29
Jun

Der Worksheet Crafter 2015.2 ist verfügbar

Es ist soweit – der neue Worksheet 2015.2 ist seit heute verfügbar. Die neue Version kommt wieder mit zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen:

  • Automatische Silbenbögen für beliebige Texte
  • Neues Übungsformat für Lückentexte
  • Geschichten-Bibliothek mit über 140 Lesetexten
  • Neue Funktionalität für Bilder und Cliparts
  • Möglichkeit zur Eingabe von Brüchen, Wurzeln, Potenz uvm.
  • Neue Schulausgangsstrich mit Anstrichen
  • Eigene Druckschrift, Konturschrift, Radiererschrift und Geheimschrift
  • und weitere Verbesserungen…

Wie gewohnt gibt es all diese Neuerungen sowohl für den Mac als auch für Windows.

Wichtige Information für Mac-Anwender

Falls Sie mit einem Mac arbeiten, d.h. nicht mit Windows, dann gibt es folgendes zu beachten: die neue Version erfordert mindestens die Mac OS X Version 10.7. Aus technischen Gründen kann ich die Version 10.6 aus dem Jahr 2009 leider nicht mehr unterstützen. Hier können Sie nachlesen, wie Sie die Versionsnummer auf Ihrem Mac herausfinden können.

Falls Sie noch mit Mac OS X 10.6 arbeiten, dann können Sie leider nicht auf die neue Version wechseln.

Und nun zu den Neuerungen im Einzelnen…

Silbenbögen für beliebige Texte

Neben der schon vorhandenen Option zur Einfärbung von Texten anhand der Sprechsilben kann der neue Worksheet Crafter nun auch beliebige Texte automatisch mit Silbenbögen versehen:

Silbenboegen
Hierfür genügt es, bei den Textfeldern oder auch bei den Schreiblineaturen die Eigenschaft „Silbenbögen anzeigen“ mit einem Häkchen zu versehen. Anschließend kümmert sich der Worksheet Crafter selbständig um die Erkennung der Sprechsilben und zeichnet schon während der Eingabe des Textes die Silbenbögen ein.

Hier gibt es mehr Infos dazu.

Lückentexte

Speziell für den Sprachunterricht gibt es nun auch die Möglichkeit, sehr einfach Lückentexte im Worksheet Crafter zu erstellen. Neben dem Einfügen von ganzen Wortlücken können alternativ dazu auch nur der Wortanfang, das Wortende, das Innere von Wörtern, einzelne Buchstaben, bestimmte Buchstaben-Kombinationen oder auch nur die Satzzeichen ersetzt werden.

GapExercise_ManualPlacement_de

Die Lücken können dabei entweder zufällig platziert oder auch von Hand ausgewählt werden. Die Darstellung der Lücken lässt sich flexibel konfigurieren und die Lösungswörter können falls gewünscht automatisch am Ende des Textes angefügt werden.

Die Lückentexte sind bei den schon vorhandenen Text-Übungen zu finden. Sobald Sie einen Text bearbeiten können Sie diesen daher auch in einen Lückentext umwandeln.

Mehr Details zu den Lückentexten gibt es in meiner Vorschau vom 15. Juni.

Geschichten-Bibliothek

Mit der neuen Geschichten-Bibliothek kommt der Worksheet Crafter nun von Haus aus mit über 140 schönen Geschichten, Gedichten und Elfchen speziell für die Klassenstufen 1-6. All diese Texte wurden exklusiv für den Worksheet Crafter geschrieben, unter anderem von der Nachwuchs-Autorin Luisa Vieregg. Sie können all diese Texte daher rechtlich bedenkenlos im Unterricht einsetzen:

Geschichten-Bibliothek

In Kombination mit den schon vorhandenen Übungsformaten und Funktionen für den Deutsch-Unterricht können somit in kurzer Zeit ansprechende Arbeitsblätter für den Sprachunterricht erstellt werden. Die zeit-intensive Suche nach rechtlich und qualitativ einwandfreien Lesetexten im Internet ist nicht mehr nötig.

Die Geschichten-Bibliothek steht allen Besitzer der Premium und Unlimited Edition zur Verfügung. Mehr Details finden Sie in meiner kleinen Vorschau vom 8. Juni.

Neue Funktionalität für Bilder und Cliparts

Bilder können nun mittels einem Klick mit einem einfachen Rahmen versehen werden. Diese Einstellung eignet sich insbesondere für den Einsatz in Förderschulen und bei Inklusion, um die Bilder deutlicher von angrenzenden Elementen abzuheben.

Als weitere Neuerung gibt es nun die Möglichkeit, einzelne Bilder in den Vordergrund und auch in den Hintergrund verschieben zu können. Somit können Bilder beispielsweise vor den Text gestellt werden. Auch die Reihenfolge der Bilder untereinander lässt sich dadurch beeinflussen.

2015_2_Bilder_Features

Möglichkeit zur Eingabe von Brüchen, Wurzeln und mehr

Der neue Worksheet Crafter enthält erstmals einen Formeleditor zur Darstellung von Brüchen, Wurzeln und auch komplexeren mathematischen Formeln. Hier sind Beispiele für einige Formeln, die im Worksheet Crafter nun möglich sind.

2015_2_Formeln

Der Formeleditor kann auf zwei Art und Weisen genutzt werden. Der klassische Ansatz ist die Verwendung des neuen Formeleditor-Feldes, d.h. der Formeleditor wird in bekannter Weise direkt auf das Arbeitsblatt gezogen. Zusätzlich kann der Formeleditor jedoch auch innerhalb nahezu aller schon vorhandenen Aufgabenfelder genutzt werden, sobald diese in den manuellen Modus geschaltet sind (ohne Aufgabengenerator). So lassen sich beispielsweise auch Brüche in Zahlenstrahlen und Rechenpäckchen realisieren:

Vorschau_Bruch_Zahlenstrahl

Weitere Details hierzu finden Sie in meiner kleinen Vorschau vom 25. Juni.

Neue Schulausgangsschrift mit Anstrichen

Auf vielfachen Wunsch habe ich den Worksheet Crafter um eine neue Variante der Schulausgangsschrift ergänzt, bei der alle relevanten Kleinbuchstaben mit Anstrichen bis auf die Grundlinie versehen sind. Die Verbindungen zwischen den Buchstaben werden weiterhin automatisch hergestellt:

2015_2_SAS_Anstrich
Die neue Schrift steht für alle Besitzer der Premium und Unlimited Edition im Schriftauswahl-Fenster unter dem Namen „WsC SAS Anstrich“ zur Verfügung

Neu: Druckschriften und Konturschriften

Neben den schon vorhandenen Schreibschriften kommt der Worksheet Crafter nun auch mit zwei Druckschriften, die speziell für den Einsatz im Worksheet Crafter optimiert sind.

Bei der „WsC Druckschrift“ handelt es sich um eine Variante der klassischen Norddruck. Die „WsC Fibelschrift“ wiederum basiert auf den Grundsätzen der FibelNord und ist aufgrund Ihres Linienverhältnisses insbesondere für den Einsatz in Schreiblineaturen sehr gut geeignet. Beide Schriften sind auch als Kontur-Varianten verfügbar und können somit von den Schülern zum Nachspuren verwendet werden:

2015_2_Druckschriften

Neu: Radiererschrift und Geheimschrift

Die umfangreichen Erweiterungen bei den Schriften werden zusätzlich durch zwei sehr spezielle Schriften ergänzt:

Bei der neuen „WsC Druckschrift Radierer“ handelt es sich um eine Variante der Druckschrift, bei der alle Buchstaben teilweise ausradiert sind. Der Schüler muss somit die Buchstaben erkennen und den Text Stück für Stück herausfinden:

2015_2_Radiererschrift
Die „WsC Geheimschrift 1“ wiederum ist einiges kniffliger. Bei dieser Schrift werden die Buchstaben lediglich in Form von senkrechten Strichen dargestellt, bei denen nur Höhe und vertikale Position den Originalbuchstaben entspricht. Als kleine Erleichterung werden I-Punkte und Querstriche zusätzlich leicht angedeutet:

2015_2_Geheimschrift
Beide Schriften sind Bestandteil der Premium und Unlimited Editionen.

Und einige weitere Verbesserungen

  • Das Karofeld unterstützt als Darstellungsform nun auch eine Punktefeld, was sich beispielsweise prima als Grundlage für Geometrie-Aufgaben nutzen lässt.
  • Bei der Mac-Version wurde das vorübergehende Problem der Blocksatz-Formatierung behoben, so dass diese dort nun auch wieder funktionsfähig ist.
  • Die Qualität der gespeicherter Bilder wurde erhöht, so dass durch mehrmaliges Speichern der Bilder keine Qualitätsverluste mehr entstehen können.
  • Für US-amerikanische Kunden wurden die Schreiblineaturen sowie die Multiplikations- und Divisions-Zeichen an die landestypischen Standards angepasst. Für Kunden im deutschsprachigen Raum hat dies keine Auswirkung.

Wie erhalte ich die neue Version?

Als Besitzer der Basic und Premium Editionen erhalten Sie diese Aktualisierung im Rahmen Ihres Jahreslizenz kostenlos. Als Besitzer der Unlimited Edition können Sie die Aktualisierung auf Wunsch als vergünstigtes Update erwerben.

In beiden Fällen sollten Sie bzw. Ihre Schule in den nächsten Stunden eine Email mit mehr Informationen von mir erhalten. Falls Sie bis morgen keine Email erhalten, dann kontaktieren Sie mich bitte. Die automatisierte Aktualisierung innerhalb des Worksheet Crafter werde ich in einigen Tagen aktivieren.

Ich hoffe, dass Ihnen die vielen Neuerungen gefallen, und freue mich auf Ihre Kommentare!

Abgelegt unter: Neuigkeiten

25 Kommentare

25 Antworten zu „Der Worksheet Crafter 2015.2 ist verfügbar”

  1. Kerstin sagt:

    Lieber Florian,

    die Vorschau begeistert mich und macht mich auch unglücklich, denn ich habe heute noch bis 17 Uhr Konferenz und kann die Neuerungen erst heute Abend ausprobieren. Ich freu mich schon, vielen, vielen Dank!!!

    LG Kerstin

    P.S.: Am meisten bin ich auf die „SchulausgangsSTRICH (!)“ gespannt, das waren wohl ein paar „Anstriche“ zuviel 😉

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hi Kerstin,

      danke! Zwecks SchulausgangsSTRICH… das habe ich inzwischen schon korrigiert.. *hüstel* 🙂

      Liebe Grüße,
      Fabian

  2. Bettina sagt:

    super !!!! ABER: nein, nein, nein – ich probiere jetzt nicht weiter rum, sondern schreibe schön brav meine Zeugnisse weiter !!!

    Bettina

    1. Fabian Roeken sagt:

      Vielleicht sollte ich mal ein Zeugnis-Programm entwickeln, dann könntest du das kombinieren. ABER: nein, nein, nein – ich bin mit dem Worksheet Crafter schon mehr als ausreichend beschäftigt! 🙂

      Liebe Grüße,
      Fabian

      1. Ang KL sagt:

        Das mit dem Zeugnisprogramm wäre echt ne super Idee, wenn das auch so gut durchdacht ist wie der Worksheetcrafter und so guten Support hat. nur mal so… 😉

  3. Michi sagt:

    Läuft schon und ich bin schon glückselig dabei, alles auszuprobieren!!

    Vielen Dank für diese prima Sache!

    Michi

  4. Kerstin sagt:

    Ich habe das Update gerade installiert und bin total begeistert! DANKE!!!!

    LG Kerstin

  5. Conny Seitz sagt:

    Hallo, liebes WSC-Team!

    Vielen Danke für das Update! Genau diese Features (Silbenbögen und Bildbearbeitung, Geschichten und Texte…) haben zu meinem Glück noch gefehlt.
    Ich bin erst seit kurzer Zeit Besitzerin der Software und es ist für mich ein wahres Vergnügen, Arbeitsblätter zu erstellen – obwohl ich bestimmt noch nicht alles weiß, was das Programm alles kann. Sie sehen einfach toll aus!

    LG Conny

  6. Renate sagt:

    Lieber Florian,

    was für ein schönes Feriengeschenk! Leider muss ich auch ich diese Woche noch meine Zeugnisse fertigschreiben, aber ein bisschen habe ich schon „gespielt“ und freue mich riesig über die vielen Neuerungen!
    Danke für dieses geniale Programm.

    LG Renate

  7. Ulla sagt:

    Tausend Dank! Die Geschichten haben mir gerade noch gefehlt! Super! Weiter so!

  8. Angela sagt:

    Lieber Fabian,
    vielen Dank! Schon installiert und schon einiges probiert – das sind tolle neue Möglichkeiten, die du uns da an die Hand gibst. Danke und einen schönen Sommer!
    LG Angela

  9. Cornelia sagt:

    Lieber Florian,

    danke für die super Arbeit. Genau das Richtige Tool für mein Inklusionskind!
    Vielen Dank für die tolle Arbeit und das Update.

    LG aus dem Süden,
    Cornelia

  10. Conny Seitz sagt:

    Hallo Fabian,

    habe so eben gearbeitet 😉 und festgestellt, dass die Silbenbögen bei der Text-Formatierung Ausrichtung oben, mittig oder unten nicht mitwandern. Sie sind perfekt bei der Einstellung Ausrichtung oben, bei mittig oder unten überdecken sie den Text.
    Ist das Absicht?

    LG Conny

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Conny,
      da hat sich doch tatsächlich ein Fehler eingeschlichen, den wir bei den Tests übersehen haben. Danke für den Hinweis! Ich werde das korrigieren sobald die Nach-Release-E-Mail-Flut vorüber ist, und melde mich dann bei dir.
      Liebe Grüße,
      Fabian

  11. Nadine sagt:

    Hallöchen,

    ich finde die Neuerungen auch richtig gut. Jedoch habe ich immer noch das selbe Problem. Auch bei der neuen Schulausgangsschrift gelingt es nicht, dass die Buchstabenverbindungen korrekt bleiben, wenn ich die Silben einfärbe. Gerade das wäre für mich eine Arbeitserleichterung, wenn es denn irgendwann mal klappen würde.
    Mfg Nadine

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Nadine,
      die Silbeneinfärbung lässt sich in der Tat nur für Druckschriften gut nutzen. Es ist leider technisch extrem knifflig, die Buchstabenverbindungen bei Schreibschriften in Kombination mit der Silbeneinfärbung aufrecht zu erhalten. Leider kann ich hier aktuell auch nichts versprechen.
      Viele Grüße,
      Fabian

  12. Mo sagt:

    Hallo,
    ich habe auf der didacta das Dauer-Programm gekauft. Auf der didacta sagtest du, dass ein Update kostenlos wäre. Muss ich jetzt die Version 2015.2 nehmen oder kann ich auch auf das nächste oder übernächste Update warten und das dann auch kostenlos erhalten? In einem neuen Update wäre dann doch vermutlicher Weise das Update 2015.2 enthalten oder irre ich mich da?
    Weiterhin so gute Ideen!
    Gruß
    Mo

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Mo,
      das Update-Angebot für die Didacta bezog sich in der Tat speziell auf „nächste“ Update, d.h. die nun erschienene Version 2015.2. Ich hatte versucht, das immer genau so zu erwähnen, um Missverständnisse zu vermeiden. Es tut mir Leid, falls mir das in deinem Fall nicht so gelungen sein sollte.
      Liebe Grüße,
      Fabian

  13. Sylke sagt:

    Hallo Fabian,

    ich habe eine Jahreslizenz, aber bis heute noch keine E-Mail mit der Möglichkeit das neue Update zu laden.

    LG Sylke

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Sylke,
      die E-Mail an dich habe ich schon letzten Montag verschickt. Kannst du mal schauen, ob die Mail im Spam/Unbekannt-Ordner deines E-Mail-Accounts liegt? Ich schicke dir aber parallel die Infos in einer zweiten Mail.
      Viele Grüße,
      Fabian

  14. Sophie sagt:

    Lieber Fabian,

    ich verstehe das jetzt nicht so recht. Ich habe die unlimited Edition gekauft und nun soll ich für die neue Version nochmal 75% vom Ursprungspreis bezahlen, wenn ich die Version haben möchte?

    Liebe Grüße
    Sophie

  15. Sophie sagt:

    Neee die erste Nachricht war Quatsch.

    Also „bei der Unlimited Edition kostet ein Update 30% des Neupreises“. Ok.

    Wie ist es als Referendarin?

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Sophie,

      ja, die 30% des Neupreises sind richtig. Wenn du mehr als ein Update im Jahr haben möchtest, dann lohnt sich wiederum auf ein Wechsel auf die Jahreslizenz. Ich biete beides an, so dass jeder entscheiden kann, was ihm lieber ist.

      Für ReferendarInnen gibt es einen recht großen Rabatt auf den ersten Kauf der Software (50%), jedoch nicht auf die Updates.

      Liebe Grüße,
      Fabian

  16. Alex sagt:

    Der Worksheet Crafter war schon super und wird immer besser. Großes Lob von meiner Seite 😉

    Würde mir für ein, in Zukunft folgendes Update eventuell noch eine Hundertertafel mit Aufgabenformaten und bessere Editierbarkeit bei den Tabellen wünschen.

    Richtig toll wäre auch, wenn man Aufgaben zu Längen und Größen irgendwie umsetzen könnte, also mit generierbaren Strecken und eventuell sogar druckbarem Lineal.

    Das würde mir den Alltag noch mehr erleichtern 🙂

    Weiter so.

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Alex,
      vielen Dank für das Lob. Deine Anregungen nehme ich mir zu Herzen und sind nun auf der Wunschliste. Ich kann zwar nichts versprechen (die Wunschliste ist schon etwas länger :-)), aber mal schauen, was die Zukunft so bringen wird.
      Liebe Grüße,
      Fabian

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.