16
Jan

Von Tieren und Monstern – Ein ganzes Paket voll illustrierter Lesetexte

Frische Luft, gute Geschichten und Kunst haben eine Sache gemeinsam:
Man kann im Grunde nie genug davon haben.
Darum haben Alex und Lisa ihre Superkräfte gebündelt und herausgekommen ist ein inhaltlich starkes Paket, das garantiert frischen Wind in euren Unterricht bringt: Die illustrierten Lesetexte.

Das könnt ihr von dem Paket erwarten

Viele Grundschultexte gleichen sich sehr vom Aufbau und Inhalt.
Von diesen „genormten“ Geschichten gibt es aber bereits wirklich mehr als genug. Darum hat Alex für eure Klasse fünf Erzählungen geschrieben, die erfrischend anders sind und mit denen Lesen und Lernen gleich doppelt Spaß macht.

Die Geschichten aus diesem Paket erzählen humorvoll und einfühlsam von Themen wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl, Ehrlichkeit oder der Trauer um einen geliebten Menschen. Dazu passend hat Lisa mindestens eine Szene aus jedem Text für euch gezeichnet. Und natürlich gibt es bei den illustrierten Lesetexten neben der eigentlichen Erzählung auch immer etwas zu lernen:

Eure Klasse bringt zum Beispiel die bei einem Wörterstreik vertauschten Silben, Konsonanten und Vokale in die richtige Reihenfolge oder soll alle Rechtschreibfehler aufspüren. Außerdem warten einige Geschichten mit Rätselelementen auf eure Kids. Mit Ausnahme eines ganz besonders knobeligen Textes können eure SchülerInnen aber alle Denksportaufgaben ohne eure Anleitung lösen.

Neben jeder Menge Witz und einer Prise Revolution beinhalten unsere Texte außerdem auch wieder angegliederte Nachdenkfragen. Sie sind toll für besonders flinke SchülerInnen oder als Anlass für weiterführende Gespräche mit eurer Klasse.

Sofort loslesen mit den Leseblättern

Die illustrierten Lesetexte laden eure Kinder auf kreative Weise zum Lernen ein und eignen sich hervorragend für die nächste Deutschstunde, die Lesezeit, Freiarbeitsphasen oder eure kommende Vertretungsstunde. Damit ihr die Geschichten bequem entdecken und sofort im Unterricht einsetzen könnt, haben wir eurer Klasse zu jedem Text ein fertiges Leseblatt mit Lisas Illustrationen gezaubert.

Unser Tipp: Klickt einfach auf die kleinen Bilder, um euch das Leseblatt vollständig anzuschauen. Über den Button könnt ihr dann gleich das PDF herunterladen und die veränderbaren Worksheet Crafter Dateien der Leseblätter findet ihr im nächsten Abschnitt dieses Beitrags.

So, nun aber endlich zum eigentlichen Inhalt des Paketes…

Das Geheimnis des Klassenstars erzählt von Sebla, die Basti eigentlich gar nicht leiden kann. Als sie ihn auf dem Heimweg von der Schule aber traurig in einem Gebüsch entdeckt, wird sie neugierig, was der Klassenstar dort macht. In dem Gespräch erfährt Sebla, dass Basti Angst vor einem Monster hat und lädt ihn zu sich nach Hause ein. Gegen welches Monster Basti kämpft, verraten wir an dieser Stelle aber nicht. Macht es euch doch einfach gemütlich und schmökert in die Geschichte rein. Es lohnt sich, versprochen!

Was eure Kinder dabei lernen: Der Text bietet eine tolle Gelegenheit, um mit eurer Klasse über den Umgang mit Gefühlen zu sprechen. Das Geheimnis des Klassenstars ermöglicht euren Kindern aber auch einen ersten Zugang zu Metaphern und Personifikationen.

Der Flauschangriff ist eine ausgefuxte Geschichte für WortdedektivInnen. Denn der fieseste Fuchs von allen wird – zu seinem Unmut – von 17 flauschigen Küken als Mama angesehen. Und die kleinen Flaumbällchen machen ihn fuchsteufelswild. Also muss ein Fiesplan her, um die puscheligen Nervensägen loszuwerden. Dumm nur, dass der Plan ganz anders läuft, als der Fuchs es sich gedacht hat.

Was eure Kinder dabei üben: Wir haben an einigen Stellen der Geschichte mit der Orthographie gespielt: In der Kükensprache haben sich kleine Rechtschreibfehler eingenistet. Entdecken eure Kinder alle? Und können sie die Wörter richtig schreiben? 

Über die große Straße ist die Geschichte, bei der eure Klasse neben dem Text noch weiteren Input braucht. Die Kids sollen nämlich herausfinden, welches Pfotentier hier eigentlich die Straße überquert und was für einen Schatz es in seinem Maul trägt. Zumindest ohne Illustration ist das für GrundschülerInnen etwas zu schwer, daher könnt ihr die Geschichte hervorragend als Rätselgeschichte einsetzen.

Zum Beispiel als Knobelaufgabe: Lest unseren Text und lasst eure Klasse dann ein bisschen raten, wer über die Straße muss, bevor ihr das Rätsel mit Lisas Zeichnung auflöst.

Oder ihr nutzt den Text als kreative Schreibübung: Gebt euren Kindern zunächst Lisas Illustration und lasst sie eine eigene kleine Geschichte dazu schreiben. Im Anschluss lest ihr die Erzählung von Alex dann noch gemeinsam.

Was eure Klasse hier trainiert: Die Geschichte ist eine tolle Heranführung zum Einordnen und Verstehen von Metaphern. Und weil der Text außerdem die ganze Zeit groß und klein miteinander kontrastiert, eignet er sich wunderbar für eine Einheit zu Gegensatzpaaren.

Als die Wurter ströikten ist eine Geschichte über Revolution. Oder sollten wir besser sagen „Revolutiön“? Denn genau die bricht unter den Wörtern aus, als die Einhornkönigin den Befehl erlässt, dass sich in ihrem Reich zukünftig nichts mehr ändern darf.

Was eure Klasse dabei lernt:
Die Geschichte ist nicht nur wahnsinnig witzig, sondern vor allem auch ein super Rechtschreibtraining für eure Klasse. Wissen eure Kinder noch, was Silben, Vokale und Konsonanten sind? Denn die sind in einigen Abschnitten vertauscht. Können eure Kinder alle Wörter richtig aufschreiben? Und können sie eigene Wörtern nach den Tauschregeln aus dem Text bilden?

Lukas und die Lügenspringmaus handelt von Lukas, oder (ehrlich gesagt) von den Lügen, die Lukas erfindet. Die bringen ihn nämlich ordentlich in Schwierigkeiten. Bis unser Protagonist das allerdings einsieht, vergehen ein paar nervenaufreibende Tage.

Was eure Kinder dabei mitnehmen:
Sie vergrößern ihr Vokabular, denn wir haben einige tolle alte Wörter in die Geschichte eingeflochten, die eure Klasse wahrscheinlich noch nicht alle kennt. Geht gemeinsam auf Wortentdeckungsreise und findet gemeinsam heraus, welche Lieblingswörter eure Kinder eigentlich haben. 

Unsere fertigen Leseblätter zum Individualisieren

Um euch die Verwendung der neuen Texte möglichst leicht zu machen, gibt es unsere 5 Leseblätter natürlich auch schon als veränderbare Worksheet Crafter Dateien. Hier noch mal schnell in der Übersicht, welche Themen und sprachlich didaktischen Anknüpfungspunkte euch die jeweilige Geschichte bietet:

In den Worksheet Crafter Dateien der Leseblätter könnt ihr ganz leicht Anpassungen vornehmen, den Schwierigkeitsgrad verändern oder eigene Aufgabenstellungen unterbringen. Zum Download klickt ihr einfach auf die folgenden Links:

Unser Tipp: Am besten speichert ihr die Dateien nach dem Bearbeiten als PDF ab. So kann sich beim Druck eures Arbeitsblattes auch nichts komisch verschieben. 🙂 

Im Paket enthaltene Bonusschriftart: die Krakelschrift

Vielleicht ist es euch schon aufgefallen: In der Materialbörse nutzen wir auf unseren Vorschaubildern zu diesem Paket eine kindliche, krakelige Schrift für den Point of View der Küken.

Sie basiert auf der Schrift Acki Preschool von Anke Arnold. Damit ihr die Krakelschrift auf Wunsch auch verwenden könnt, ist sie Teil dieses Pakets. Ihr findet sie also gleich nach der Installation bei den anderen Schulschriften.

Bitte wundert euch aber nicht: Mit der Krakelschrift könnt ihr einige Interpunktionszeichen wie zum Beispiel Klammern oder Anführungszeichen nicht darstellen.

So findet ihr die passende Illustration zum Text

Damit ihr auch eure eigenen Arbeitsblätter mit den neuen Lesetexten erstellen könnt, beinhaltet unser Paket neben den Geschichten und der Krakelschrift außerdem 14 ausdrucksstarke Illustrationen. Zu jedem Text steht euch in der Materialsuche mindestens eine illustrierte Szene zur Verfügung. Habt ihr erst einmal eine Geschichte für eure Klasse ausgewählt, schnappt ihr euch dort einfach noch die passende Illustration.

Unser Tipp: Aktuell ordnet der Worksheet Crafter die illustrierten Szenen (Cliparts) leider noch nicht automatisch dem richtigen Text zu. Wir haben uns aber bemüht, alle Bilder so zu benennen, dass euch die Zuordnung der Illustrationen zu eurem Text möglichst leicht gelingt.

Wie gefällt euch das Paket?

Habt ihr schon alle Geschichten gelesen?
Dann würden wir total gerne erfahren, welche euer Favorit ist.
Oder, welche Übung ihr besonders toll für eure Kinder fandet.
Wir wüssten auch gerne mehr darüber, wie ihr die illustrierten Lesetexte in eurem Unterricht eingesetzt habt.
Erzählt ihr mir in einem kleinen Kommentar davon?

Abgelegt unter: Arbeitsblätter, Materialpakete

4 Kommentare

4 Antworten zu „Von Tieren und Monstern – Ein ganzes Paket voll illustrierter Lesetexte”

  1. Melanie sagt:

    Das ist wieder einmal ein super tolles Material! Ich kann kaum erwarten, es in meiner Klasse einzusetzen. Vielen herzlichen Dank dafür!

    1. Romy sagt:

      Liebe Melanie,

      danke für deinen lieben Worte. Als Team freuen wir uns riesig über dieses positives Feedback, insbesondere natürlich Lisa, Alex & Katrin, von denen die Zeichnungen, Texte und die Leseblätter stammen.
      Und wir sind natürlich auch super gespannt darauf, wie die Texte bei deinen Kindern ankommen werden. Erzählst du uns noch mal davon, wenn du die Geschichten eingesetzt hast?
      Jetzt aber erst einmal ganz viel Freude beim gemeinsamen Schmökern und Entdecken mit deiner Klasse!

      Liebe Grüße
      Romy & der Rest der Worksheet Crafter Bande.

  2. Simone sagt:

    Also dieses Paket ist wirklich wundervoll.
    Es hat mich sofort motiviert und so habe ich gestern noch ein Geschichtenheft für die DFK erstellt. Leider sind die Texte für diese Klasse noch zu anspruchsvoll, daher habe ich einen ausgesucht und ihn extrem vereinfacht.
    Heute haben die Kinder bereits „Fuchs Fiesling“ kennengelernt und eifrig gelesen. Sie waren vollkommen begeistert von den Bildern. So macht Arbeit Spaß. Dankeschön!

    1. Romy sagt:

      Liebe Simone,
      klasse, dass du den ersten Text schon heute eingesetzt hast! Ich geb dein Feedback gleich an Alex und Lisa weiter – die werden sich mächtig freuen, wenn die Geschichte ankam.
      Danke, dass du dir die Zeit genommen hast uns davon zu berichten. Und wenn deine Kinds ein bisschen älter sind, freuen wir uns natürlich auch, wenn du uns wissen lässt, wie der Rest des Pakets ihnen gefallen hat.

      Liebe Grüße
      vom gesamten Worksheet Crafter-Team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.