09
Sep
2021

Neues Paket: Dinosaurier & Paläontologie

🦕Roooar! Es ist soweit: die Dinos sind da!🦖 Ab sofort steht euch im Worksheet Crafter ein umfangreiches neues Paket zum Thema Dinosaurier und Paläontologie zur Verfügung, mit dem eure Kinder richtig viel Spannendes über die „schrecklichen Echsen“ lernen.

Die Dinos sind zwar noch nicht in allen Bundesländer Teil des Lehrplans. Aber für viele Kinder ist Paläontologie die erste Naturwissenschaft, für die sie sich vollauf begeistern und mit der sie sich tiefergehend beschäftigen. Auch wenn sie später dann vielleicht (sogar beruflich) bei einer anderen Wissenschaft landen. Die Paläontologie schlägt als Gateway Science nämlich auch eine Brücke zu vielen anderen naturwissenschaftlichen Bereichen.

Neben Geologie und Biologie wäre da zum Beispiel Astronomie (der Asteroid), Klimatologie (frühere Klimawandel), Archäologie (Ausgrabungsmethoden), Chemie und Physik (Radiometrische Datierung), Informatik (Computermodelle) und und und. 

Mit Dinosaurier und Paläontologie bekommt ihr nun ein reichhaltiges Paket, mit dem eure Klasse richtig viel über die Dinos lernt und nebenbei mehr über die faszinierende Welt der Naturwissenschaften erfährt.

Vorab noch ein Wort zum alten Dino-Paket

In der Materialbörse gab es schon vorher ein Illustrationspaket namens Dinosaurier (in Überarbeitung). Die darin enthaltenen Bilder stammten jedoch noch aus der Anfangszeit des Worksheet Crafter und sind mittlerweile stilistisch und wissenschaftlich veraltet, ihr solltet sie also am besten auch nicht weiterverwenden. Damit es keine Verwechslung mit den neuen Inhalten gibt, haben wir das alte Paket nun umbenannt in veraltet: Dinosaurier.

Mit Dinosaurier und Paläontologie habt ihr nämlich jetzt ein funkelnagelneues Paket rund um die Dinos bekommen und darin steckt sogar noch viel mehr als in unserem alten Paket.

Dinos & Paläontologie: Das ist enthalten

Wann lebten die Dinos und warum gibt es sie heute nicht mehr? Wie sah die Welt zur ihrer Zeit aus? Wie viel haben die Tiere ungefähr gewogen? Welches Fossil wurde zuerst entdeckt? Wo kann man das größte Dinoskelett der Welt bestaunen? Antworten auf diese und viele andere spannende Fragen liefert euch Dinosaurier und Paläontologie.

Dafür beinhaltet unser Paket 45 Illustrationen, 33 Sachtexte, einen Lesetext, zwei Versuchsanleitungen sowie zehn Textaufgaben. Also eine geballte Menge Wissen, mit dem selbst eure eingefleischten Dinofans noch etwas Neues dazu lernen können.

Wir haben euch in der Paketbeschreibung auch einen praktischen Spickzettel für Lehrkräfte verlinkt. Darin findet ihr ergänzende und weiterführende Infos zu den jeweiligen Texten sowie die Links zu unseren Beispielmaterialien. Aber zum Spickzettel kommen wir auch gleich noch einmal. Lasst uns vorher erst ein bisschen genauer schauen, was euch das Paket selbst bietet.

Dinosaurier & Paläontologie: 45 Illustrationen

Ro hat euren Kindern schicke Bilder der bekanntesten Dinosaurier gezeichnet und neben diesen Illustrationen auch Weltkarten der Trias-, Jura- und Kreidezeit angefertigt. Mithilfe der Amniota-Übersicht könnt ihr eurer Klasse die biologischen Verwandtschaftsverhältnisse zwischen den einzelnen Tierarten gut verdeutlichen. Und damit sich eure Schüler*innen die Größe der unterschiedlichen Dinosaurier besser vorstellen können, gibt es auch dafür schon ein Vergleichsbild.

Es stecken aber noch mehr nützliche Schaubilder in dem Paket. Zum Beispiel eines zur Entstehung von Fossilien. Oder eine Grafik, mit der ihr Kindern die Erdzeitalter gut verständlich machen könnt. Als weitere Ergänzungen warten Illustrationen einer Ausgrabung, eines Dinoskeletts, sowie einige Deko-Dinobilder, die ihr zum Verschönern eurer Materialien einsetzen könnt.

Dinosaurier & Paläontologie: 46 Texte

Neben den Illustrationen enthält das Paket auch jede Menge Texte.
Zum Beispiel die oben erwähnten Steckbriefe der verschiedenen Dinosaurier oder die 10 Textaufgaben zu den Grundrechenarten. Außerdem gibt es zwei spannende Versuchsanleitungen, mit denen eure Klasse herausfindet, wie viel ein Dino gewogen hat oder ob ein Stück Kreide tatsächlich aus der Kreidezeit stammt.

Unser Lesetext über die Paläontologin Mary Anning (1799-1847) nimmt eure Klasse mit zu einem Fossilienfund. Und die vielen spannenden Sachtexten aus dem Paket vermitteln Kinder alles Wichtige über die verschiedenen Dinos. Übrigens: Die Sachtexte aus Dinosaurier und Paläontologie gibt es in zwei Varianten, wir haben sie euch nämlich jeweils auch in einer Version mit einfacher Sprache vorbereitet. Seid ihr neugierig, worum es darin geht? Dann bekommt ihr hier einen kleinen Vorgeschmack:

Archaeopteryx – Kapitel1: Das schönste Fossil der Welt
Charles Darwin hatte es in seiner Evolutionstheorie vermutet, aber der Beweis fehlte erst einmal: Die Vögel haben sich aus den Reptilien entwickelt. Das erste Kapitel des Textes erklärt euren Kindern, wie mit der Entdeckung von Archaeopteryx ein erster Hinweis für die Brücke zwischen den Tierarten auftauchte.

Archaeopteryx – Kapitel 2: Gleitvogel? Flugvogel? Überhaupt Vogel???
Im zweiten Kapitel über den Archaeopteryx erfahren eure Kinder noch mehr über dieses besondere Fossil und seine Verwandtschaft zu Dinosauriern und Vögeln. Wie sah dieser Dino aus? Konnte er fliegen? Und wenn nicht, wozu hat er sonst seine Flügel genutzt?

Das Ende (fast) aller Dinosaurier
Was führte dazu, dass die Dinosaurier nicht überlebten? Und sind wirklich alle Dinos ausgestorben? In diesem Text lernen eure Kinder die wichtigsten Hypothesen kennen, wie es zum großen Massenaussterben in der Kreidezeit kam.

Das Leben auf der Erde – eine Reise durch die Zeit
Die Erde ist rund 4,5 Milliarden Jahre alt. Ein Zeitspanne, die wir uns als Menschen schwerlich vorstellen können. Und seit damals ist echt viel passiert. Unser Text erklärt die Entstehung des Lebens auf der Erde anhand der Analogie eines Jahres. Und nimmt so eure Kinder mit auf eine Reise durch die Zeit.

IguanodonDaumen hoch für die Kuh unter den Dinos
Der erste fossile Fund gab dem Iguanodon damals seinen Namen, der bedeutet nämlich so viel wie „Leguan-Zahn“. Aber keine falschen Vorstellungen bitte! Wie Iguanodon tatsächlich aussah und was die Wissenschaft über seine Lebensweise weiß, das verrät euch dieser Text.

Sauropoden – absolut giga-mega-groß
Sauropoden waren die größten Landlebewesen, die unseren Planeten jemals bewohnt haben. Mit diesem Sachtext lernen eure Kinder mehr über das Aussehen und die Lebensweise von Brachiosaurus, Giraffatitan, Diplodocus, Saltasaurus, Argentinosaurus, Sauroposeidon und Europasaurus.

Spinosaurus – das rätselhafte Riesen-Reiher-Krokodil
Bis vor kurzem gab es von Spinosaurus im Grunde gar keine Überreste. Das einzige gefundene Fossil wurde nämlich während des Zweiten Weltkriegs zerstört. Und vermutlich wüssten wir auch heute nichts über den Spinosaurus, hätte nicht der Paläontologe Nizar Ibrahim 2008 bei einem Fossilienhändler zufällig einen versteinerten Knochen dieses Dinos gekauft. Was die Forscher*innen damit schon alles über Spinosaurus herausfinden konnten, darum geht’s in diesem spannenden Sachtext.

Stegosaurus & Ankylosaurus – die Panzerspezialisten
Sich bei Gefahr einfach auf den Boden zu legen wie eine Schildkröte klingt aus menschlicher Sicht nur in ganz bestimmten Fällen nach einer guten Taktik. Für die Panzerspezialisten unter den Dinos funktionierte diese Vorgehensweise jedoch allgemein sehr gut. Alles Wissenswerte über die Dinos mit „Ritterrüstung“ bekommen eure Kinder in diesem Sachtext.

Triceratops – schaut mich an, ich bin super!
Das Dreihorn-Gesicht gehört zu den bekanntesten Dinos, auch weil von ihm viele Fossilien erhalten sind. In diesem Text lernen eure Kinder den Triceratops besser kennen und erfahren, was wir über ihn bislang bereits wissen und wozu diese Dinos ihr (vermutlich buntes) Nackenschild genutzt haben.

Tyrannosaurus Rex – zu cool für lange Arme
Wirklich jede*r kennt ihn: den T-Rex. Warum dieser Dino einer der berühmtesten ist, erfahren eure Kinder in diesem Text. Kleiner Spoiler vorweg: Jurassic Park ist dafür natürlich nicht der Grund. 😉

Velociraptor – ein Märchenprinz
Wo wir gerade schon bei Jurassic Park waren: Falls ihr euer Wissen über den Velociraptor aus diesem Film habt, dann vergesst alles, was ihr über ihn zu wissen glaubt. Wie dieser Dino aus Sicht der Wissenschaftler*innen wirklich gelebt und ausgesehen hat, lernen Kinder mit diesem Text.

Wann lebten die Dinosaurier und wie sah es damals aus?
Trias, Jura, Kreide: Der Text nimmt eure Klasse mit in die drei Erdzeitalter, in denen die Dinos lebten und erklärt Kindern, wie es damals vermutlich auf unserem Planeten ausgesehen hat. Kommt doch gleich mal mit auf die Zeitreise!

Was Dino-Forscher und Dino-Forscherinnen machen
Hier wird näher erläutert, womit sich die Paläontologie beschäftigt. Eure Klasse lernt mehr darüber, wie Fossilien ausgegraben, transportiert, präpariert und untersucht werden. Und wie die Dino-Forscher*innen ihre Informationen teilen und veröffentlichen.

Was sind eigentlich Dinosaurier?
Wie genau sind Tiere eigentlich miteinander verwandt? Und was unterscheidet Dinosaurier von anderen Tieren? Hier erfahren Kinder mehr darüber, was die Dinos als Art auszeichnete, von wem sie abstammen und ob es sie noch heute gibt. Und damit es anschaulich wird, gibt es als Ergänzung das Amniota-Schaubild bei den Illustrationen des Pakets.

Wie entsteht ein Fossil und welche Fossilien gibt es?
Passend zu einem anderen Schaubild aus dem Paket schildert dieser Sachtext die Entstehung von Fossilien und erklärt natürlich auch, welche Arten von Fossilien die Wissenschaftler*innen kennen.

Woher wissen wir, wie die Dinos aussahen und lebten?
Wir kennen sie aus Büchern und Filmen, aber woher stammt eigentlich das Wissen über die Dinosaurier? Wie können wir feststellen, wie Dinos liefen, jagten, lebten? Welche Farbe sie hatten und wie groß sie waren? Dieser Text erklärt genauer, wie die Wissenschaftler*innen anhand von Fossilien Rückschlüsse über die Dinos ziehen können.

Dinosaurier-Steckbriefe
Für alle Dinos, die in diesem Paket behandelt werden, findet ihr hier einen Steckbrief. Darin enthalten sind die wichtigsten Daten: Bedeutung des Namens, wichtigste Übergruppe und Art, Zeitalter, Fundorte, Gewicht und Größe, Ernährung und die Art der Fortbewegung.

Der Spickzettel für Lehrkräfte

Ihr merkt schon: In unserem neuen Paket steckt geballtes Wissen über die Dinos. Damit ihr genau überblicken könnt, welche Themengebiete in den jeweiligen Texten erläutert werden, gibt es unseren Spickzettel für Lehrkräfte. Damit verschafft ihr euch einen guten Überblick und bekommt noch mehr Hintergrundinfos. Wir haben euch darin außerdem die wichtigsten wissenschaftlichen Quellen angegeben, die unseren Sachtexten zugrunde liegen. So könnt ihr selbst noch tiefer einsteigen und nachlesen, wenn euch das Dino-Fieber gepackt hat.

In dem Spicker steckt dieses Mal aber sogar noch mehr, nämlich:

Mehr als 30 fertige Beispielmaterialien

Ja, genau, ihr habt richtig gelesen. Dinosaurier und Paläontologie ist nicht nur ein gehaltvolles Paket, wir haben euch auch jede Menge Beispielmaterial vorbereitet. Insgesamt haben Katrin, Margaux, Lima und Alex mehr als 30 verschiedene Materialien gebastelt – so viele gab es bislang zu keinem anderen Paket. Aber bevor es jetzt zu Missverständnissen kommt: Unsere Dino-Materialien sind keine zusammenhängende Unterrichtseinheit! Wir möchten euch damit einfach zeigen, wie vielseitig ihr das neue Paket für alle Schüler*innen nutzen könnt.

Damit ihr bei der Vielzahl fertiger Materialien schnell das Passende für eure Kinder findet und alle wichtigen Infos auf einen Blick habt, ist unser Beispielmaterial dieses Mal direkt im Spickzettel zum Download verlinkt. Dort findet ihr unter anderem fertige Leseblätter, auch in einer Version mit einfacher Sprache. Aber wir haben euch nicht nur fertige Leseblätter vorbereitet, sondern es gibt noch viel mehr Material.

Zum Beispiel das Erdzeitalter-Pop-Up-Buch. Diese Bastelvorlage für eure Kinder ergänzt ihr einfach noch mit eigenen Aufgabenstellungen. Das können individuelle Übungen von euch sein, oder ihr nutzt unsere Wissenskartei zu den Erdzeitaltern als Basis, um damit Lücken- oder Lesetexte, Abschreib-Übungen oder andere Aufgaben für das Pop-Up-Buch zu erstellen.

Richtig spannend ist auch das Fossilien-Forscher*innen-Heft im Din A5 Format. Darin bekommen Kinder zunächst Infos rund um Fossilien und Paläontolog*innen, beantworten im Anschluss dazu einige Fragen und führen dann eigene Experimente durch. Zum Beispiel erstellen eure Schüler*innen mit dem Heft ihr eigenes Fossil. 😍Das Fossilien-Forscher*innen-Heft könnt ihr auch toll mit dem Ausgrabungsprotokoll kombinieren, mit dem eure Kinder ihre eigene Ausgrabung durchführen.

Last but not least wollen wir euch auch das Triceratops-Aufklappbuch als Inspiration mit auf den Weg geben. Ihr könnt es super mit der Wissenskartei Triceratops kombinieren, um das Aufklappbuch noch mit eigenen Aufgaben anzureichern. Die Wissenskartei Triceratops könnt ihr aber natürlich auch separat einsetzen, oder als Basis für Dino-Poster nutzen.

Wie gefällt euch Dinosaurier & Paläontologie?

In diesem Paket dreht sich alles um die wichtigsten Dinosaurier. Wir planen aber bereits Ergänzungen, mit denen ihr später auch noch Meeres- und Flugsaurier in eurem Unterricht abdecken könnt. Für den Moment wüssten wir aber gerne erst einmal, wie ihr Dinosaurier und Paläontologie findet. Über euer Feedback zum neuen Dino-Paket freuen wir uns, hinterlasst uns also gerne einen Kommentar dazu.

Abgelegt unter: Materialien, Materialpakete, Neuigkeiten

2 Kommentare

2 Antworten zu „Neues Paket: Dinosaurier & Paläontologie”

  1. EM sagt:

    Boah, tolle Idee. Muss mal schauen, ob ich eine Lerneinheit für die begabten SuS aufbauen kann. Dankeschön :-)!!
    Herzliche Grüsse
    EM

    1. Alex Gastel sagt:

      Hallo EM,

      vielen Dank für die Rückmeldung! Das freut uns riesig. Lass doch gerne mal hören, ob du die Lerneinheit umsetzen konnest und wie sie gelaufen ist. Das würde mich sehr interessieren.

      Ganz herzliche Grüße,
      Alex

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit den Kommentaren möchten wir eine Diskussion rund um das Thema dieses Blogbeitrags anstoßen. Bitte beachte dabei unsere Netiquette. Hast du eine allgemeine Frage, ein technisches Anliegen oder kommst alleine gerade einfach nicht weiter? Dann sind wir 7 Tage die Woche im Support für dich da! Schreib uns einfach direkt per Mail an support@worksheetcrafter.com.