19
Sep

Lapbook zum Thema Wald – mit Lapbook-Vorlage!

IMG_3104

Nachdem schon viele von euch uns gefragt haben, wie man mit dem Worksheet Crafter ein Lapbook basteln könnte, haben ich und Berenike uns ans tüfteln gemacht. Ich hatte für die letzte Worksheet Crafter Version eine Vorlage mit jede Menge Lapbookelementen gebaut und Berenike hat daraus ein wunderschönes Lapbook zum Thema Wald gebastelt – genau richtig zum nahenden Herbstbeginn!

In diesem Artikel stellen wir euch das Lapbook vor und geben euch einige Tipps für eure eigenen Lapbooks mit dem Worksheet Crafter.

Lapbookelemente auf buntem Papier drucken

Ihr könnte die einzelnen Elemente für eure Lapbooks (zum Beispiel Drehscheibe, Faltblume…) auf dünnem bunten Tonpapier drucken. Eure SchülerInnen können die Elemente dann auschneiden, fertigmachen (zum Beispiel die Drehschreibe zusammensetzen) und auf die große Lapbook-Pappe kleben. Je nach Projekt könnt ihr schon Texte vorgeben oder von den Kindern schreiben lassen. Wenn ihr Texte vorgebt, könnt ihr das bequem über den Worksheet Crafter machen, bevor ihr die Elemente ausdruckt.

Achtung, Elemente mit Bildern (wie etwa unsere Faltbücher) oder einfach einzelne Bilder zum Ausschneiden (wie die Waldtiere) solltet ihr natürlich auf weißem Papier drucken, damit die Bilder schön rauskommen. Das weiße Papier gibt dann aber auch einen schönen Kontrast zu der farbigen Pappe.

IMG_2190

Niveau und Differenzierung des Lapbooks zum Wald

Weil wir euch natürlich ein Lapbook mit Inhalten präsentieren wollten, hat Berenike unser Waldlapbook schon fast komplett im Worksheet Crafter ausgefüllt. Die SchülerInnen müssen sich neben dem Basteln noch um folgende Inhalte kümmern:

  • Das Leporello mit den Tiersteckbriefen ausfüllen
  • Die Faltbücher zu Laub- und Nadelbäumen beschriften.
  • Die Waldschichten richtig sortieren und ihnen die passenden Tiere und Höhenangaben zuordnen.

In dieser Form eignet es sich für Klasse 2 zur Festigung und Wiederholung des Lernstoffs. Allerdings lässt es so kaum Platz für das eigenständige Erarbeiten von Inhalten und für die kreative Gestaltung. Um die Schwierigkeit auf Klasse 3-4 zu erhöhen, könnt ihr einfach einen Teil der vorgegebenen Inhalte löschen, so dass die Kinder mehr mit eigenen Inhalten füllen müssen. Hier einige Ideen dafür:

  • Bei den Waldregeln die Bilder weglassen und von den SchülerInnen malen lassen.
  • Bei den Steckbriefen nur ein Tier vorgeben und die restlichen dürfen die Kinder selbst aussuchen und malen.
  • Bei der Drehscheibe zum Nahrungskreislauf die einzelnen Schritte zunächst auf einem gesonderten Arbeitsblatt in die richtige Reihenfolge bringen lassen.
  • Bei den Faltbüchern die Blätter, Blüten und Früchte gesondert ausschneiden und einkleben lassen.

IMG_9730

Waldlapbook herunterladen

Hier könnt ihr euch das Lapbook als Worksheet-Crafter-Datei (erfordert mind. Version 2018.2) oder als PDF herunterladen. Wir haben der Einfachheit halber alle Elemente in eine Datei gepackt. Klickt dafür einfach auf das Bild:

Lapbook Wald Drehschreibe

Bonusmaterial: Streifen für Waldschichten

In unserem Lapbook haben wir das noch nicht verwendet (weil wir erst hinterher auf die Idee kamen), aber ihr könnt natürlich auch noch schöne Hintergründe für die verschiedenen Waldschichten einkleben lassen. Mit der Worksheet-Crafter-Datei könnt ihr die Streifen noch anpassen (zum Beispiel die Größe). Klickt einfach auf das Bild zum Runterladen:

Waldschichten

Wo ihr die Lapbookvorlage im Worksheet Crafter findet

Die Lapbookvorlage könnt ihr direkt aus dem Worksheet Crafter heraus öffnen. Geht dazu einfach im Menü auf Datei und dann Vorlagen. Klickt auf Neu aus Vorlage. Die Lapbookelemente findest du alle in einer Vorlage namens Lapbook in der Basteln-Kategorie.

Lapbook Vorlage im Worksheet Crafter

Welche Lapbookelemente wünscht ihr euch noch für die Vorlage?

Gibt es Bastelelemente, die euch bisher noch fehlen? Dann erweitern wir unsere Lapbookvorlage nämlich noch um diese Elemente. Schreibt uns einfach einen Kommentar hier unter dem Artikel!

 

Abgelegt unter: Arbeitsblätter

5 Kommentare

5 Kommentare zu “Lapbook zum Thema Wald – mit Lapbook-Vorlage!”

  1. Uli sagt:

    Lieber Alex, liebes WSC-Team,
    gerade im Sachunterricht arbeite ich gerne mit Lapbooks. Aber auch in Mathematik habe ich sie schon eingesetzt. Eure Vorlagen finde ich darum echt prima.
    Das einzige, was mich bei der Arbeit mit den Lapbooks immer schon gestört hat, ist die Tatsache, dass man sehr viele Blätter für die Kinder kopieren muss. Daher benutze ich die Vorlagen, um Schablonen aus stabilerer Pappe herzustellen. Die Schüler umranden diese Schablone (an Stellen, die eingeschnitten werden müssen, habe ich bei der Schablone einen etwas breiteren Schlitz geschnitten) und markieren sich dann die Faltlinien selbst. Den Papierverbrauch hat man dann trotzdem, aber der Zähler des Kopierers (den es bei ein paar Schulen gibt) wird nicht zu sehr belastet ;-)
    Die Schablonen kann man dann auch für andere Lapbooks wieder benutzen. Außerdem finde ich, dass sich die Schüler (wenn sie schon öfter mit diese Präsentationsform in Berührung gekommen sind) nur mit den Schablonen als Vorlagen, freier entscheiden können, wie ihr Lapbook später aussehen soll (erfordert natürlich mehr Eigenleistung, ist aber – meiner Meinung nach – gewinnbringender).
    Liebe Grüße
    Uli

    • Alex Gastel sagt:

      Hallo Uli,

      vielen Dank für deinen spannenden Bericht! Finde ich richtig klasse, dass du mit den Kindern öfters Lapbooks machst, so dass sie mit der Zeit selbstständiger und kreativ daran arbeiten können!

      Ich hoffe, es ist nicht so rübergekommen, als würden wir ‘Fertiglapbooks’ anpreisen wollen. Wir wollten nur einmal alles ausfüllen, damit wir auch was zu präsentieren haben :-D Ich hoffe, dass viele Lehrenden das Waldlapbook so einsetzen, dass die SchülerInnen sich auch selbst einbringen können.

      Danke nochmal für dein Feedback und herzliche Grüße,
      Alex

  2. Eva sagt:

    Guten Morgen
    hab eben nachgesehen, aber in meiner Premium Edition ist keine Vorlage für Lapbookmuster. Muss ich etwas herunterladen?
    Ich wünsche allen einen schönen Tag,
    liebe Grüsse
    Eva

Hinterlasse eine Antwort