26
Jun

Hurra – der Worksheet Crafter 2014.2 ist da!

Es ist soweit – der neue Worksheet Crafter 2014.2 ist seit heute verfügbar. Mit der neuen Version haben wir wieder zahlreiche Wünsche und Ideen umgesetzt:

  • Ein neues Feld für schriftliche Rechenverfahren
  • Möglichkeit zur Erstellung von Tabellen
  • Speichern von Arbeitsblättern im PDF-Format
  • Arbeitsblätter per Eulenpost verschicken
  • Verbesserung des Multitext-Exports
  • Optionale Trennlinien in Zehner- und Zwanzigerfeldern

Die Neuerungen gibt es sowohl für den Mac als auch für Windows. Und nun gleich mal zu den Neuerungen im Einzelnen…

Neues Feld für Schriftliche Rechenverfahren

Mit dem neuen Feld für schriftliche Rechenverfahren können im Worksheet Crafter nun sehr einfach schriftliche Aufgaben zu den vier Grundrechenarten erstellt werden. Neben den Lösungen werden auf dem Lösungsblatt auch Rechenweg und Überträge angezeigt. Hier sind zwei kleine Beispiele:

SchRV_Mult

SchRV_MehrereAufgaben

Der Aufgabengenerator für die schriftlichen Rechenverfahren ist sehr umfangreich und erlaubt anhand optionaler „Formeln“ eine sehr feine Festlegung des gewünschten Zahlenmaterials:

SchRV_Mult2

Und die neuen schriftlichen Rechenverfahren können noch viel mehr:

  • Anzeige von Überträgen und Divisions-Resten
  • Aufgaben mit mehr als zwei Summanden/Minuenden
  • Unterstützung für verschiedene Subtraktions-Verfahren
  • Darstellung der Stellenwerte
  • Konfigurierbare Anzeige der Rechenkästchen
  • Flexible Position der Summe-Striche
  • Manueller Modus mit automatischer Berechnung und Anzeige der Lösung

Eine detaillierte Beschreibung hierzu finden Sie in meiner kürzlich veröffentlichten Vorschau.

Tabellen im Worksheet Crafter

Auf vielfachen Wunsch haben wir den Worksheet Crafter um ein neues Feld für Tabellen erweitert. Mit dem neuen Feld können Sie sehr einfach flexible Tabellen in Ihrem Arbeitsblatt anlegen. Die Anzahl der Zeilen und Spalten ist dabei frei einstellbar, ebenso wie auch der Rahmen und die Hintergrundfarbe der Zellen.

Hier ist ein kleines Beispiel, auch wenn das eingetragene Fußball-Ergebnis sich leider nicht bewahrheitet hat:

blog_tabelle1

Weitere Informationen zum neuen Tabellen-Feld finden Sie in unserer kleinen Vorschau vom 21. Juni.

Speichern von Arbeitsblättern im PDF-Format

Zum Austauschen und Versenden von Dokument hat sich seit Jahren das PDF-Format von Adobe etabliert. Der Vorteil von PDF-Dateien liegt auf der Hand: sie lassen sich auf jedem Rechner öffnen und ausdrucken, egal ob Mac oder Windows. Selbst Tablets und Smartphones können mit diesen Dateien umgehen.

Mit dem neuen Worksheet Crafter können Sie Ihre Arbeitsblätter direkt als PDF-Datei speichern. Sie finden diese neue Option im Menü „Datei“. Somit steht einer Mitnahme von Arbeitsblättern in die Schule oder einer Weitergabe an KollegInnen nichts mehr im Wege.

Arbeitsblätter per Eulenpost verschicken

Der neue Worksheet Crafter kommt mit einer brandneuen, sehr praktischen Idee: der Eulenpost.

Bei der Eulenpost handelt es sich um einen kostenlosen Service des Worksheet Crafter, mit dem Sie Ihre Arbeitsblätter sehr einfach über das Internet verschicken können. Die Einsatzbereiche hierfür sind vielfältig: so können Sie die Eulenpost dazu nutzen, einem Kollegen ein Arbeitsblatt zu schicken. Oder Sie verwenden es, um sich selbst ein Arbeitsblatt zum Ausdrucken in die Schule zu schicken. Die Eulenpost ist sozusagen der „PDF-Export Plus Plus“. Zum Anschauen und Ausdrucken des Arbeitsblattes ist daher auch kein Worksheet Crafter notwendig!

Hier ist ein kleines Beispiel:

Eulenpost_Beispiel2

Das Hochladen Ihres Arbeitsblattes erfordert dabei nur wenige Klicks. Sie erhalten nach dem Hochladen einen Link zu Ihrem Arbeitsblatt, und können selbst bestimmen, wer diesen Link und somit auch Ihr Arbeitsblatt erhalten soll. Das Arbeitsblatt steht dabei sechzig Tage lang sowohl als PDF-Datei als auch als Worksheet Crafter Datei zur Verfügung. Mehr Informationen zur Eulenpost gibt es hier.

Die Eulenpost ist am einfachsten zu verstehen, indem man sie einfach mal ausprobiert!

Verbesserung des Multitext-Exports

In den letzten Monaten haben wir zusammen mit Herrn Hindelang die Anbindung des Worksheet Crafter an Multitext verbessert.

Mit den neuesten Versionen des Worksheet Crafter und Multitext werden nun auch die Lösungen automatisch nach Multitext übernommen und dort in der Vorlage hinterlegt. Beim interaktiven Lösen des Arbeitsblattes kann Multitext somit sofort anzeigen, ob die eingegebene Lösung richtig oder falsch ist.

Multitext_Anbindung_2_500px

Hinweis: für diese Neuerung wird auch die aktuellste Version von Multitext benötigt, die Kunden direkt von Herrn Hindelangs Webseite herunterladen können.

Optionale Trennlinien in Zehner- und Zwanzigerfeldern

Als weiteren Kundenwunsch haben wir die Zehner- und Zwanzigerfelder erweitert, so dass diese nun optional Trennlinien zwischen den 5er-Päckchen darstellen können. Durch die Trennlinien können die Schüler die einzelnen 5er-Päckchen besser voneinander unterscheiden:

tenwenty_DividingLine

Und einige, weitere Verbesserungen mehr…

Neben all den Neuerungen sind auch zahlreiche Korrekturen und Fehlerbehebungen in die neue Version eingeflossen. Eine Aktualisierung lohnt sich also auf jeden Fall.

Wie erhalte ich die neue Version?

Als Besitzer der Basic und Premium Editionen erhalten Sie diese Aktualisierung im Rahmen Ihres Jahreslizenz kostenlos. Als Besitzer der Unlimited Edition können Sie die Aktualisierung auf Wunsch als vergünstigtes Update erwerben. In beiden Fällen sollten Sie in den nächsten Stunden eine Email mit mehr Informationen von mir erhalten. Falls Sie keine Email erhalten, dann kontaktieren Sie mich bitte.

Ich hoffe, dass Ihnen die vielen Neuerungen gefallen, und freue mich auf Ihre Kommentare!

Herzliche Grüße,
Fabian Röken