15
Dez

Rechnen mit Geld Teil 3: Über 50 Cliparts und 90 Textaufgaben (plus Beispielarbeitsblatt)!

rechnenmitgeld3_farbe

Es ist soweit: Ab heute ist der dritte und vorerst letzte Teil unserer Materialpaketserie “Rechnen mit Geld” online. Zum Abschluss haben wir es noch mal richtig krachen lassen: Das neue Eulenpaket beinhaltet 6 neue Eintritt- und Einkaufsszenarien mit über 50 Cliparts und 90 Textaufgaben.

In diesem Blogartikel stelle ich euch die Inhalte genauer vor. Denkt dran: Wenn ihr das Paket herunterladen möchtet, öffnet einfach vom Worksheet Crafter aus die Materialbörse. Die Textaufgaben findet ihr dann bei den Sach- und Lesetexten und die Bilder bei den Cliparts. Hier ist eine genaue Erklärung, falls ihr euch nicht sicher seid, wie es geht.

Rechnen mit Geld 3: Cliparts

market_stall_prices

Das Paket enthält über 50 Cliparts zu 6 Szenarien:

  • Marktstand von einem Obst- und Gemüsebauern mit extragroßen Preisschildern.
  • Kühlregal aus dem Supermarkt mit Milchprodukten und Eiern.
  • Drei Kirmesstände: Ein Imbissstand, ein Getränkestand und ein Stand mit Süßigkeiten.
  • Autoscooter mit großem Preisschild, bunten Lichtern und vielen Kindern.
  • Museumsschild, auf dem die Preise für verschiedene Ausstellungen, Ermäßigungen und Gruppen angegeben sind.
  • Kinokasse mit einer großen Filmanzeige, auf der ihr die neuesten Filme eintragen könnt.

Diese Szenen gibt es jeweils in 2 Versionen:

  • Mit Preisen. Hier sind alle Preisschilder und Preistafeln schon mit einfachen Preisen ausgefüllt, überwiegend in ganzen Zahlen. Damit könnt ihr besonders schnell Arbeitsblätter zum Sachrechnen erstellen.
  • Ohne Preise. Hier könnt ihr alle Preise und Konditionen selbst eintragen. Dadurch könnt ihr die Aufgaben komplett an die Bedürfnisse eurer Klasse anpassen. Zum Beispiel: mit Kommabeträgen, mit Sonderangeboten, mit Centbeträgen oder mit Gruppenpreisen.

WICHTIGER TIPP: Wenn ihr selbst Preise einfügt, solltet ihr beim Verschieben der entsprechenden Textfelder die Alt-Taste gedrückt halten. Dann könnt ihr die Preise ganz genau platzieren, ohne dass sie sich am Hilfsgitter ausrichten.

Außerdem sind alle Einzelcliparts enthalten, die ihr für tolle Arbeitsblätter zum Thema Einkaufen und Eintritt braucht:

  • Alle Waren, die im Marktstand, im Kühlregal und auf der Kirmes zu sehen sind
  • Eine digitale Waage
  • Ein Sparschwein mit transparentem Bauch
  • Eine Supermarktkasse mit Kassierer
  • Kinokarte

Wie immer gibt es alle Bilder in Farbe, schwarzweiß und als Umrissbild.

Rechnen mit Geld 3: Textaufgaben

Zu jedem Szenario gibt es 15 Textaufgaben in 3 Schwierigkeitsgraden:

  • Schwierigkeit 1: Für Klasse 1-2. Nur eine Rechenart (keine Division) und eine Fragestellung je Aufgabe. Maximal 2 Summanden/Faktoren bzw. 1 Subtrahend.
  • Schwierigkeit 2: Für Klasse 2-3. Mehrere Teilaufgaben, alle Rechenarten (auch Kombination mehrerer Rechenarten), mehr als 2 Summanden/Faktoren, Aufteilen eines Betrags in Summanden, größere Zahlen, Logik- und Fangfragen.
  • Schwierigkeit 3: Für Klasse 3-4. Wie bei der mittleren Schwierigkeit, aber komplexere Fragestellungen und Rechnungen, die mehrere Zwischenschritte erfordern.

Hier ist ein Beispiel für die drei Schwierigkeitsgrade bei den Textaufgaben zum Marktstand:

schwierigkeitsgrade

Indem ihr selbst Preise in den Bildern eintragt, könnt ihr die Schwierigkeit weiter anpassen – zum Beispiel, indem ihr ganze Eurobeträge oder Kommabeträge benutzt.

Achtung: Die Textaufgaben funktionieren zunächst einmal nur in Kombination mit den Bildern. Sie können nicht alleine benutzt werden, weil die Aufgaben selbst keine Preise nennen.

Durch Kombination der Cliparts mit den Textaufgaben könnt ihr also ganz schnell differenziert Sachrechnen mit eurer Klasse üben. Durch kleine Änderungen passt ihr die Aufgaben problemlos für leistungsstärkere oder -schwächere Schüler an. Das Paket ist daher ideal für heterogene Klassen.

Beispielarbeitsblatt: Kinokarten

Ich habe euch ein Arbeitsblatt zu Kino-Eintritten aus den Materialien erstellt, damit ihr sie mal testen könnt. Ladet euch das Arbeitsblatt einfach herunter, indem ihr auf das Bild klickt. Natürlich steht euch das Arbeitsblatt zu Kino-Eintritten sowohl als PDF als auch als Worksheet-Crafter-Datei zur Verfügung.

kino

Wo ihr das Paket herunterladen könnt

Um das Paket zu installieren, öffnet ihr einfach die Materialbörse vom Worksheet Crafter aus. Geht dafür im Menü auf Tauschbörsen und klickt dann auf Materialbörse öffnen. Geht zu dem Paket und klickt auf installieren. Die Textaufgaben findet ihr dann bei den Sach- und Lesetexten und die Bilder bei den Cliparts. Um das Paket zu installieren, benötigt ihr den aktuellen Worksheet Crafter 2016.3.

Für welches Sachrechenthema wünscht ihr euch sonst noch Materialpakete?

Ich hoffe, die Serie Rechnen mit Geld hat euch gefallen und ihr könnt damit viele tolle Unterrichtseinheiten vorbereiten! Ich mache mich nun ans Vorbereiten der nächsten Materialpakete. Dabei kann ich natürlich immer Tipps von euch gebrauchen! Zum Beispiel: Welches Sachrechenthema wünscht ihr euch noch? Schreibt uns einfach einen Kommentar unter den Artikel! Ich bin gespannt auf eure Ideen!

 

Abgelegt unter: Arbeitsblätter, Materialpakete

4 Kommentare

4 Kommentare zu “Rechnen mit Geld Teil 3: Über 50 Cliparts und 90 Textaufgaben (plus Beispielarbeitsblatt)!”

  1. alibert sagt:

    Hallo liebes WSC-Team!

    Ach, das ist ja toll! So viel interessantes Material… Ich hoffe, ich habe in den Ferien Zeit, all diese neuen Ideen, Funktionen und Materialien auszuprobieren.
    Ich würde mir Material zum Gewicht wünschen, am besten auch differenziert. Und auch etwas zu den Längen wäre prima. Oft habe ich den Eindruck, dass ich da ganz wenige passende Sachen für meine schwächeren Schülerinnen finde.

    Danke und eine frohe Weihnachtszeit, alibert

    • Alex Gastel sagt:

      Liebe Alibert,

      ich freue mich riesig, dass dir das Paket so gefällt!

      Was für Material zu Gewicht würdest du dir denn wünschen? Im Moment gibt es bei den Premium-Cliparts ja Waagen und die verschiedenen Gegengewichte. Was könntest du alles noch gut brauchen? Wenn du mir da ein paar Tipps hättest, wäre das klasse, dann kann ich mir das gleich dazuschreiben.

      Beste Grüße,
      Alex

  2. Irmi sagt:

    Das Material sieht sehr ansprechend aus.
    Ich würde mir etwas zur schriftlichen Division mit Kommazahlen für die 4. Kl. wünschen, z.B. ein Bild mit einem Preis als Kommazahl für z.B. 60 Konserven und der Aufgabe den Einzelpreis auszurechnen.
    Liebe Grüße!

    • Alex Gastel sagt:

      Hallo Irmi,

      freut mich, dass dir das Material gefällt! Solche Aufgaben, wie du beschreibst, kannst du mit den Cliparts aus den Materialpaketen ziemlich gut bauen. In der Clipart-Kategorie “Mengenrechnen” gibt es dazu auch praktische Bilder. Den Preis kannst du dann einfach mit der Preistafel aus Rechnen mit Geld 1 dranmachen. Das könnte dann zum Beispiel so aussehen: https://www.screencast.com/t/eS9UQm45O

      Hilft dir das als Tipp weiter?

      Liebe Grüße,
      Alex

Hinterlasse eine Antwort