberen Toolbar. So können mehrere Felder mit einem Klick an der linken, rechten, oberen oder unteren Kante ausgerichtet oder auch zentriert werden.

 

Als weitere Verbesserung lassen sich Felder nun auch mit einem Klick gleichmäßig verteilen. So können beispielsweise nebeneinander liegende Aufgabenblöcke gleichmäßig auf dem Blatt angeordnet werden. Auch das Setzen der ausgewählten Felder auf einheitliche Größe ist nun möglich.

 

arrow_right_blue

Übersichtlichere und einfachere Clipart-Auswahl

Clipart_Kategorie_auswaehlen

 

Das Arbeiten mit Cliparts haben wir in zweierlei Hinsicht weiter verbessert:

 

Die Liste der Kategorien ist nun übersichtlich in zwei Ebenen unterteilt, so dass die Namen der Kategorien nicht mehr mit kryptischen Kürzeln wie "Prem" beginnen. Auch die Unterteilung in Premium Cliparts und Materialbörse-Cliparts ist nun deutlicher sichtbar, was das Auffinden neuer Materialbörsen-Cliparts vereinfacht.

 

Bei der Suche nach Cliparts schlägt der Worksheet Crafter nun schon bei der Eingabe passende Namen und Stichworte vor. Neben der Vereinfachung der Eingabe hat dies auch den großen Vorteil, dass du schon beim Tippen sehen kannst, welche verwandte Stichworte sich für die Suche anbieten.

arrow_right_blue

Zahlenstrahl mit abschließendem Pfeil

2016_02_Zahlenstrahl_PfeilAmEnde

 

Der Zahlenstrahl kann an der rechten Seite neuerdings auf Wunsch mit einem Pfeil anstatt mit einem senkrechten Strich enden. Auf diese Weise kannst du du deinen SchülerInnen verdeutlichen, dass der Zahlenraum am Ende des Strahls nicht aufhört, sondern in das Unendliche weitergeht.

 

arrow_right_blue

Und weitere Verbesserungen ...


 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Verbesserungen enthält die neue Version zahlreiche kleinere Verbesserungen und Änderungen, wie beispielsweise:

 

Die Toolbar am oberen Rand wird nun automatisch auf zwei Zeilen verteilt, wenn sie aufgrund der Bildschirmgröße nicht in eine Zeile passt. So sind alle Befehle stets griffbereit.

Wenn Eingaben in Textfeldern und Lineaturen rückgängig gemacht werden, dann stellt der Worksheet Crafter nun auch die ursprüngliche Größe des Feldes wieder her.

In der Schrift "WsC Druckschrift Kontur" wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Buchstabenverbindungen "fi" und "ff" nicht richtig dargestellt wurden.

Bei der Installation des Worksheet Crafter auf dem Server können die Materialpakete nun auf Wunsch auch zentral auf dem Server abgelegt werden.


arrow_right_blue

Neue Materialpakete

 

2016_02_Materialpaket_Einkaufen1

 

Seit dem letzten Update im Februar 2016 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen, unter anderem die folgenden Eulenpakete von uns:

 

Rechnen mit Geld (Bäckerei, Zoo, Supermarkt): Über 40 detaillierte Bilder von Szenen und Produkten aus Bäckerei, Zoo und Supermarkt motivieren Grundschüler zum Sachrechnen. Dazu gibt es 45 passende Textaufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Grundschul-Geschichten Teil 2: Zwanzig weitere schöne Geschichten für Grundschüler mit Bezug zum echten Leben.

Spannende Geschichtenanfänge zum Weiterspinnen: 14 Geschichtenanfänge regen die Fantasie an. Die Geschichtenanfänge der Grusel-, Abenteuer- und Fantasiegeschichten bilden eine wunderbare Grundlage für kreative Aufsätze.

Ostern und Frühling: 27 Illustrationen zu Frühling und Ostern. Die Schmetterlinge, Blumen, Ostereier usw. sind perfekt fürs Osterbasteln in der Grundschule.

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Cliparts und Texte und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.

 

Neue Möglichkeiten in Version 2016.1

 

Die Version 2016.1 des Worksheet Crafter wurde im Februar 2016 veröffentlicht. Anbei ist die Liste der Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neues Feld: Hundertertafel

HundredNumberItem_Random

 

Der neue Worksheet Crafter enthält mit der Hundertertafel ein neues Aufgabenfeld für den Bereich Mathematik. Neben der klassischen Hundertertafel ist auch die Darstellung von Ausschnitten und Mustern möglich. Hierfür stehen verschiedene Muster zur Verfügung. Die Startzahl lässt sich frei einstellen, so dass das Feld auch problemlos für höhere Zahlenräume genutzt werden kann.

 

Im manuellen Modus, ohne Aufgabengenerator, kann die Sichtbarkeit der einzelnen Kästchen und Zahlen flexibel eingestellt werden. Auch das Malen von eigenen Mustern ist möglich.

 

Besonders Hervorzuheben ist hier die optionale Lösungs-Berechnung. So berechnet der Worksheet Crafter für dieses Feld auf Wunsch auch im manuellen Modus die Lösung, sofern mindestens eine Eingabezahl definiert wurde.Dadurch ist selbst im manuellen Modus die Erstellung von Lösungsblättern möglich.

 

Die neue Hundertertafel ist in der linken Werkzeugleiste direkt unter dem Zehnerfeld zu finden.

 

arrow_right_blue

Neu: Formen

Shapes_Collection

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir den Worksheet Crafter erweitert, so dass er nun Formen unterstützt. So können ganz einfach Formen wie Linien, Pfeile, Kurven, Dreiecke, Rechtecke, Kreise, Rauten, Vielecke und Sterne auf dem Arbeitsblatt platziert werden.

 

Bei jeder Form lässt sich dabei die Farbe und Dicke der Linien sowie die Füllung flexibel einstellen. Das Aussehen, beispielsweise die Position der Dreiecks-Spitze, lässt sich direkt auf dem Arbeitsblatt mit der Maus ändern.

 

Die Formen sind in der linken Werkzeugleiste direkt unter den Lineaturen zu finden. Mit Hilfe dieser Formen lässt sich der Worksheet Crafter nun noch flexibler verwenden.

arrow_right_blue

Punkte-Raster für Schrägbilder

MathGrid_IsometricGridStyle

 

Das Karofeld bietet in der neuen Version eine neue Darstellungs-Variante, die sich prima als Punkte-Raster für Schrägbilder eignet. Über die einstellbare Höhe und Breite lässt sich die perspektivische Verzerrung dabei frei konfigurieren.

 

In Kombination mit der neuen Möglichkeit, Linien auf dem Arbeitsblatt einzuzeichnen, können somit sehr einfach drei-dimensionale Zeichnungen erzeugt werden.

 

arrow_right_blue

Frei aufziehbare Text- und Lineaturfelder

 

Das Textfeld und die Lineaturen können nun schon beim Anlegen flexibel "aufgespannt" werden. Hierzu wird einfach beim Anlegen des Feldes die linke Maustaste gedrückt gehalten und dabei die Maus bewegt. So können Höhe und Breite des Feldes schon zu Beginn eingestellt werden.

 

Diese praktische Ergänzung erleichtert die Erstellung von Arbeitsblättern in vielerlei Hinsicht.

 

 

arrow_right_blue

Detail-Beschreibungen zu Cliparts und Fotos

2016_1_ClipartBrowser_ToolTips

 

Das Clipart-Fenster unterstützt nun die Anzeige von Detail-Beschreibungen zu den einzelnen Cliparts und Fotos. Hierzu wird die Maus über ein Bild bewegt und kurz gewartet. Falls für das Bild zusätzliche Hinweise hinterlegt sind, dann zeigt der Worksheet Crafter diese als Tooltip an.

 

Aktuell sind im Materialpaket "Unser Sonnensystem" schon Detail-Beschreibungen vorhanden. Bei zukünftigen Materialpaketen werden vermehrt solche Detail-Beschreibungen zur Verfügung stellen.

arrow_right_blue

Und weitere Verbesserungen ...


 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Verbesserungen enthält die neue Version zahlreiche kleinere Verbesserungen und Änderungen, wie beispielsweise:

 

Die Anzahl der möglichen Zeilen in einer Tabelle wurde auf 30 erhöht.

Bei der Drittklass-Lineatur kann nun die Hauptzeile farblich hervorgehoben und dicker gezeichnet werden. Bisher war dies nur bei den Erst- und Zweitklass-Lineaturen möglich.

Beim Kopieren von ganzen Seiten in die Zwischenablage, um diese in andere Programm einzufügen, wird nun immer eine hohe Auflösung gewährleistet.

Die Geschichten-Bibliothek wurde in "Sach- und Lesetexte" umbenannt, um der Tatsache gerecht zu werden, dass der Worksheet Crafter neuerdings auch viele Sachtexte enthält.

Die Eulenpost und die Materialbörse kommen nun mit längeren Ladezeiten klar. Das hilft insbesondere bei langsamen Internet-Verbindungen.

Auf dem Mac werden beim Hochladen von Arbeitsblättern in die Tauschbörse die Umlaute in Name und Beschreibung nun fehlerfrei übernommen.


arrow_right_blue

Neue Materialpakete


 

Seit dem letzten Update im Oktober 2015 sind in der Materialbörse zahlreiche neue Materialpakete erschienen. Die beiden größten Veröffentlichungen sind die folgenden beiden Eulenpakete:

 

Unser Sonnensystem - Umfangreiches Material zu unserem Sonnensystem

Märchensammlung 1 - Illustrationen, Texte und Schriften zu den Märchen: Der Froschkönig, Die Bremer Stadtmusikanten und Die drei kleinen Schweinchen.

Märchensammlung 2 - Illustrationen, Texte und Schriften zu den Märchen: Schneewittchen, Aschenputtel und Die Prinzessin auf der Erbse.

 

Die Pakete enthalten zahlreiche Zeichnungen, Fotos, Lesetexte, Sachtexte und Elfchen und können direkt im Worksheet Crafter verwendet werden.


 

Neue Möglichkeiten in Version 2015.3

 

Die Version 2015.3 des Worksheet Crafter wurde im Oktober 2015 veröffentlicht. Mit dieser Version wird bei der Verwendung von Windows XP das aktuellste Service Pack 3 vorausgesetzt. Anbei ist die Liste der Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neu:  Materialbörse

AssetLibrary_DE

 

Die große Neuerung in diesem Worksheet Crafter ist die Einführung der Materialbörse. Hierbei handelt es sich um eine in den Worksheet Crafter integrierte Plattform zum Austausch von Bildern, Fotos, Schriften und Texten - kurz gesagt zum Austausch von allem, was für die Erstellung von Arbeitsblättern hilfreich ist.

 
Mit Hilfe der Materialbörse lassen sich zusätzliche Materialpakete in wenigen Klicks installieren und sofort nutzen. Die Inhalte stammen teilweise von Kunden und teilweise direkt von uns selbst.

 

Die Materialbörse ist auch im Internet über http://materialboerse.worksheetcrafter.com erreichbar, wobei hier keine Materialpakete installiert werden können. Die Installation von Paketen ist nur innerhalb des Worksheet Crafter möglich.

 

Innerhalb des Worksheet Crafter ist die Materialbörse im Menü "Tauschbörsen" zu finden.

 

Die Materialbörse steht allen Premium und Unlimited Edition Kunden zur Verfügung, wobei manche Materialpakete ("Premium Pakete") die neueste Version des Worksheet Crafter voraussetzen.

 

arrow_right_blue

Freies Drehen von Bildern und Texten

Rotating_Images_and_Text_DE

 

Der neue Worksheet Crafter ermöglicht das freie Drehen von Bildern und Texten in beliebigen Schritten. So lassen sich die eigenen Arbeitsblätter noch schöner und ansprechender gestalten.

 

Die Drehung erfolgt hierbei über einen grünen Dreh-Knopf, wie es schon in vielen anderen Programmen üblich ist.

 

arrow_right_blue

Schrittweises Vergrößern und Verkleinern von Text

2015_3_FontSizeButtons

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir der oberen Toolbar zwei neue Buttons hinzugefügt, mit denen der Text im derzeit ausgewählten Feld schrittweise vergrößert oder verkleinert werden kann. Das umständliche manuelle Auswählen der Schriftgröße fällt somit weg.

 

In diesem Zuge haben wir die Handhabung von Textfeldern weiter vereinfacht: die beiden neuen Buttons können beim Textfeld auch dann verwendet werden, wenn dieses nur ausgewählt ist - selbst wenn es derzeit nicht bearbeitet wird..

 

Und zu guter Letzt stehen die beiden neuen Buttons auch beim Lineaturfeld zur Verfügung. Ein Klick auf Vergrößern oder Verkleinern führt hier zu einer entsprechenden Änderung der Lineaturhöhe.

 

arrow_right_blue

Unterstützung für bayerisches Subtraktionsverfahren

2015_3_WrittenMethods_BavarianStyle

 

Die neue Version des Worksheet Crafter unterstützt bei der schriftlichen Subtraktion die neue, strich-basierte LPplus Rechenmethode, die seit kurzem in Bayern eingesetzt wird.

 

Die neue Rechenmethode steht nun in Ergänzung zu den schon bekannten Ergänzungsverfahren und Entbündelungsverfahren zur Verfügung.

arrow_right_blue

Neue Schrift: Spiegelschrift

2015_3_Spiegelschrift_DE

 

Neben den schon vorhandenen Druckschriften kommt der Worksheet Crafter nun auch mit einer Spiegelschrift. Bei dieser Schrift sind sämtlichen Buchstaben und Zahlen horizontal gespiegelt. Eine praktische Sache, um mit den Kindern das Leseverständnis zu üben.

 

Die neue Schrift steht für alle BesitzerInnen der Premium und Unlimited Edition im Schriftauswahl-Fenster unter dem Namen "WsC Spiegelschrift" zur Verfügung.

arrow_right_blue

Neue und schönere Beispiel-Arbeitsblätter

2015_3_SampleWorksheets

 

Dank der Hilfe von Valessa Scheufler enthält der Worksheet Crafter nun zahlreiche neue Beispiel-Arbeitsblätter, welche die verschiedenen Möglichkeiten des Programms zeigen. So gibt es Beispiele für Bruchrechnen, Lesetexte, Üben der Schreibschrift, Geometrie, Mathematik in verschiedenen Zahlenräumen, Selbstkontrollen, Sachunterricht und viele weitere mehr.

 

Die Beispiele sind im Menü "Datei" unter dem Menüpunkt "Beispiel-Arbeitsblätter" zu finden.

arrow_right_blue

Und weitere Verbesserungen ...


 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Verbesserungen enthält die neue Version zahlreiche kleinere Verbesserungen und Korrekturen, wie beispielsweise:

 

Die Mac-Version unterstützt nun auch das Löschen von Feldern über die "Backspace"-Taste

Bei den Seitenrahmen gibt es für die Fußzeile einen neuen Baustein für eine "Unterschrift"

Die Geschichten-Bibliothek enthält einige weitere Geschichten, unter anderem von Karen Jung

In der Geschichten-Bibliothek lassen sich jetzt auch einzelne Text-Abschnitte von Geschichten auswählen und in das Arbeitsblatt übernehmen. Gerade bei langen Text ist dies manchmal sehr praktisch.

Die Stabilität der Mac-Version wurde an einigen Stellen verbessert

Die Schreiblineatur merkt sich nun alle Einstellungen, wie beispielsweise die Häuschen-Farbe


 

Neue Möglichkeiten in Version 2015.2

 

Die Version 2015.2 des Worksheet Crafter wurde im Juni 2015 veröffentlicht. Mit dieser Version endet die Unterstützung für Mac OS X 10.6. Für die Nutzung auf dem Mac ist ab dem Worksheet Crafter 2015.2 die Mac OS Version 10.7 oder neuer nötig. Anbei ist die Liste der Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Formeleditor für Brüche, Wurzeln und mehr

EquationEditor_Sample_DE

 

Der neue Worksheet Crafter enthält erstmals einen Formeleditor zur Darstellung von Brüchen, Wurzeln und auch komplexeren mathematischen Formel. Die Eingabe der Formeln erfolgt hierbei sehr intuitiv - so lässt sich ein Bruch beispielsweise einfach durch die Eingabe von "1/10" anzeigen. Der komfortable Editor stellt zudem zahlreiche Beispiele und Vorlagen zur Verfügung.

 

Der Formeleditor kann auf zwei Art und Weisen genutzt werden. Der klassische Ansatz ist die Verwendung des neuen Formeleditor-Feldes, d.h. der Formeleditor wird in bekannter Weise direkt auf das Arbeitsblatt gezogen. Zusätzlich kann der Formeleditor jedoch auch innerhalb nahezu aller schon vorhandenen Aufgabenfelder genutzt werden, sobald diese in den manuellen Modus geschaltet sind (ohne Aufgabengenerator). So lassen sich beispielsweise auch Brüche in Zahlenstrahlen und Rechenpäckchen realisieren.

arrow_right_blue

Automatische Silbenbögen für beliebige Texte

2015_2_SyllableBows_DE

 

Neben der schon vorhandenen Option zur Einfärbung von Texten anhand der Sprechsilben kann der neue Worksheet Crafter nun auch beliebige Texte automatisch mit Silbenbögen versehen.

 

Hierfür genügt es, bei den Textfeldern oder auch bei den Schreiblineaturen die Eigenschaft "Silbenbögen anzeigen" mit einem Häkchen zu versehen. Anschließend kümmert sich der Worksheet Crafter selbständig um die Erkennung der Sprechsilben und zeichnet schon während der Eingabe des Textes die Silbenbögen ein.

arrow_right_blue

Neues Übungsformat: Lückentexte

2015_2_GapExercises_DE

 

Speziell für den Sprachunterricht gibt es nun auch die Möglichkeit, sehr einfach Lückentexte im Worksheet Crafter zu erstellen. Neben dem Einfügen von ganzen Wortlücken können alternativ dazu auch nur der Wortanfang, das Wortende, das Innere von Wörtern, einzelne Buchstaben, bestimmte Buchstaben-Kombinationen oder auch nur die Satzzeichen ersetzt werden.

 

Die Lücken können entweder zufällig platziert oder von Hand ausgewählt werden. Auch die Darstellung der Lücken lässt sich flexibel konfigurieren.

 

arrow_right_blue

Geschichten-Bibliothek mit 140 Lesetexten

2015_2_StoryLibrary_DE

 

Mit der neuen Geschichten-Bibliothek kommt der Worksheet Crafter nun von Haus aus mit 140 schönen Geschichten, Gedichten und Elfchen speziell für die Klassenstufen 1-6. All diese Texte wurden exklusiv für den Worksheet Crafter geschrieben und können rechtlich bedenkenlos im Unterricht eingesetzt werden. Es sind sowohl Texte in deutscher als auch in englischer Sprache verfügbar.

 

In Kombination mit den schon vorhandenen Übungsformaten und Funktionen für den Deutsch-Unterricht können somit in kurzer Zeit ansprechende Arbeitsblätter für den Sprachunterricht erstellt werden. Die zeit-intensive Suche nach rechtlich und qualitativ einwandfreien Lesetexten im Internet ist somit nicht mehr nötig.

 
Die Geschichten können in einer speziell hierfür entworfenen Benutzeroberfläche komfortabel anhand verschiedener Kriterien durchsucht und gefiltert werden. Für die einfache Benutzung steht zudem ein neues "Geschichten-Feld" zur Verfügung, das direkt auf das Arbeitsblatt gezogen werden kann.

 

Die Geschichten-Bibliothek steht allen Besitzer der Premium und Unlimited Edition zur Verfügung.

arrow_right_blue

Neue Schulausgangsschrift mit Anstrichen

2015_2_Font_SASAnstrich_DE

 

Auf vielfachen Wunsch habe ich eine neue Variante der Schulausgangsschrift ergänzt, bei der alle relevanten Kleinbuchstaben mit Anstrichen bis auf die Grundlinie versehen sind. Die Verbindungen zwischen den Buchstaben werden weiterhin automatisch hergestellt.

 

Die neue Schrift steht für alle Besitzer der Premium und Unlimited Edition im Schriftauswahl-Fenster unter dem Namen "WsC SAS Anstrich" zur Verfügung.

arrow_right_blue

Neu: Druckschriften und Konturschriften

 

2015_2_Font_Druckschriften_DE

 

Neben den schon vorhandenen Schreibschriften kommt der Worksheet Crafter nun auch mit zwei Druckschriften, die speziell für den Einsatz im Worksheet Crafter optimiert sind.

 

Bei der "WsC Druckschrift" handelt es sich um eine Variante der klassischen Norddruck. Die "WsC Fibelschrift" wiederum basiert auf den Grundsätzen der FibelNord und ist aufgrund Ihres Linienverhältnisses insbesondere für den Einsatz in Schreiblineaturen sehr gut geeignet.

 

Beide Schriften sind auch als Kontur-Varianten verfügbar und können somit von den Schülern zum Nachspuren verwendet werden.

 

arrow_right_blue

Neu: Radiererschrift und Geheimschrift

2015_2_SpecialFonts_DE

 

Die umfangreichen Erweiterungen bei den Schriften werden zusätzlich durch zwei sehr spezielle Schriften ergänzt:

 

Bei der neuen "WsC Druckschrift Radierer" handelt es sich um eine Variante der Druckschrift, bei der alle Buchstaben teilweise ausradiert sind. Der Schüler muss somit die Buchstaben erkennen und den Text Stück für Stück herausfinden.

 

Die "WsC Geheimschrift 1" wiederum ist einiges kniffliger. Bei dieser Schrift werden die Buchstaben lediglich in Form von senkrechten Strichen dargestellt, bei denen nur die Höhe und vertikale Positionen den Originalbuchstaben entspricht. Als kleine Erleichterung werden I-Punkte und Querstriche zusätzlich leicht angedeutet.

 

Beide Schriften sind Bestandteil der Premium und Unlimited Editionen.

 

arrow_right_blue

Neue Möglichkeiten für Bilder und Cliparts

 

2015_2_PictureItemExtensions_DE

 

Basierend auf den zahlreichen Kundenwünschen habe ich zwei Neuerungen bei der Verwendung von Bildern eingebaut.

 

Bilder können nun mittels einem Klick mit einem einfachen Rahmen versehen werden. Diese Einstellung eignet sich insbesondere für den Einsatz in Förderschulen und bei Inklusion, um die Bilder deutlicher von angrenzenden Elementen abzuheben.

 

Als weitere Neuerung gibt es nun die Möglichkeit, einzelne Bilder in den Vordergrund und auch in den Hintergrund verschieben zu können. Somit können Bilder beispielsweise vor den Text gestellt werden. Auch die Reihenfolge der Bilder untereinander lässt sich dadurch beeinflussen.

 

Beide Einstellungen findest du direkt bei der Eigenschaft des Bildes bzw. des Cliparts.

arrow_right_blue

Und weitere Verbesserungen ...


 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Verbesserungen enthält die neue Version zahlreiche kleinere Verbesserungen und Korrekturen, wie beispielsweise:

 

Das Karofeld unterstützt als Darstellungsform nun auch eine Punktefeld, was sich beispielsweise prima als Grundlage für Geometrie-Aufgaben nutzen lässt.

Bei der Mac-Version wurde das vorübergehende Problem der Blocksatz-Formatierung behoben, so dass  diese dort nun auch wieder funktionsfähig ist.

Die Qualität der gespeicherter Bilder wurde erhöht, so dass durch mehrmaliges Speichern der Bilder keine Qualitätsverluste mehr entstehen können.

Für US-amerikanische KundInnen wurden die Schreiblineaturen sowie die Multiplikations- und Divisions-Zeichen an die landestypischen Standards angepasst. Für KundInnen im deutschsprachigen Raum hat dies keine Auswirkung.


 

Neue Möglichkeiten in Version 2015.1

 

Die Version 2015.1 des Worksheet Crafter wurde im Februar 2015 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neues Feld: Rechendreieck

NumberTriangle_Generator

 

Der neue Worksheet Crafter enthält mit dem Rechendreieck ein neues Aufgabenfeld für den Bereich Mathematik. Das Rechendreieck unterstützt dabei sowohl Additions- und Multiplikationsaufgaben. Aufgrund der besonderen mathematischen Eigenschaften des Rechendreiecks kann dieses Feld sehr vielseitig eingesetzt werden.

 

Besonders Hervorzuheben ist der manuelle Modus mit optionaler Lösungs-Berechnung. So berechnet der Worksheet Crafter für dieses Feld auf Wunsch auch im manuellen Modus die Lösung, sofern eine ausreichende Menge an Eingabezahlen definiert wurde. Dadurch ist selbst im manuellen Modus die Erstellung von Lösungsblättern möglich.

arrow_right_blue

Frei einstellbare Zahlenräume für alle Aufgaben

2015_1_FlexibleNumberSpace

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir die Aufgabengeneratoren für sämtliche Felder erweitert, so dass nun bei allen Feldern der Zahlenraum völlig frei eingestellt werden kann. Für diesen Zweck gibt es nun neben den vordefinierten Zahlenräumen auch stets eine Option namens "Eigener Zahlenraum", über die du einen beliebigen Zahlenraum eintippen kannst.

 

Durch diese Änderung lassen sich jetzt beispielsweise auch Aufgaben im Zahlenraum 5, 30, 70 oder auch 12.500 erstellen, ohne auf den Aufgabengenerator verzichten zu müssen. Wir hoffen, dass durch diese umfangreiche Erweiterung der Worksheet Crafter noch besser für die differenzierte Arbeitsblatt-Gestaltung verwendet werden kann.

 

Für die meisten Felder haben wir in diesem Rahmen den mögliche Zahlenraum auf 5 bis eine Million erweitert. Je nach Einstellungen, beispielsweise bei Multiplikationsaufgaben, kann der minimale Zahlenraum jedoch manchmal auch etwas höher liegen.

arrow_right_blue

Automatische Speicherung und Wiederherstellung

 

ClipartCollection_FingerCounting

 

 

 

ClipartCollection_LessonOrganisation

 

Die neue Version des Worksheet Crafter kümmert sich darum, dass im Falle eines Absturzes oder Rechner-Ausfalls Ihre bisherige Arbeit nicht verloren geht. Hierfür merkt sich das Programme alle drei Minuten den aktuellen Stand Ihres Arbeitsblatest. Sollte das Programm oder der Rechner abstürzen, so wird beim nächsten Start des Worksheet Crafter automatisch dieser zuvor gemerkte Stand des Arbeitsblattes wiederhergestellt.

 

Diese Neuerung führt hoffentlich dazu, dass du auch in unschönen Momenten deine Arbeit nicht doppelt machen musst.

 

arrow_right_blue

Optimierung der Arbeitsblatt-Dateigröße

 

Wir haben den Speicherbedarf für Arbeitsblätter im neuen Worksheet Crafter signifikant verbessert. Bei der Verwendung von vielen Bildern benötigen die Arbeitsblätter in der neuen Version um bis zu 20 mal weniger Speicherplatz auf der Festplatte und im Hauptspeicher als zuvor.

 

Diese Neuerung hat zwei Vorteile. Zum einen sind die Arbeitsblatt-Dateien nun viel handlicher für den Versand an KollegInnen. Der Versand per E-Mail geht somit um einiges flotter. Zum anderen können Arbeitsblätter mit vielen Bildern nun auch auf Computern mit wenig Hauptspeicher problemlos eingeladen werden.

arrow_right_blue

Neue Clipart-Sammlung: Fingerbilder

 

Die Premium Cliparts wurden in der neuen Version um "Fingerbilder" erweitert. Gerade für den Anfangsunterricht sind diese Bilder sehr hilfreich. So stehen nun insgesamt 20 verschiedene Bilder zur Verfügung, die sowohl die linke als auch die rechte Hand abdecken. Auch dieses Mal sind die Bilder in Farbe, schwarz/weiß als auch als Umrissbild enthalten.

arrow_right_blue

Neue Clipart-Sammlung: Unterrichts-Organisation

 

Die neue Premium-Clipart-Sammlung zum Thema "Unterrichts-Organisation" enthält zahlreiche Cliparts, die verschiedene Arbeitsformen, Aufgaben und Schulfächer beschreiben. Dies umfasst beispielsweise Bilder zu den Themen Lesen, Schreiben, Rechnen, Malen, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Sachunterricht, Sport, Musik, Experimente und vieles mehr. Die Bilder liegen allesamt in hoher Auflösung sowie in Farbe, schwarz/weiß und als Umrissbild vor.

 

arrow_right_blue

Neue Clipart-Sammlung: Schweizer Franken und neue Euro-Scheine

Cliparts_SwissMoney

 

Der neue Worksheet Crafter enthält nun neben Euro und Dollar auch Schweizer Franken. Diese Premium-Clipart-Sammlung umfasst sowohl die gängigen Scheine als auch die Münzen der Schweiz. Aus rechtlichen Gründen sind die Scheine mit einem Wasserzeichen versehen ("Specimen"-Schriftzug).

 

Zusätzlich haben wir die Euro-Cliparts aktualisiert, so dass die 5- und 10-Euro-Scheine nun dem neuesten Stand entsprechend.

arrow_right_blue

Erweiterungen bei bestehenden Mathe-Aufgabenfeldern

 

Bei den vorhandenen Aufgabenfeldern haben wie die folgenden, häufig gewünschten Erweiterungen vorgenommen:

 

Der Zahlenstrahl erlaubt nun auch im Zahlenraum 10.000 und größer eine Schrittweite von 1. Bisher waren in hohen Zahlenräumen nur Schrittweiten von 10 und 100 möglich.

Bei der Zahlenmauer können nun auch im Zahlenraum 1000 und größer Einer-Zahlen verwendet werden. Bisher waren hier nur 10er-Zahlen möglich.

Das Zahlenhaus kann im manuellen Modus nun auf eine Ebene reduziert werden. Bisher gab es hier ein Minimum von zwei Ebenen.

arrow_right_blue

Und weitere Verbesserungen ...


 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Verbesserungen haben wir auch viele kleinere Wünsche unserer Kunden in dieser neuen Version umgesetzt, wie beispielsweise :

 

Bei den Lineaturen wurde die Genauigkeit der Schrift-Einpassung weiter verbessert, so dass die Buchstaben nun noch exakter an den Linien liegen.

Das Karofeld unterstützt nun wieder die Eingabe des Euro-Zeichens.


 

Neue Möglichkeiten in Version 2014.3

 

Die Version 2014.3 des Worksheet Crafter wurde im Oktober 2014 veröffentlicht. Mit dieser Aktualisierungen haben wir uns dem Kunden-Wunsch gewidmet, den Worksheet Crafter weiter für das Fach Deutsch auszubauen.

 

arrow_right_blue

Zahlreiche Schreibschriften direkt im Worksheet Crafter

New_Handwriting_Fonts

 

Der neue Worksheet Crafter kommt nun von Haus aus mit einer Vielzahl an Schreibschriften, die direkt mit einem Klick genutzt werden können. So sind ab heute die vereinfachte Ausgangsschrift, die lateinische Ausgangsschrift, die Schulausgangsschrift, die Österreichische Schulschrift von 1995 und die Schweizer Schulschrift fester Bestandteil der Premium und Unlimited Editionen des Worksheet Crafter.

 

Die Schriften tauchen bei der Schrift-Auswahl direkt unter den Schulschriften auf. Der Worksheet Crafter kümmert sich um die korrekte Verbindung der Buchstaben, so dass auch komplexe Fälle wie bei der lateinischen Ausgangsschrift richtig dargestellt werden.

arrow_right_blue

Einfärben des Textes anhand der Sprechsilben

New_2014_3_Coloring_Syllables

 

Als weiteren Kundenwunsch haben wir uns dem Einfärben von Text anhand der Sprechsilben gewidmet. In der neuen Version kann der Text in einem Textfeld oder auch in einer Lineatur mit einem Klick anhand der Silben eingefärbt werden. Du kannst dabei selbst festlegen, in welchen Farben die Hervorhebung der Silben erfolgen soll. So lassen sich kinderleicht Silben-Übungen erstellen.

arrow_right_blue

Zahlreiche Übungsformate für den Sprachunterricht

LanguageExercises_List_de

 

Der neue Worksheet Crafter kommt mit zahlreichen Übungsformaten, die auf jeden beliebigen Text angewandt werden können. Neben dem Schütteln von Wörtern und Sätzen lassen sich somit auch Wörterschlangen und rückwärts geschriebene Texte bilden. Je nach Übung lassen sich optional Wortlücken anfügen, in welche die Schüler die Lösung schreiben können.

 

Die Übungen stehen sowohl im Textfeld als auch in der Lineatur zur Verfügung, und werden in der rechten Seitenleiste angezeigt, während der Text bearbeitet wird.

 

arrow_right_blue

Praktisches Wörterbuch

New_2014_3_Dictionary_de

 

Mit dem neuen Wörterbuch wird der Worksheet Crafter um ein sehr praktisches Hilfsmittel erweitert. So kannst du jetzt in Sekundenschnelle den deutschen und auch englischen Grundwortschatz nach passenden Wörtern für deine aktuelle Unterrichtseinheit durchsuchen.

 

Die zur Verfügung stehenden Suchkriterien sind vielfältig. Suche nach Wörtern die mit bestimmten Buchstaben beginnen oder enden. Lege fest, welche Buchstaben das Wort enthalten darf oder muss. Grenze die Auswahl ein, indem du die Wortlänge limitierst.

 

Die gefundenen Wörter kannst du direkt in das Arbeitsblatt übernehmen oder über die Zwischenablage auch in anderen Programmen weiterverwenden. Als besonderes Highlight zeigt der Worksheet Crafter zusätzlich alle Cliparts an, die zu den gefundenen Wörtern passen.

arrow_right_blue

Gruppieren eigener Cliparts in Kategorien

New_2014_3_Adding_ClipartCategories

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir die Clipart-Verwaltung ausgebaut, so dass du nun nun auch eigene Kategorien anlegen und mit eigenen Cliparts füllen kannst. So lassen sich eigene Bildersammlung übersichtlich in den Worksheet Crafter einfügen und direkt in deinen Arbeitsblättern verwenden.

 

Um die Sache noch einfacher zu machen, kannst du nun auch mehrere Bilder einem Schwung hinzufügen. Das einzelne Hinzufügen Bild für Bild ist somit nicht mehr nötig.

arrow_right_blue

Karofeld mit Kreisen und Achtecken

New_2014_3_MathGrid_Appearance

 

Beim Karofeld gibt es nun die Möglichkeit, die einzelnen Zellen nicht mehr als Kästchen sondern in Form von Kreisen oder Achtecken darzustellen. So lassen sich sehr einfache kreative Aufgaben auf Basis von Kreis- und Achteck-Feldern erzeugen.

 

arrow_right_blue

Einstellbarer Zeilenabstand


 

Mit der neuen Version lässt sich sowohl für das Textfeld als auch für Schreiblineaturen der Zeilenabstand einstellen. Im Falle von Lineaturen wirkt sich dies direkt auf den Abstand der Lineaturzeilen aus. So kannst du zusätzlichen Platz zwischen den Zeilen schaffen, falls du diesen benötigst.

arrow_right_blue

Und viele, weitere Verbesserungen ...


 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Verbesserungen haben wir auch viele kleinere Wünsche unserer KundInnen in dieser neuen Version umgesetzt:

 

Die zusätzlichen Sicherheitsabfragen beim Löschen und Kopieren von Feldern können nun auf Wunsch abgestellt werden, damit der Arbeitsfluss nicht gestört wird.

Die herunterklappbare Liste der Clipart-Kategorie wurde verbreitert, so dass auch lange Kategorie-Namen stets vollständig sichtbar sind.

Das Einfügen externer Bilder ist nun noch einfacher: Zieh das Bild vom Windows Explorer oder Mac Finder einfach direkt auf das Arbeitsblatt.

Das Starten des Worksheet Crafter ist im Vergleich zu früher um einiges flotter, insbesondere wenn die standardmäßig ausgewählte Clipart-Kategorie viele Bilder enthält.

Die Grundschrift wurde um das Euro-Zeichen erweitert. An dieser Stelle vielen Dank an Herrn Urff für all seine Mühe bezüglich der Grundschrift.

Bei den neuen Schreibschriften werden Anführungszeichen am Wortbeginn automatisch typografisch korrekt dargestellt.

Der Multitext-Export wurde erweitert, so dass schriftliche Rechenverfahren nun spaltenweise in Multitext bearbeitet werden können. Zur Nutzung dieser Funktionalität muss Multitext 2014.10 oder neuer verwendet werden.


 

Neue Möglichkeiten in Version 2014.2

 

Die Version 2014.2 des Worksheet Crafter wurde im Juni 2014 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neues Feld: Schriftliche Rechenverfahren

New_WrittenMethods_2014_2

 

Mit dem neuen Feld für schriftliche Rechenverfahren können im Worksheet Crafter nun sehr einfach schriftliche Aufgaben zu den vier Grundrechenarten erstellt werden. Neben den Lösungen werden auf dem Lösungsblatt auch Rechenweg und Überträge angezeigt. Der Aufgabengenerator geht im Vergleich zu anderen Feldern einen Schritt weiter und erlaubt anhand optionaler "Formeln" eine sehr feine Festlegung des gewünschten Zahlenmaterials.

 

Besonders Hervorzuheben ist der neuartige manuelle Modus bei den schriftlichen Rechenverfahren. So berechnet der Worksheet Crafter für dieses Feld auch im manuellen Modus die Lösung, sofern alle notwendigen Eingabezahlen (z.B. Summanden) definiert wurden. Dadurch ist selbst im manuellen Modus die Erstellung von Lösungsblättern möglich.

 

Wie bei den Rechenpäckchen lassen sich auch bei den schriftlichen Rechenverfahren mehrere Aufgaben in einem Feld darstellen, indem das Feld entsprechend groß gezogen wird.

 

arrow_right_blue

Neues Feld: Tabellen

New_Tables_2014_2

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir den Worksheet Crafter um ein neues Feld für Tabellen erweitert. Mit dem neuen Feld können Sie sehr einfach flexible Tabellen in Ihrem Arbeitsblatt anlegen. Die Anzahl der Zeilen und Spalten ist dabei frei einstellbar, ebenso wie auch der Rahmen und die Hintergrundfarbe der Zellen.

arrow_right_blue

Speichern von Arbeitsblättern im PDF-Format

 

Über das Datei-Menü können Sie Ihr Arbeitsblatt nun jederzeit als PDF-Datei speichern. PDF-Dateien lassen sich auf jedem Rechner anschauen und ausdrucken, so dass dieses Format ideal zur Mitnahme in die Schule und zur Weitergabe an KollegInnen ist.

 

Das Speichern im PDF-Format ist sowohl für das Arbeitsblatt als auch für das Lösungsblatt möglich.

arrow_right_blue

Neu: Arbeitsblätter per Eulenpost verschicken

New_OwlMail_2014_2_de

 

Der neue Worksheet Crafter kommt mit einer brandneuen, sehr praktischen Idee: der Eulenpost.

 

Bei der Eulenpost handelt es sich um einen kostenlosen Service des Worksheet Crafter, mit dem Sie Ihre Arbeitsblätter sehr einfach über das Internet verschicken können. Die Einsatzbereiche hierfür sind vielfältig: so können Sie die Eulenpost dazu nutzen, einem Kollegen ein Arbeitsblatt zu schicken. Oder Sie verwenden es, um sich selbst ein Arbeitsblatt zum Ausdrucken in die Schule zu schicken.

 

Das Hochladen Ihres Arbeitsblattes erfordert dabei nur wenige Klicks. Sie erhalten nach dem Hochladen einen Link zu Ihrem Arbeitsblatt, und können selbst bestimmen, wer diesen Link und somit auch Ihr Arbeitsblatt erhalten soll. Das Arbeitsblatt steht dabei sechzig Tage lang sowohl als PDF-Datei als auch als Worksheet Crafter Datei zur Verfügung.

 

Die Eulenpost ist am einfachsten zu verstehen, indem man sie einfach mal ausprobiert!

arrow_right_blue

Verbesserung des Multitext-Exports

TenTwentyFrame_DividingLine_2014_2

 

In den letzten Monaten haben wir zusammen mit Herrn Hindelang die Anbindung des Worksheet Crafter an Multitext verbessert.

 

Mit den neuesten Versionen des Worksheet Crafter und Multitext werden nun auch die Lösungen automatisch nach Multitext übernommen und dort in der Vorlage hinterlegt. Beim interaktiven Lösen des Arbeitsblattes kann Multitext somit sofort anzeigen, ob die eingegebene Lösung richtig oder falsch ist.

arrow_right_blue

Optionale Trennlinien in Zehner- und Zwanzigerfeldern

 

Als weiteren Kundenwunsch haben wir die Zehner- und Zwanzigerfelder erweitert, so dass diese nun optional Trennlinien zwischen den 5er-Päckchen darstellen können. Durch die Trennlinien können die Schüler die einzelnen 5er-Päckchen besser voneinander unterscheiden.

 

Neue Möglichkeiten in Version 2014.1

 

Die Version 2014.1 des Worksheet Crafter wurde im Februar 2014 veröffentlicht. Der Fokus dieser Aktualisierung lag auf zahlreichen Kundenwünschen sowie der Unterstützung für Mac OS X.

 

arrow_right_blue

Neues Feld: Selbstkontrolle

SelfControl

 

Mit dem Selbstkontrolle-Feld können Sie die Lösungszahlen von ausgewählten Aufgabenfeldern in zufälliger Reihenfolge darstellen, und somit den Schülern die Möglichkeit geben, Ihre Lösungen selbstständig zu überprüfen. Für die Darstellung der Selbstkontrolle werden verschiedene Varianten angeboten.

 

Die Bedienung ist sehr einfach gehalten. Ein Klick genügt schon, um die Lösungen eines Aufgabenfeldes in die Selbstkontrolle mit aufzunehmen.

arrow_right_blue

Neues Feld: Nummerierung

NumberingItem

 

Das Nummerierungsfeld ermöglicht die einfache und ansprechende Nummerierung von Aufgaben auf dem Arbeitsblatt. Der Worksheet Crafter kümmert sich hier auf Wunsch automatisch um die Vergabe der nächsten Aufgaben-Nummer.

arrow_right_blue

Worksheet Crafter läuft jetzt auch auf Mac OS X

New_Mac_Version_2014_1

 

Nach viel Arbeit ist es nun soweit - der Worksheet Crafter läuft nun auch auf dem Mac. Nachdem der Mac sich bei Lehrerinnen und Lehrern zunehmend an Beliebtheit erfreut, möchten wir Ihnen mit diesem Schritt entgegenkommen.

 

Die Bedienung ist unter Mac und Windows identisch, so dass kein Umgewöhnen notwendig ist.

arrow_right_blue

Neue Clipart-Sammlung: Kinder aus aller Welt

Cliparts_Children_of_the_World

 

Wir haben die Premium Cliparts um neue Bilder zum Thema "Kinder aus aller Welt" erweitert. So stehen nun insgesamt 26 verschiedene Kinder aus den verschiedensten Kulturkreisen als handgezeichnete Bilder zur Verfügung. Auch dieses Mal stehen all diese Bilder in Farbe, schwarz/weiß als auch als Umrissbild zur Verfügung.

arrow_right_blue

Umfangreiche Erweiterung des Uhrzeitfeldes

ClockItem_Extensions_2014_1

 

Beim Uhrzeitfeld haben wir in dieser Version einige Kundenwünsche umgesetzt. So unterstützt der Aufgabengenerator des Uhrzeitfeldes nun auch 5 Minuten und 15 Minuten Abstände. Des weiteren lässt sich das Zifferblatt nun flexibler konfigurieren, so dass auf Wunsch alle 24 Stunden oder auch keine Stunde angezeigt werden kann. Als dritten Wunsch haben wir eingebaut, dass optional zwei Uhrzeiten unterhalb der Uhr angezeigt werden können.

arrow_right_blue

Verkleinern von Lineaturen

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir die Schreiblineaturen erweitert, so dass diese nicht mehr nur vergrößert sondern auch auf bis zu 50% der Normalgröße verkleinert werden können.

arrow_right_blue

Durchsichtiger Hintergrund für Bilder und Cliparts

Transparent_Images_2014_1

 

Alle Bilder und Cliparts können nun auf Wunsch auch mit einem durchsichtigen Hintergrund dargestellt werden. Das Platzieren von sich überlappenden Bildern ist somit um einiges einfacher als früher.

arrow_right_blue

Erweiterte Rahmen-Gestaltungsmöglichkeiten für Textfelder

HandDrawn_DrawingStyle

 

Das Textfeld bietet nun umfangreiche Möglichkeiten zur Darstellung von Rahmen. So können die Rahmen nun kreisförmig, rechteckig, abgerundet, durchsichtig, mit farbigem Hintergrund und vieles mehr sein.

arrow_right_blue

Handgezeichnete Arbeitsblätter

 

Frisch aus unserer Experimentierstube gibt es nun die Möglichkeit, das Arbeitsblatt in einem Still anzuzeigen und zu drucken, der dem eines handgezeichneten Arbeitsblattes ähnelt. Hierbei werden die Linien und Kästchen nicht geradlinig sondern etwas "verwackelt" und dicker gezeichnet. Insbesondere für kreativ gestaltete Arbeitsblätter kann dies sehr schön sein.

arrow_right_blue

Und einige, weitere Verbesserungen mehr...

 

 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Verbesserungen haben wir auch einige kleinere Wünsche unserer Kunden in dieser neuen Version erfüllt:

 

Der Worksheet Crafter merkt sich nun die zuletzt verwendete Schriftgröße, sobald diese mehr als ein mal verwendet wurde.

In der Druckansicht werden Hilfsgitter und Seitenrand nicht mehr dargestellt. Dadurch entspricht die Druckansicht noch genauer dem schlussendlichen Resultat nach dem Druck.

 

Neue Möglichkeiten in Version 2013.5

 

Die Version 2013.5 des Worksheet Crafter wurde im September 2013 veröffentlicht. Der Fokus dieser Aktualisierung lag auf der weiteren Verbesserung der Bedienungsfreundlichkeit. Im Detail sind die folgenden Neuerungen darin enthalten:

 

arrow_right_blue

Neue und angenehmere Farbgebung der Benutzeroberfläche

New_UserInterface_2013_5

 

Die neue Version des Worksheet Crafter kommt mit einer deutlich schöneren Benutzeroberfläche.

 

Durch die Verwendung von ruhigeren Farben möchten wir Ihnen das Arbeiten noch angenehmer machen. Und wenn Ihnen die schönere Oberfläche auch noch mehr Spaß bei der Arbeit bereiten sollte, dann freut uns das umso mehr.

arrow_right_blue

Unterstützung für mehrseitige Arbeitsblätter

 

MultiplePages_Support_2013_5

 

Was vielfach gewünscht wurde ist nun verfügbar:

 

Mit dem neuen Worksheet Crafter können Sie nun mehrseitige Arbeitsblätter erstellen und in einer Datei speichern. Wir haben in diesem Schritt auch gleich die Ansicht überarbeitet, so dass mehrere Seiten nicht nur untereinander sondern auch nebeneinander dargestellt werden können. Insbesondere auf neueren Breitbild-Monitoren ist das sehr praktisch.

 

Um Ihnen die tägliche Arbeit weiter zu erleichtern, gibt es in diesem Zuge auch neue Befehle zum Kopieren, Ausschneiden und Einfügen von ganzen Seiten.

arrow_right_blue

Mehrfachauswahl: Auswahl und Bearbeitung von mehreren Feldern

 

MultiSelection_2013_5_PropertyEditor

 

Beim Arbeiten mit Feldern können Sie nun mehrere Felder auf einmal auswählen und bearbeiten. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um mehrere Felder auf einmal zu verschieben, zu vergrößern oder auch mit neuen Aufgabenwerten zu versehen. Auch die Übernahme von mehreren Feldern nach Word wird hiermit vereinfacht.

 

Als besonderes Schmankerl ist auch die Bearbeitung von gemeinsamen Eigenschaften im Eigenschaften-Editor möglich. So können Sie nun mehrere Aufgabenfelder auf einmal auswählen und mit einem Klick beispielsweise den Zahlenraum all dieser Felder ändern. Wir hoffen, dass Ihnen diese Erweiterung die tägliche Arbeit mit dem Worksheet Crafter noch angenehmer macht.

arrow_right_blue

Drehen und Spiegeln von Bildern

New_Font_2013_5

 

DropDown_FontSelection_DE

 

Cliparts und selbst einfügte Bilder können Sie nun sehr einfach in 90°-Grad-Schritten drehen und auch spiegeln. Sobald Sie das Bild ausgewählt haben, erscheinen die im Eigenschaften-Editor die neuen Bildbearbeitungs-Optionen.

arrow_right_blue

Jetzt inklusive freien Schulschriften

 

Der neue Worksheet Crafter kommt von sich aus mit einigen freien Schul-Druckschriften, die Sie für Ihre Arbeitsblatt-Gestaltung bedenkenlos verwenden können. Auch eine Umriss-Schrift und verschiedene Schriften für den LRS-Unterricht sind darin enthalten.

 

An dieser Stelle vielen Dank an Anja Meiners, Christian Urf, Florian Emrich, Peter Wiegel und Ruben Rimmler für die Bereitstellung der Schriften.

 

arrow_right_blue

Komfortablere Auswahl der Schriftart

 

Wir haben das Menü zur Auswahl der Schriftart in der neuen Version deutlich verbessert, so dass Sie schneller auf die gewünschten Schriften zugreifen können.

 

So werden Ihnen die zuletzt verwendeten Schriften nun separat aufgeführt, um den Zugang zu erleichtern. Zusätzlich werden unsere neuerdings mit ausgelieferten Schulschriften in einem eigenen Bereich dargestellt.

arrow_right_blue

Hervorhebbare Hauptzeile bei Lineaturen

HandwritingLine_HighlightMainRow

 

Bei den Lineaturen für die erste und zweite Klasse haben Sie nun die Möglichkeit, den Bereich zwischen der Grundlinie und der Mittellinie in grauer Farbe zu unterlegen. Zusätzlich wird in diesem Fall die Grundlinie etwas dicker gezeichnet.

 

Dies kann insbesondere für erste Klassen und für wahrnehmungsschwache Schüler hilfreich sein.

 

arrow_right_blue

Schneller Zugriff auf Varianten-Generator


 

Ein neuer Befehl in der Toolbar am oberen Rand erlaubt Ihnen auf Knopfdruck, für sämtliche Aufgabenfelder in Ihrem Arbeitsblatt neue Aufgaben auszurechnen. Nutzen Sie diesen Befehl um beispielsweise mehrere Varianten eines Arbeitsblattes zu erstellen und auszudrucken.

 

Diesen Befehl gab es übrigens bisher auch schon, nur war er nicht so prominent platziert.

Toolbar_RecomputeExercises

arrow_right_blue

Hintergrundfarbe und Toolbar für das Karofeld

 

MathGrid_BackgroundColor

 

Wir haben einiges an Arbeit in das Karofeld gesteckt, um die Verwendung zu weiter vereinfachen. Beim Auswählen eines Karofeldes wird Ihnen von nun an eine kleine Werkzeugleiste über dem Feld angezeigt. In dieser Werkzeugleiste werden die verschiedenen Spezialmöglichkeiten des Karofeldes übersichtlich dargestellt; Sie können somit mit einem Knopfdruck darauf zugreifen.

 

Zusätzlich haben wir das Karofeld erweitert, so dass Sie nun die Hintergrundfarbe der einzelnen Kästchen einstellen können. So können Sie nun beispielsweise vom Schüler auszufüllende Lösungskästchen in grauer Farbe unterlegen. Auch diese neue Option steht Ihnen über die neue Werkzeugleiste zur Verfügung.

arrow_right_blue

Sprechblase mit festem Hintergrund

 

Sie können Sprechblasen nun optional mit einem weißen Hintergrund füllen. Bisher waren Sprechblasen stets durchsichtig, d.h. im Hintergrund liegende Bilder waren sichtbar.

 

Nutzen Sie diese neue Eigenschaft, falls Sie die Sprechblase über einem Bild platzieren möchten und den Text dabei gerne mit weißer Farbe hinterlegt hätten.

arrow_right_blue

Intelligentes Verschieben von Feldern

RightSidebar_Enlarged_DE

 

Beim Verschieben von Feldern denkt der Worksheet Crafter nun mit, indem er die Felder automatisch innerhalb der Seite hält. Ein versehentliches Verschieben von Feldern in das "Nirvana" außerhalb einer Seite ist somit nicht mehr möglich.

 

Auch beim Hinzufügen von Feldern und Cliparts zum Arbeitsblatt verhält sich das Programm nun schlauer, indem zu große Felder und Cliparts automatisch auf eine sinnvolle Größe reduziert werden.

 

Mit all diesen Änderungen möchten wir möglichst viele Arbeitsschritte reduzieren und Ihnen somit Zeit ersparen.

arrow_right_blue

Und viele, weitere Verbesserungen ...

 

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Verbesserungen haben wir auch viele kleinere Wünsche unserer Kunden in dieser neuen Version erfüllt:

 

Der Mauszeiger gibt nun Hinweise über mögliche Aktionen an der aktuellen Mausposition. Befinden Sie sich beispielsweise über einem Zahlenstrahl im manuellen Modus, dass ändert sich der Mauszeiger an den Zahlenstrahl-Strichen zu einem "2-Mal-Klicken" Symbol - er zeigt Ihnen somit, dass Sie durch einen Doppelklick an dieser Stelle neue Zahlenstrahl-Striche einfügen können.

In der Formatierungsleiste am oberen Rand haben wir den Button zur Farbauswahl überarbeitet. Er ermöglicht Ihnen nun das schnelle Ändern von mehreren Textstellen zur selben Farbe, und bietet zudem eine Schnellauswahl für häufig genutzte Farben.

Wenn Sie beim Verschieben von Feldern den Rand der Ansicht berühren, dann verschiebt sich die Ansicht nun automatisch in die entsprechende Richtung. Somit können Sie Felder ohne Absetzen zu Stellen verschieben, die ursprünglich nicht im sichtbaren Bereich lagen.

Das Lineaturfeld erlaubt nun Ihnen eine Lineaturhöhe von bis zu 500%. Wir haben diese Möglichkeit eingebaut, da einige Kunden die Lineaturen gerne als Vorlagen an der Tafel anbringen möchten - und hierfür sehr große Lineaturen notwendig sind.

Sie können die rechten Seitenleiste nun beliebig vergrößern und auch wieder verkleinern. Falls Sie über einen breiten Monitor verfügen, dann können Sie dies beispielsweise dazu nutzen, um die Liste der Cliparts zu verbreitern und somit mehr Cliparts auf einmal zu sehen.

 

Neue Möglichkeiten in Version 2013.3

 

Die Version 2013.3 des Worksheet Crafter wurde im April 2013 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neues Feld: das Geobrett

Geoboard_Exercise_AddingMirrorImage

 

Mit dem Geobrett steht im Worksheet Crafter nun das erste Feld aus dem Bereich Geometrie zur Verfügung.

 

Der Aufgabengenerator des Geobrettes bietet eine Bandbreite an Möglichkeiten, angefangen von Aufgaben zum Thema Spiegelungen und Drehungen, über Flächen- und Umfangsberechnungen bis hin zu Koordinatenübungen.

 

Die Gummibänder können hierbei sehr einfach von Hand definiert werden. Alternativ dazu kann auf eine umfangreiche Bibliothek an vordefinierten Formen zugegriffen werden.

arrow_right_blue

Einstellbares Linienverhältnis für Lineaturen


 

Bei den Schreib-Lineaturen haben Sie nun die Möglichkeit, das Linienverhältnis frei einzustellen. Zusätzlich kann der Worksheet Crafter das Linienverhältnis auch selbst anhand der ausgewählten Schriftart erkennen.

 

Durch diese Neuerung können die Lineaturen nun für jede beliebige Schriftart genutzt werden, unabhängig davon, wie groß die Kleinbuchstaben im Vergleich zu den Großbuchstaben sind.

HandwritingLine_LineRatio

arrow_right_blue

Schreiblernhaus für Lineaturen


 

Die Lineaturfelder ermöglichen nun auch die Anzeige eines Schreiblernhauses, so dass die Kinder anhand der visuellen Abbildung von Dach und Keller die Ober- und Unterlänge deutlich erkennen können. Die Farbe des Schreiblernhauses ist dabei frei einstellbar, ebenso wie die Seite, an der das Schreiblernhaus erscheinen soll.

Handwriting_House

arrow_right_blue

Neue Clipart-Sammlung: Bäume und deren Blätter, Blüten und Früchte


 

Passend zum Frühling gibt es nun eine neue und sehr umfangreiche Clipart-Sammlung zum Thema "Bäume". Neben handgezeichneten Bildern von einer Vielzahl an Bäumen umfasst diese Sammlung die jeweiligen Blätter, Blüten und Früchte dieser Bäume - insgesamt über 300 einzelne Zeichnungen.

ClipartCollection_Trees

arrow_right_blue

Viele weitere Kunden-Wünsche umgesetzt

 

Neben all diesen großen Neuerungen haben wir uns auch um zahlreiche kleinere Wünsche unserer Kunden gekümmert:

 

So kann die Linienfarbe der Lineaturfelder nun frei eingestellt werden, um beispielsweise den Text mehr in den Vordergrund stellen zu können.

Die Verbindungslinien der Zahlenstrahle ist nun auf dem Ausdruck deutlicher sichtbar.

Die Funktion "Für alle Felder die Aufgaben neu berechnen" kann nun auch über das Tastenkürzel Strg+F3 aufgerufen werden; der Umweg über das Hauptmenü ist somit nicht mehr notwendig.

Die Werkzeugleiste am linken Rand wurde für kleinere Bildschirme (Netbooks, Notebooks) optimiert und zeigt nun bei Bedarf eine Scroll-Leiste.

Die Verteilung der Aufgaben im Rechenpäckchen bei der Verwendung von mehreren Grundrechenarten wurde verbessert. Der Aufgabengenerator stellt nun sicher, dass alle ausgewählten Grundrechenarten im Rechenpäckchen verwendet werden (sofern möglich).

Die Druck-Funktionalität wurde umgestaltet, so dass die Drucker-Einstellungen besser zugänglich sind und zudem das Arbeitsblatt parallel weiterhin sichtbar ist.

Felder und Cliparts werden nun schon während des Ziehens auf das Arbeitsblatt als Vorschau angezeigt. Durch diese Änderung ist das Platzieren von neuen Aufgaben und Cliparts nun noch einfacher.

 

Neue Möglichkeiten in Version 2013.2

 

Die Version 2013.2 des Worksheet Crafter wurde im März 2013 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Englische und portugiesische Benutzeroberfläche

 

Mit dem Worksheet Crafter 2013.2 steht zum ersten Mal eine vollständig in das Englische übersetzte Benutzeroberfläche zur Verfügung. Sie können die Sprache der Benutzeroberfläche über das Menü "Ansicht" auswählen.

 

Eine erste Version der portugiesischen Übersetzung, wenn auch noch nicht vollständig abgeschlossen, ist ebenfalls enthalten.

 

Im Zuge der Internationalisierung haben wir zudem die Seiten-Eigenschaften um eine Auswahlmöglichkeit der Papiergröße erweitert und das Uhrzeitfeld um die Unterstützung des amerikanischen 12h-Zeit-Formats ergänzt.

 

Neue Möglichkeiten in Version 2013.1

 

Die Version 2013.1 des Worksheet Crafter wurde im Februar 2013 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neues Feld: das Rechenpäckchen

NumberOperations_Reversion

 

Mit dem Rechenpäckchen steht nun ein weiteres klassisches Übungsformat zur Verfügung.

 

Im Vergleich zu einfachen Generatoren unterstützt das Rechenpäckchen des Worksheet Crafter verschiedene Rechenvorteile wie Analogieaufgaben, Umkehraufgaben, Tauschaufgaben und Nachbaraufgaben. Die Erstellung von differenzierten Übungen ist somit noch einfacher.

 

Im manuellen Modus kann das Zahlenmaterial wie üblich selbst gewählt werden.

arrow_right_blue

Neues Feld: der Malifant

Multiphant

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir mit dem Malifanten ein neues und sehr interessantes Feld hinzugefügt.

 

Bei dem Malifanten handelt es sich um ein Übungsformat, das die Bearbeitung von Multiplikations-Aufgaben in Tabellenform ermöglicht. Da innerhalb dieses Aufgabenformats das Distributivgesetz Anwendung findet, lässt sich der Malifant vielseitig einsetzen.

 

Optional ist der Malifant auch ohne das Hintergrundbild verfügbar, so dass der Fokus allein auf der Rechenaufgabe liegt.

 

Eine genaue Beschreibung des Aufbaus dieses Feldes finden Sie im Malifant-Kapitel in diesem Handbuch.

 

arrow_right_blue

Neues Feld: das Zehnerfeld und Zwanzigerfeld

TwentyFrameItem

 

Als weitere Felder stehen im Worksheet Crafter nun das Zehnerfeld und das Zwanzigerfeld zur Verfügung. Beide Felder bieten einen Aufgabengenerator.

 

Das Zehner- und Zwanzigerfeld verfügt zudem über einen komfortablen manuellen Modus, in dem Sie mit wenigen Mausklicks die einzelnen Punkte selbst füllen und/oder durchstreichen können. Somit ist auch die Erstellung von speziellen Aufgaben mit geringem Aufwand möglich.

arrow_right_blue

Möglichkeiten zur Erstellung von Seitenrahmen

Pageframe_Elements

 

Die neue Version des Worksheet Crafter kommt mit einer komfortablen Möglichkeit zur Erstellung eines Seitenrahmens - speziell ausgelegt für die Anforderungen von Arbeitsblättern.

 

So können Sie mit wenigen Klicks das Blatt mit einem Rahmen umgeben und die Kopf- und Fußzeile mit Beschriftungsfelder wie "Name" und "Klasse" füllen. Zusätzlich lässt sich das Arbeitsblatt in verschiedene Aufgabenblöcke unterteilen und mit einer Punktespalte versehen.

 

Die einzelnen Linien können beliebig versteckt und angezeigt werden und auch die Liniendicke ist frei konfigurierbar.

 

Mehr Informationen über die neuen Möglichkeiten zur Erstellung eines Seitenrahmens finden Sie im Seitenrahmen-Kapitel in diesem Handbuch.

arrow_right_blue

Frei konfigurierbarer Seitenrand

 

Der Seitenrand des Arbeitsblattes kann im neuen Worksheet Crafter frei konfiguriert werden. Bei einer nachträglichen Änderung des Seitenrandes werden die schon erstellten Felder automatisch entsprechend verschoben.

arrow_right_blue

Einstellbare Lineaturhöhe

HandwritingLine_Scaled200Pct

 

Mit der neuen Version des Worksheet Crafter können Sie die Höhe der Lineaturen nun bei Bedarf vergrößern - auf bis zu 300% der Standard-Höhe. Die Schriftgröße passt sich dabei automatisch an, so dass Sie nun mit größeren Schriften in die Lineaturen schreiben können.

arrow_right_blue

Neue Standard-Cliparts in drei verschiedenen Zeichenstilen

New_Standard_Cliparts_2013_1

 

Wir haben die Standard-Cliparts der Basic Edition umfangreich überarbeitet. Die Cliparts sind nun deutlich schöner als die früheren Standard-Cliparts und zudem in Farbe, Schwarz-weiß als auch als Umrissbild vorhanden.

 

 

arrow_right_blue

Verbesserte Tauschbörse

Marketplace_Filter

 

Die Bedienung der Tauschbörse wurde in der neuen Programmversion um sinnvolle Punkte verbessert.

 

So haben Sie nun die Möglichkeit, in der Tauschbörse nach Arbeitsblättern zu suchen, die bestimmte Stichworte im Namen oder in der Beschreibung enthalten. Die Suche kann hierbei auf einzelne Kategorie eingeschränkt werden, um möglichst sinnvolle Ergebnisse zu erhalten.

 

Auch die Sortierung der Arbeitsblätter innerhalb der Kategorien ist nun einstellbar. Neben der bisherigen alphabetischen Sortierung können Sie die Arbeitsblätter nun auch nach ihrer Beliebtheit sortieren lassen - d.h. die beliebtesten Arbeitsblätter zuerst.

arrow_right_blue

Umfangreiche Sammlung an Mathe- und Sachkunde-Cliparts enthalten

ClipartBrowser_PremiumClips

 

Die Premium Version des neuen Worksheet Crafters beinhaltet eine umfangreiche Sammlung an Cliparts zum Thema Mathematik und Sachkunde - insgesamt über 750 Bilder in jeweils drei verschiedenen Zeichenstilen.

 

Die Cliparts sind direkt in den Worksheet Crafter integriert und können bequem durchsucht und auf das Arbeitsblatt gezogen werden.

arrow_right_blue

Unterstützung für Windows 8

 

Der Worksheet Crafter 2013 ist unter Windows 8 getestet und auch mit diesem Betriebssystem voll funktionsfähig.

arrow_right_blue

Zahlreiche kleine Verbesserungen

 

Neben den oben genannten großen Änderungen haben wir auch zahlreiche kleinere Verbesserungen vorgenommen. So können Sie den Text in den Textfeldern nun auch vertikal beliebig ausrichten, mit einem Klick neue Aufgaben-Varianten für alle Felder im Arbeitsblatt ausrechnen lassen, und vieles mehr.

 

Neue Möglichkeiten in Version 2011.1

 

Die Worksheet Crafter 2011.1 wurde im Dezember 2011 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Möglichkeit zum Schreiben in Lineaturen

Lineatur_Klasse_2

 

Sie können nun direkt im Worksheet Crafter in die Lineaturen schreiben, und zwar mit nahezu jeder beliebigen Schriftart. Der Worksheet Crafter passt den Text dabei automatisch in die Lineatur ein, und fügt bei Bedarf weitere Lineaturzeilen hinzu. Eine Schrift mit speziellem Lineatur-Hintergrund ist somit nicht mehr nötig.

arrow_right_blue

Verbesserte Handhabung von Cliparts

New_Clipart_Browser_2011_1

 

Das Clipart-Fenster ist nun deutlich größer und übersichtlicher. Neben der Filterung anhand der Kategorie können Sie nun Bilder auch per Name suchen.

 

Die Cliparts in der Kategorie "Eigenen Cliparts" werden nun im dem "Bilder" Ordner auf Ihrem Windows-Rechner gespeichert, so dass Sie auch sehr einfach außerhalb des Worksheet Crafter darauf zugreifen können. Zusätzlich können Sie Bilder in der "Kategorie "Eigene Bilder" nicht mehr nur hinzufügen sondern auch direkt im Worksheet Crafter wieder löschen, falls Sie diese nicht mehr benötigen.

arrow_right_blue

Direkter Zugriff auf Bilder von Cliparts2Go

Cliparts2Go_Logo

 

Ihre bei Cliparts2Go erworbenen Bilder können Sie nun direkt im Worksheet Crafter herunterladen und über den normalen Clipart Browser (ehemals: Clipart-Fenster) in Ihr Arbeitsblatt einfügen. Somit stehen Ihnen die schon bekannten Möglichkeiten zur Filterung der Bilder nach Kategorie, Zeichenstil und Name auch für Cliparts2Go-Bilder zur Verfügung

arrow_right_blue

Übersichtlichere und schönere Benutzeroberfläche

 

New_UserInterface_2011_1

 

Wir haben die Benutzeroberfläche des Worksheet Crafter umfangreich verbessert:

 

Die verschiedenen Symbole und Icons sind nun größer und ansprechender.

Die zuvor lose angeordneten Fenster am rechen Rand haben wir in einer neuen Seitenleiste zusammengefasst, so dass mehr Ordnung auf dem Bildschirm herrscht.

In der Werkzeugleiste am linken Rand sind die verfügbaren Felder nun in sinnvollen Gruppen angeordnet, so dass Sie sich schneller zurecht finden.

arrow_right_blue

Verbesserte Bedienung

 

Es gibt verschiedene Verbesserungen in der Bedienung. So gibt es nun z.B. beim Rechts-Klick auf ein Feld im Arbeitsblatt ein Kontext-Menü mit nützlichen Optionen. Des weiteren vergrößern sich Textfelder und Lineaturen automatisch, wenn Sie eine neue Textzeile beginnen.

arrow_right_blue

Flexibleres Rechenrad

Multitext_Worksheet_Imported

 

Das Rechenrad erlaubt im manuellen Modus nun bis zu 10 Ringe; zuvor waren es nur 4.

arrow_right_blue

Anbindung an das Programm "Multitext"

 

Sie können Arbeitsblätter über das "Datei" Menü in ein Format exportieren, das vom Multitext-Programm eingelesen werden kann. Dies ist insbesondere für Förderschulen interessant, die Multitext im Unterricht einsetzen um Arbeitsblätter von Kindern am Rechner lösen zu lassen. Mehr Information hierzu gibt es im neuen Kapitel "Export nach Multitext"

 

Neue Möglichkeiten in Version 3.2

 

Die Version 3.2 des Worksheet Crafter wurde im April 2010 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Neues Feld: das Rechenrad

Rechenrad_mit_Loesung

 

Mit dem Rechenrad steht ein vollständig neues Feld zur Verfügung, das von vielen Kunden gewünscht wurde. Der Aufgabengenerator des Rechenrades erlaubt die einfache Erstellung von Additions- und Subtraktionsaufgaben. Wer die volle Kontrolle möchte, der kann im manuellen Modus jedes Kästchen des Rechenrades selbst mit eigenen Zahlen füllen.

arrow_right_blue

Verbessertes und angenehmeres Zoomen


 

Wir haben einige Verbesserungen an dem Vergrößern der Ansicht (Zoomen) vorgenommen:

 

Der Worksheet Crafter bleibt nun auch bei höheren Zoom-Stufen fein aufgelöst (z.B. bei 200% Zoom). So lässt sich nun in jeder Zoom-Stufe angenehm arbeiten.

Beim Vergrößern der Ansicht auf die Seitenbreite wird sichergestellt, dass die Fenster das Arbeitsblatt nicht verdecken.

Es kann nun auch mit dem Mausrad die Ansicht vergrößert und verkleinert werden. Drehen Sie hierzu das Mausrad bei gedrückter STRG-Taste.

Die zuletzt eingestellte Vergrößerungsstufe wird gespeichert und beim nächsten Start des Worksheet Crafter wieder verwendet.

arrow_right_blue

Fortschrittsanzeige und Abbruchmöglichkeit bei der Tauschbörse

Tauschboerse_Download_Fortschrittsanzeige

 

Beim Hochladen und Herunterladen von Arbeitsblättern aus der Tauschbörse wird nun der Fortschritt des Ladevorgangs angezeigt. Gerade bei langsameren Internetverbindungen können Sie somit absehen, wie lange der Ladevorgang noch dauern wird. Zusätzlich haben Sie nun auch die Möglichkeit, den Ladevorgang mit einem Mausklick abzubrechen.

arrow_right_blue

Beschleunigung der Tauschbörse


 

Dokumente und Vorschaubilder aus Ihren zuletzt genutzten Tauschbörsen-Kategorien werden nun automatisch im Hintergrund heruntergeladen (sozusagen "vorausschauend"). Dieses intelligente Herunterladen beschleunigt das tägliche Arbeiten mit der Tauschbörse.


arrow_right_blue

Aufgeräumte Tauschbörse


 

Die Tauschbörse wurde kräftig aufgeräumt. So haben wir fehlerhafte oder auch sehr selten genutzte Arbeitsblätter entfernt und falsch einsortierte Arbeitsblätter in die richtigen Kategorien verschoben.


arrow_right_blue

Einheitliche Schriftgröße auf allen Rechnern


 

Die Schriftgröße im Worksheet Crafter konnte bisher aufgrund eines Fehlers von Rechner zu Rechner leicht unterschiedlich sein. Dieses Problem war insbesondere in der Tauschbörse ersichtlich (z.B. in Form von abgeschnittenem Text). Mit der neuen Version ist dieses Problem behoben, so dass ein einmal erstelltes Arbeitsblatt auf allen Rechnern gleich aussieht.

 

Beim Öffnen von alten Arbeitsblättern wird nun ein "Helferlein"-Fenster angezeigt, mit dessen Hilfe Sie die Texte in sämtlichen Textfeldern des Arbeitsblattes vergrößern und verkleinern können. Dieser Schritt kann manchmal notwendig sein, da durch die zuvor genannte Korrektur der Text in Ihren alten Arbeitsblättern nun eventuell etwas zu groß oder zu klein sein kann.


arrow_right_blue

Kleinere Bilder möglich


 

Cliparts und Grafiken können nun bis auf 5 Millimeter verkleinert werden. Bisher lag die Grenze bei 10 Millimetern.


 

Neue Möglichkeiten in Version 3.1

 

Die Version 3.1 des Worksheet Crafter wurde im September 2009 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Zahlreiche Verbesserungen im Karofeld

Karofeld_laenglich

 

Wir haben in dieser Version viele hilfreiche Kundenwünsche bezüglich des Karofeldes umgesetzt:

 

Damit der Inhalt des Karofeldes für die Schüler besser lesbar ist, lässt sich die Linienfarbe des Karofeldes nun frei einstellen (z.B. auch auf grau anstatt schwarz).

Sie können die Breite und die Höhe der Kästchen nun getrennt einstellen, und somit auch längliche (nicht quadratische) Kästchen erstellen.

Die im Karofeld verwendete Schriftart und Schriftgröße kann nun frei eingestellt werden. Für die Schriftgröße gibt es hierfür eine neue Eigenschaft im Eigenschaften-Fenster.

arrow_right_blue

Verschieben von Feldern mit der Tastatur


 

Das ausgewählte Feld kann nun auch mit Hilfe der Pfeiltasten verschoben werden. Gerade für eine genaue Ausrichtung von Feldern ist diese Möglichkeit sehr praktisch.

arrow_right_blue

Neues Hilfsgitter als Positionierungshilfe

Hilfsgitter_sichtbar_klein

 

Das neue Hilfsgitter vereinfacht das Positionieren und Ausrichten der Felder, indem die Verschiebung und Vergrößerung standardmäßig in Schritten von 5 Millimetern erfolgt. Ein leichtes Wackeln der Maus führt somit nicht mehr zu einer unerwünschten Verschiebung oder Vergrößerung.

 

Falls eine millimetergenaue Positionierung erforderlich ist, kann das Hilfsgitter mit einem Tastendruck auch vorübergehend deaktiviert werden (entspricht dem früheren Verhalten).

arrow_right_blue

Ein besseres Gedächtnis


 

Der Worksheet Crafter merkt sich nun die zuletzt eingestellte Schriftart und auch die zuletzt ausgewählte Clipart-Kategorie. Beim nächsten Start der Anwendung finden Sie sich somit sofort in der richtigen Clipart-Kategorie wieder.


arrow_right_blue

Kopieren von Feldern zwischen zwei Arbeitsblättern


 

Von vielen Kunden gewünscht: das Kopieren von Feldern zwischen Arbeitsblättern ist nun viel einfacher. Öffnen Sie den Worksheet Crafter einfach zweimal, laden Sie die gewünschten Arbeitsblätter und kopieren Sie direkt zwischen den beiden Fenstern hin und her.


arrow_right_blue

Einfacheres Einfügen von Text aus Word


 

Das Einfügen von Text aus anderen Programmen, wie z.B. Microsoft Word, wurde ebenfalls vereinfacht. Bei Bedarf legt der Worksheet Crafter nun automatisch ein neues Textfeld für den eingefügten Text an.


arrow_right_blue

Direktes Einfügen von Bildern aus anderen Programmen


 

Mit der neuen Version können Sie Bilder aus anderen Programmen über die Zwischenablage direkt in das Arbeitsblatt einfügen.


 

Neue Möglichkeiten in Version 3.0

 

Die Version 3.0 des Worksheet Crafter wurde im April 2009 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Jetzt mit Aufgabengenerator!

Rechenpyramide_mit_Loesung

 

Alle relevanten Felder stellen nun einen Aufgabengenerator zur Verfügung, der anhand weniger Einstellungen fertige Aufgaben erstellt. Die umständliche Ausarbeitung und Überprüfung eigener Aufgaben ist somit nicht mehr notwendig. Die Möglichkeit, Felder mit eigenem Zahlenmaterial zu füllen, steht natürlich auch weiterhin zur Verfügung.

arrow_right_blue

Ausdrucken des Lösungsblattes

Drucken_Loesungsblatt

 

Im Zusammenhang mit dem neuen Aufgabengenerator kann nun für jedes Arbeitsblatt auch ein entsprechendes Lösungsblatt ausgedruckt werden.

 

arrow_right_blue

Übernahme von Lösungen nach Word


 

Bei der Übernahmen von Feldern nach Microsoft Word oder in andere Fremdprogramme gibt es nun die Möglichkeit, sowohl die Schüler-Aufgabe als auch die Lösung zu übernehmen.

Menue_Hilfe

arrow_right_blue

Bequeme Suche nach neuen Versionen

 

Der Worksheet Crafter stellt nun eine einfache Möglichkeit zur Verfügung, das Programm stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Über den Menüpunkt "Nach Aktualisierung suchen..." kann direkt nachgeschaut werden, ob eine neue Version verfügbar ist.

arrow_right_blue

Verbesserter Eigenschaften-Editor


 

Der Eigenschaften-Editor wurde verbessert, so dass nun z.B. die Anzahl der Ebenen einer Zahlenmauer auch mit Pfeilen erhöht bzw. reduziert werden kann.

 

Neue Möglichkeiten in Version 2.2

 

Die Version 2.2 von Worksheet Crafter wurde im Mai 2006 veröffentlicht und enthält die folgenden Neuerungen:

 

arrow_right_blue

Verbesserte Textfelder

Textfeld

 

Die Textfelder wurden vollständig überarbeiten und stellen nun umfangreiche Formatierungsmöglichkeiten wie Einrückungen, Aufzählungen und Nummerierungen zur Verfügung. Der Text kann nun direkt auf dem Arbeitsblatt bearbeitet werden. Die Formatierung des Textes kann bequem über die neue Formatierungsleiste eingestellt werden, wobei den einzelnen Wörtern innerhalb eines Textfeldes nun auch unterschiedliche Formatierungen zugewiesen werden können.

 

arrow_right_blue

Verbesserte Sprechblasen und Gedankenwolken

 

Auch bei den Sprechblasen und Gedankenwolken stehen die neuen Text-Formatierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

arrow_right_blue

Bessere Qualität bei Übernahme nach Word

 

Bei der Übernahmen von Feldern nach Microsoft Word oder in andere Fremdprogramme wurde die Qualität der kopierten Felder deutlich verbessert (unter Windows NT, Windows 2000 und Windows XP).

 

Feld_nach_Word_uebernommen

arrow_right_blue

Umfangreiches Handbuch

 

Der Worksheet Crafter wird nun mit einem umfangreichen Handbuch ausgeliefert. Neben einem Schnellstart-Kapitel enthält dieses Handbuch umfangreiche Beschreibungen der einzelnen Felder und der verschiedenen Möglichkeiten zur Arbeitsblatt-Gestaltung mit dem Worksheet Crafter.

 

arrow_right_blue

Kommas im Karofeld

 

Im Karofeld gibt es nun die Möglichkeit, die einzelnen Zeichen mit einem zusätzlichen Komma zu versehen. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Kapitel "Karofeld" in diesem Handbuch.

©2019 SchoolCraft GmbH. Weitere Informationen findest du auf unserer Webseite