26
Okt

Der neue Worksheet Crafter 2015.3 ist da!

Heute ist es soweit – der neue Worksheet 2015.3 ist fertiggestellt und ab jetzt verfügbar. Die neue Version steht ganz im Zeichen der neuen Materialbörse und kommt mit zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen:

  • Die Materialbörse – eine neue Plattform zum Austausch von Cliparts, Fotos, Schriften und Geschichten.
  • Schrittweises Vergrößern und Verkleinern von Text
  • Freies Drehen von Bildern und Texten
  • Unterstützung für das bayerische Subtraktions-Verfahren
  • Neue Schriften und Geschichten
  • Unterstützung für Backspace auf dem Mac
  • Neue und schönere Beispiel-Arbeitsblätter
  • und weitere Verbesserungen…

Wie gewohnt gibt es all diese Neuerungen sowohl für den Mac als auch für Windows.

Hinweis für Windows XP Anwender

Falls jemand noch mit Windows XP arbeitet, dann gibt es folgendes zu beachten: die neue Version setzt das aktuelle Microsoft Service Pack 3 für Windows XP voraus. Vermutlich ist dieses schon auf allen Rechner installiert. Falls nicht, dann ist die Installation problemlos möglich. Hier ist beschrieben, wie ihr herausfinden könnt, welches Service Pack auf euren Windows XP Rechner installiert ist. Eine Anleitung zur Installation, falls nötig, findet ihr hier.

Und nun zu den Neuerungen im Einzelnen…

Die Materialbörse ist da!

Ich freue mich wirklich sehr, euch die neue Materialbörse des Worksheet Crafter vorstellen zu dürfen.

Bei der Materialbörse handelt es sich um eine in den Worksheet Crafter integrierte Plattform zum Austausch von Bildern, Fotos, Schriften und Texten – kurz gesagt zum Austausch von allem, was für die Erstellung von Arbeitsblättern hilfreich ist. Mit Hilfe der Materialbörse lassen sich zusätzliche Materialpakete mit einem Klick installieren und sofort nutzen. Ganz einfach und unkompliziert. Das installierte Material ist im Worksheet Crafter an den gewohnten Stellen zu finden. So könnt ihr euren Worksheet Crafter ganz nach euren Vorstellungen erweitern und verbessern.

Materialboerse_Paket

Die Inhalte in der Materialbörse stammen zum Teil von engagierten LehrerInnen oder auch direkt von uns. Wir werden zukünftig noch viele weitere Pakete mit aufnehmen und haben auch schon größere eigene Materialpakete in Entwicklung – unter anderem zum Thema Märchen. Ihr dürft euch in den kommenden Wochen auf einiges gefasst machen. 🙂

Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei Nicole Trapp, Katharina Lindemann, Jörn E. von Specht und Peter Wiegel. Von allen vier Personen sind schon Materialpakete online oder werden es in Kürze sein. Herzlichen Dank dafür, dass ihr euer Material über diese neue Plattform teilen möchtet.

Online in der Materialbörse stöbern

Über die Webseite http://materialboerse.worksheetcrafter.com könnt ihr jederzeit in der Materialbörse stöbern. Die Installation von Paketen ist direkt im neuen Worksheet Crafter möglich, und zwar über den Menüpunkt „Tauschbörsen => Materialbörse öffnen„.

Erstes Material ab heute verfügbar

So – nun zu den Paketen, die schon online sind. Folgendes findet ihr schon in der Materialbörse:

  • Cliparts zu Tieren, von Frau Locke
  • Cliparts zu Schulsachen, von Frau Locke
  • Cliparts zu Hohlmaßen, von Frau Locke
  • Grundschulgeschichten, von Luisa Vieregg
  • „Daniel zieht um“ – fünf Geschichten von Karen Jung
  • Fotos zur Kastanie, von Jörn E. von Specht
  • Eine trickreiche Uhrzeit-Schrift, von Peter Wiegel

Materialboerse_AllePakete

Weitere Pakete werden in den kommenden Wochen folgen. Es lohnt sich also, immer mal einen Blick hineinzuwerfen.

Die Materialbörse steht allen Premium und Unlimited Edition Kunden zur Verfügung, wobei manche Materialpakete („Premium Pakete“) zukünftig immer die neueste Version des Worksheet Crafter voraussetzen werden.

Hinweis: aus der Material-Börse installierte Cliparts tauchen nur auf, wenn der Premium Content installiert ist. Hier könnt ihr euch die Premium Content Installationsdatei bei Bedarf nochmal zuschicken lassen.

Freies Drehen von Bildern und Texten

Mit dem neuen Worksheet Crafter könnt ihr eure Bilder und Texte und völlig frei drehen. Hierfür wird nun direkt über den Feldern ein kleiner grüner Knopf angezeigt. Wenn ihr diesen Knopf mit der linken Maustaste bewegt, dann dreht sich der Text bzw. das Bild entsprechend:

feld_drehen

Schrittweises Vergrößern und Verkleinern von Text

Auf vielfachen Wunsch haben wir der oberen Toolbar zwei neue Buttons hinzugefügt, mit denen der Text im derzeit ausgewählten Feld schrittweise vergrößert oder verkleinert werden kann. Das umständliche manuelle Auswählen der Schriftgröße fällt somit weg:

Schrift_IncDec

In diesem Zuge haben wir die Handhabung von Textfeldern weiter vereinfacht: die beiden neuen Buttons können beim Textfeld auch dann verwendet werden, wenn dieses nur ausgewählt ist – selbst wenn es derzeit nicht bearbeitet wird..

Und zu guter Letzt stehen die beiden neuen Buttons auch beim Lineaturfeld zur Verfügung. Ein Klick auf Vergrößern oder Verkleinern führt hier zu einer entsprechenden Änderung der Lineaturhöhe.

Unterstützung für bayerisches Subtraktionsverfahren

Die neue Version des Worksheet Crafter unterstützt bei der schriftlichen Subtraktion die neue, strich-basierte LPplus Rechenmethode, die seit kurzem in Bayern eingesetzt wird:

sub_lpplus

Die neue Rechenmethode steht in Ergänzung zu den schon bekannten Ergänzungsverfahren und Entbündelungsverfahren zur Verfügung.

Neue Schriften und Geschichten

Neben den schon vorhandenen Druckschriften kommt der Worksheet Crafter nun auch mit einer Spiegelschrift. Bei dieser Schrift sind sämtlichen Buchstaben und Zahlen horizontal gespiegelt. Diese Schrift lässt sich prima mit der Deutsch-Übung „Text rückwärts“ kombinieren. Eine praktische Sache, um mit den Kindern das Leseverständnis zu üben:

FontSample_Spiegelschrift

Die neue Schrift steht allen Besitzern der Premium und Unlimited Edition im Schriftauswahl-Fenster unter dem Namen „WsC Spiegelschrift“ zur Verfügung.

Zusätzlich gibt es in der Geschichten-Bibliothek einige neue Geschichten von Karen Jung.

Löschen mit Backspace auf Mac

Diese Verbesserung hört sich an wie eine Kleinigkeit an, war jedoch leider ein größerer Aufwand und von unseren Mac-Anwendern sehnlichst erwünscht:

Auf dem Mac können ihr nun auch mit der Backspace-Taste die derzeit ausgewählten Felder löschen. Bisher war das nur über die Entfernen-Taste möglich, und die gibt es auf Mac-Notebooks nicht. 😉

Neue und schönere Beispiel-Arbeitsblätter

Dank der Hilfe von Valessa Scheufler enthält der Worksheet Crafter nun zahlreiche neue Beispiel-Arbeitsblätter, welche die verschiedenen Möglichkeiten des Programms zeigen. So gibt es Beispiele für Bruchrechnen, Lesetexte, Üben der Schreibschrift, Geometrie, Mathematik in verschiedenen Zahlenräumen, Selbstkontrollen, Sachunterricht und viele weitere mehr.

beispiel-abs

Die Beispiele sind im Menü „Datei“ unter dem Menüpunkt „Beispiel-Arbeitsblätter“ zu finden. Zusätzlich findet ihr diese hier auf unserer Webseite.

Und einige weitere Verbesserungen

  • Bei den Seitenrahmen gibt es für die Fußzeile einen neuen Baustein für eine „Unterschrift
  • In der Geschichten-Bibliothek lassen sich jetzt auch einzelne Text-Abschnitte von Geschichten auswählen und in das Arbeitsblatt übernehmen. Gerade bei langen Text ist dies manchmal sehr praktisch.
  • Die Stabilität der Mac-Version wurde an einigen Stellen verbessert
  • Die Schreiblineatur merkt sich nun alle Einstellungen, wie beispielsweise die Häuschen-Farbe

Wie erhalte ich die neue Version?

Als Besitzer der Basic und Premium Editionen erhaltet ihr diese Aktualisierung im Rahmen eurer Jahreslizenz kostenlos. Als Besitzer der Unlimited Edition könnt ihr die Aktualisierung auf Wunsch als vergünstigtes Update erwerben.

In beiden Fällen solltet ihr bzw. eure Schule in den nächsten Stunden eine Email mit mehr Informationen von uns erhalten. Falls ihr bis morgen keine Email erhaltet, dann kontaktiert uns bitte. Die automatisierte Aktualisierung innerhalb des Worksheet Crafter werden wir in den kommenden Tagen ebenfalls aktivieren.

Ich hoffe, dass euch die vielen Neuerungen gefallen, und freue mich auf eure Kommentare!

Abgelegt unter: Neuigkeiten

9 Kommentare

9 Antworten zu „Der neue Worksheet Crafter 2015.3 ist da!”

  1. Cornelia sagt:

    DANKE!!!
    Vor allem im Namen aller Bayerischen Lehrerinnen, die nun auch „neu“ subtrahieren können. Sieht dann auf dem Lösungsblatt gleich schöner aus und Platz für den Entbündlungsstrich ist auch.

    Die Materialbörse ist ja voll toll geworden. Freue mich, damit zu arbeiten.

    Insgesamt wird das Programm immer besser und einfacher in der Handhabung. DANKE!!!

    LG Cornelia

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Cornelia,
      vielen Dank für die netten Worte, das freut uns wirklich sehr!
      Liebe Grüße,
      Fabian

  2. Monika sagt:

    da bleiben ja (bald) keine Wünsche mehr offen…
    Danke

  3. alibert sagt:

    Hallo Fabian,
    habe gestern schon einiges ausprobiert und ich finde es genial, was es wieder an
    Erleichterungen und Verbesserungen gibt.
    Super sind auch die neuen cliparts und besonders gut gefällt mir, dass man nun
    die Bilder so einfach drehen kann.
    Leider blicke ich bei der Subtrahiermethode „neu“ noch nicht ganz durch…
    Vielen, vielen Dank, alibert

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Alibert,
      vielen Dank! Die LPPlus-Subtraktionsmethode wird nur in Bayern verwendet und dort auch erst seit kurzem. Vermutlich ist sie für dich nicht relevant. Aber falls du dich aufschlauen möchtest – hier gibt es mehr Infos dazu: http://bit.ly/1MQFHdG. 🙂
      Liebe Grüße,
      Fabian

  4. Katharina sagt:

    Tolle Neuerungen! Besonders das freie Drehen von Bildern und vor allem von Texten begeistert mich sehr.
    Vielen Dank!

  5. Cathrin sagt:

    Danke!!!
    Ich bin sprachlos dankbar und total happy! Freue mich auf ein Herbstwochenende mit Tee und dem WSC 😉
    So macht Unterrichtsbesuch-vorbereiten noch mehr Spaß!!
    Danke für die tollen neuen Funktionen!!
    Cathrin

  6. Dieter Rehlich sagt:

    Grüße aus der Wingst,
    habe die „Unlimited Edition“ Wie komme ich an das Update???

    Kurze Antwort wäre nett!

    MfG Dieter Rehlich

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Herr Rehlich,
      ich habe Ihnen soeben eine Mail mit allen Infos geschickt.
      Viele Grüße,
      Fabian Röken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.