21
Mrz

Unsere besten Materialtipps für den Frühling

Yippie! Die Tage werden endlich wieder spürbar länger und ab heute ist es offiziell: Wir haben Frühling!

Passend zum meteorologischen Frühjahrsbeginn haben wir euch hier die besten Materialien zur knospenden Jahreszeit zusammengestellt.

Unser großes Arbeitsheft der Frühblüher

Der Winter ist eigentlich noch gar nicht wirklich vorbei, da schieben sich schon die ersten vorwitzigen bunten Boten durch den kargen Boden und machen uns Lust auf den Jahreszeitenwechsel: die Frühblüher. Das ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch richtig spannend. Einen tollen Zugang zu diesem Thema bekommt eure 1. und 2 Klasse in unserem 28-seitigen Arbeitsheft. Dort lernen die Kinder gemeinsam mit Biene Berta verschiedene Frühblüher kennen. Und natürlich erfahren sie auch, wie man die Frühblüher unterscheidet und wie sie genau aufgebaut sind.
12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tipp: Wenn euch das Arbeitsheft für eure Klasse etwas zu lang erscheint, könnt ihr ganz leicht differenzieren und einige Seiten kürzen. Achtet dann aber darauf, die Seitennummerierung anzupassen, denn das passiert hier nicht automatisch.

Übrigens: Wusstet ihr, dass ihr zum kleinen Preis Arbeitshefte direkt aus dem Worksheet Crafter heraus professionell binden lassen könnt?
Wie einfach das geht, zeigt euch unser kleines Video hier:

Unsere Materialpakete rund um den Lenz

In unserer Materialbörse gibt es viele Pakete, die sich jetzt super für euren Unterricht eignen. Sie beinhalten neben zahlreichen Cliparts, Bildern und Fotos auch spannende Sach- und Lesetexte sowie Gedichte und botanische Zeichnungen für eure Stunde. Besonders gut eignen sich jetzt gerade diese Pakete hier:

34

Unsere Materialpakete ladet ihr direkt im Worksheet Crafter herunter. Dafür klickt ihr im Menü zuerst auf Tauschbörsen und wählt dann Materialbörse öffnen aus. Gebt jetzt den Suchbegriff Frühling ein und schon seht ihr alle von uns empfohlenen Pakete auf einen Blick.

Unsere fertigen Arbeitsblätter auf einen Blick

Noch mehr Frühjahrsluft kann eure Klasse mit unseren fertigen Arbeitsblättern schnuppern.
Bei Frühling auf der 20er Wiese ergänzen die SchülerInnen die fehlenden Zahlen auf dem Wiesen-Zahlenstrahl sowie in den Blütenblättern der verliebten Tulpen.

Ältere oder besonders gewitzte Kinder könnt ihr beim Bruchrechnen mit Blüten und Knospen fördern. Auf diesem Arbeitsblatt kreisen die SchülerInnen die gesuchte Menge erst ein und schreiben anschließend die Zahl noch als Bruch auf.

Unser Osterhasenrennen ist mathematischer Rätselspaß für eure Klasse. Hier sollen die Kids herausfinden, welchem Osterhasen das größte Ei gehört. Dazu lösen sie verschiedene Additions- und Subtraktionsaufgaben im Zahlenraum 20.

Oder wie wäre es mit einem tollen Frühblüher-Kreuzworträtsel für eure Klasse? Das bietet sich natürlich toll mit unserem Biene Berta-Arbeitsheft an. Aber selbst wenn ihr nur eine kleine Einheit zu den Frühblühern gemacht habt, vertiefen eure SchülerInnen hier spielerisch das Gelernte und haben auch noch jede Menge Rätselspaß.

Noch mehr Frühlingsmaterial in unserer Tauschbörse

Auch in unserer Tauschbörse tummelt sich jede Menge fertiges Frühjahrsmaterial für eure Stunde. Mit der Schlagwortsuche seht ihr direkt, welches Material andere KollegInnen zu eurem Schlagwort bereits zur Verfügung stellen. Setzt jetzt einfach noch das Häkchen, um wirklich in allen Kategorien nach dem für euch passenden Material zu suchen.
5

Frühling weht sein blaues Band…- Gedichte, Sach- und Lesetexte

Auch unsere Bibliothek bietet euch jede Menge Material rund um dem Lenz. Zum Beispiel die vielen spannenden Sach- und Lesetexte, die Alex für unser Frühblüher-Paket geschrieben hat. Außerdem gibt es hier natürlich auch viele passende Frühlingsgedichte und kleine Elfchen für euren Unterricht.

Unsere Bibliothek ruft ihr auch direkt im Worksheet Crafter auf. Klickt dafür einfach im Menü auf Deutsch-Aufgaben und wählt dann Bibliothek aus. Um nach passenden Texten zu suchen, stellt ihr links bei Quelle zunächst alle Texte ein und gebt dann eure Suchbegriffe ein. Auf der rechten Seite seht ihr nun auf einen Blick, welche Texte euer Schlagwort enthalten.
6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Achtung: Hier werden natürlich nur Texte aus Materialpaketen angezeigt, die ihr schon installiert habt. Guckt also im Zweifelsfall nochmal in die Materialbörse, ob wirklich alle Pakete installiert sind, die ihr braucht.

Frühjahrsverzierungen für Arbeitsblätter

Um eure eigenen Materialien passend zu verzieren, eignen sich unsere Deko-Rahmen. Wenn ihr unsere beiden Zierrahmen-Pakete bereits in eurem Worksheet Crafter installiert habt, dann findet ihr die Rahmen direkt über die Clipartsuche.

Ansonsten ladet ihr euch am besten die beiden Materialpakete schnell herunter. Denn Rahmen zum Verzieren von Arbeitsblättern (Teil 1 & 2) sind randvoll mit tollen Deko-Rahmen, um euer Material zu jeder Jahreszeit aufzupeppen.

7

 

 

 

 

 

 

 

Blumen mal ganz anders – unsere Vorlagen

Wusstet ihr eigentlich, dass sich auch in den Worksheet Crafter Vorlagen noch jede Menge Frühling versteckt? Zum Beispiel in unseren tollen Rechenblumen. Zugegeben: Die duften zwar nicht so hübsch wie echte Blümchen, dafür halten sie sich aber auch über den Frühling und Sommer hinaus. Denn natürlich könnt ihr die Aufgaben ganz individuell differenzieren und eure Rechenblumen für alle Jahrgänge einsetzen.

8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oder ihr bastelt gemeinsam mit eurer Klasse mal eine Uhrenblume. Damit trainieren die SchülerInnen nämlich viel mehr als nur das Lesen der Uhrzeit. Das Ausschneiden und Zusammensetzen geht toll in Partnerarbeit oder Kleingruppen und fördert nebenbei die soziale Kompetenz und die Feinmotorik eurer SchülerInnen.

Unsere bunten Rechen- und Uhrenblumen machen sofort gute Laune und euren SchülerInnen bestimmt richtig viel Spaß. Auch sie „wohnen“ direkt im Worksheet Crafter. Klickt  einfach im Programm selbst den Menüpunkt Datei an und wählt nun den Punkt Vorlagen aus.

9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Wie gefallen euch unsere Tipps?

Habt ihr heute etwas entdeckt, dass ihr noch gar nicht kanntet?
Und findet ihr alles, was wir euch vorgestellt haben? Oder habt ihr noch Fragen oder explizite Wünsche?  Dann wollen wir davon wissen!
Schreibt uns doch einen Kommentar unter diesen Artikel – wir freuen uns über eure Anregungen.