21
Jun

Landkarten für Europa – individuell kombinierbar für eure Klasse

Sicher habt ihr alle schon gespannt auf das erste Materialpaket gewartet, nachdem wir mit Lisa nun eine fantastische Illustratorin fest in unserem Team haben. Heute ist es so weit! Wir haben ein ganz besonderes Eulenpaket für euch gemacht:

Mit den Landkarten in diesem Paket könnt ihr euch genau die Europakarte zusammenstellen, die ihr braucht. Zum Beispiel eine Europakarte mit beschrifteten Flüssen und Meeren. Oder eine Karte mit allen EU-Ländern und ihren Hauptstädten.

Hier im Blogartikel erkläre ich euch, wie ihr die Karten zusammenbaut und gebe euch noch weitere nützliche Tipps rund um das Paket.

Wie ihr Landkarten individuell für eure Klasse kombiniert

Europa_Vorschaubilder_1

Indem ihr mehrere der Landkartencliparts übereinanderlegt, könnt ihr genau die Karte erstellen, die ihr gerade braucht. Zieht dafür einfach ein Bild nach dem anderen auf das Arbeitsblatt.

Am besten klappt das, wenn ihr folgende wichtige Tipps benutzt:

  1. Lege die Bilder so übereinander, dass alle vier Ecken aufeinander liegen. Das geht besonders leicht, wenn du die erste Karte einfach genau an die grau gestrichelten Seitenränder legst.
  2. Bewege die Karten nur im Hilfsgitter – also ohne die ALT-Taste. So kannst du sicherstellen, dass sie immer genau aufeinanderliegen.
  3. Ziehe Beschriftungskarten als letztes auf die anderen Bilder (zum Beispiel Europa: Flüsse Namen). Dann wird die Schrift nachher durch nichts anderes verdeckt.

Das Paket beinhaltet folgende Teilkarten:

Europa:

  • Grüne Grundkarte von Europa
  • Topografische Karte Europas
  • Länder Europas: farbig, beschriftet oder mit einfacher Lineatur
  • Hauptstäde Europas: farbig, beschriftet oder mit einfacher Lineatur
  • Meere rund um den Kontinent: farbig oder beschriftet
  • Flüsse Europas: farbig, beschriftet oder mit einfacher Lineatur
  • Wasserscheiden Europas

EU:

  • Länder der EU: einfarbig blau, mehrfarbig, beschriftet oder mit einfacher Lineatur
  • Hauptstäde der EU: farbig, beschriftet oder mit einfacher Lineatur

Außerdem gibt es noch eine Karte, in der alle nicht-EU-Länder ausgegraut sind. Falls du zum Beispiel nur die Flüsse in der EU zeigen willst, kannst du dieses Bild über die Karten legen, dann werden alle nicht-EU-Länder grau und die Flüsse sind dort nicht mehr zu sehen.

Warum manche Karten Lücken in den Linien haben

Luecken in den Europakarten

Auf den Beschriftungskarten (alle Cliparts, die mit …Namen… bezeichnet sind) findet ihr beim genauen Hinsehen diverse Lücken in den Außenlinien des Kontinents. Das ist kein Fehler und macht auch gar nichts aus: Diese Karten werdet ihr ja nie alleine benutzen, darunter ist immer eine andere Karte, bei der die Linien vollständig sind.

Damit ihr euch aber nicht wundert, will ich euch hier schnell den Grund sagen: Wenn ihr mehrere Karten mit Text übereinanderlegt (zum Beispiel wenn ihr Ländernamen und Flussnamen in eurer Europakarte haben wollt), dann käme es ohne die Lücken zu hässlichen Überschneidungen der Grenzlinien mit den Texten. Deswegen haben wir die Lücken eingebaut.

Vergrößern, verkleinern und zuschneiden der Karten

Wenn ihr die Größe der Karten verändern wollt, geht das am besten so:

  1. Stelle zuerst deine Landkarte fertig zusammen, so wie du sie haben willst.
  2. Ziehe dann mit der Maus einen Rahmen um die kombinierten Bilder. Dadurch markierst du alle Bilder auf einmal.
  3. Verändere jetzt die Größe. Weil alle markiert sind, ändern alle Teilkarten auf einmal ihre Größe. Wichtig: Halte dabei möglichst nicht die ALT-Taste gedrückt, bleibe also im Hilfsgitter. So kannst du später noch leicht Teilkarten hinzufügen und sie auf die passende Größe bringen.

Die Karten zuzuschneiden ist leider etwas mühseliger, weil ihr jede Teilkarte einzeln zuschneiden müsst. Falls es dennoch mal sein muss, habe ich diesen Tipp für euch:

  1. Lege dir ein ungefülltes Rechteck mit dünnem Rand auf den Ausschnitt, den du haben möchtest.
  2. Dann schneide die Karten immer genau bis zum Rand des Rechtecks zu.
  3. Ganz besonders genau musst du sein, wenn du danach noch die Größe der Karten verändern willst.
  4. Mach den Rand des Rechtecks am Schluss wieder dick. So verdeckst du eventuell unsauber geschnittene Ränder.

Mittelmeer Kartenausschnitt

 

Welche Definitionen von Europa und EU wir für das Paket benutzt haben

In Landkarten stecken ganz schön viele Definitionen und einiges an Politik drin. Hier liste ich für euch auf, welche Entscheidungen wir warum und wie für die Karten getroffen haben:

  • Europa Kontinent GrenzenAktualität der Landkarten: Die Europa- und EU-Karten entsprechen dem aktuellen Stand von heute, also dem 21.06.2018. Wenn sich etwas ändert, dann werden wir ein Update des Paket machen und euch über Webseite und Social Media informieren.
  • Definition von Europa: Für die Grenze zwischen den Kontinenten Europa und Asien gibt es mehrere wissenschaftlich akzeptiere Definitionen. Wir haben uns für den sehr häufig benutzten Grenzverlauf am Uralfluss und Uralgebirge und entlang der georgischen Grenze entschieden, weil das für Kinder einleuchtend und leicht zu merken ist.
  • Darstellung der Kontinentgrenze: Unsere Landkarten hören an der eurasischen Grenze nicht plötzlich auf, das würde komisch aussehen. Stattdessen gehen die Landlinien noch ein Stück weiter, um den SchülerInnen eine bessere Vorstellung zu geben. Die Landteile, die nicht auf dem Kontinent Europa liegen, sind in allen Karten weiß dargestellt. Russland und Kasachstan liegen nur teilweise in Europa, die Kontinentgrenze ist hier gestrichelt dargestellt – denn die Länder gehen dahinter ja weiter. Auch die Türkei liegt nur zu einem kleinen Teil in Europa, der Rest ist daher weiß belassen.
  • Zypern: Die Insel ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein Sonderfall. Zum einen liegt Zypern nicht auf dem Kontinent Europa, ist aber in der Europäischen Union. Daher ist die Insel in den Europakarten weiß und nicht beschriftet, aber in den EU-Karten eingefärbt und beschriftet. Außerdem ist die Insel seit 1973 geteilt in die Republik Zypern und in die Türkische Republik Nordzypern. Da die Türkische Republik Nordzypern völkerrechtlich und von den EU-Staaten nicht anerkannt wird, ist juristisch gesehen ganz Zypern EU-Gebiet. Das haben wir in unseren Landkarten widergespiegelt, indem wir ganz Zypern in den EU-Karten eingefärbt haben.
  • Brexit: Da der Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union erst voraussichtlich nächstes Jahr rechtskräftig wird, sind die UK bis dahin immer noch in den EU-Karten unseres Pakets enthalten. Wenn es so weit ist, werden wir das Materialpaket entsprechend abändern.
  • Zwergstaaten: Die europäischen Zwergstaaten sind eigenständige Staaten und daher in den Europakarten immer mit enthalten. In den EU-Karten ist natürlich nur das EU-Mitglied Malta enthalten, auch wenn die anderen Zwergstaaten teilweise auch den Euro nutzen und Teil des Schengenraums sind. Das liegt aber daran, dass sie entsprechende Abkommen mit ihren Nachbarländern haben (zum Beispiel Monaco mit Frankreich und San Marino mit Italien).
  • Kosovo: Da die Unabhängigkeit des Kosovo völkerrechtlich und von einem Großteil der EU-Staaten anerkannt wurde, haben wir ihn auch in unseren Karten als eigenes Land eingetragen.
  • Völkerrechtlich nicht anerkannte Gebiete: Transnistrien, die Volksrepublik Donezk, die Volksrepublik Lugansk und die Autonome Republik Krim sind in unseren Karten nicht als eigene Staaten eingetragen, weil sie völkerrechtlich nicht anerkannt sind.
  • Kartenprojektion: Beim Zeichnen von Landkarten gibt es immer das Problem, dass die Gebiete auf einer Kugel liegen und nun zweidimensional aufs Papier gebracht werden müssen. Die Methode, mit der man das macht, wird Projektion genannt. Der Vollständigkeit halber und für die Kartenfans unter euch: Wir haben uns für eine optimierte Zylinderprojektion nach Miller entschieden, mit einem speziellen Fokus auf Europa (Russland ist also besonders zusammengestaucht). Diese Variante dürfte für euch in der Praxis am nützlichsten sein.

 

Passendes Materialpaket: Flaggen der EU

Und hier noch ein Tipp zu einem passenden Materialpaket: Holt euch am besten gleich das Flaggenpaket dazu, falls ihr es noch nicht habt. Wie auch das Landkartenpaket könnt ihr es wie immer direkt aus dem Worksheet Crafter heraus installieren, indem ihr im Menü auf Tauschbörsen und dann auf Materialbörse öffnen klickt.

flaggen_farbe

Wie gefällt euch das Landkartenpaket?

Wir sind riesig gespannt auf eure Meinung! Schreibt Lisa und mir doch einfach einen Kommentar mit eurem Feedback!

 

Abgelegt unter: Materialpakete, Unkategorisiert

5 Kommentare

5 Kommentare zu “Landkarten für Europa – individuell kombinierbar für eure Klasse”

  1. Uli sagt:

    Liebes WSC-Team,
    das ist ja mal wieder ein tolles Materialpaket. Die Möglichkeiten der Gestaltung sind total vielfältig und die Tipps helfen auch gleich prima weiter, wenn man mal was “ausgefalleneres” mit den Karten machen möchte. Ist so was auch für Deutschland und die Bundesländer geplant?
    Liebe Grüße
    Uli

    • Alex Gastel sagt:

      Hallo Uli,

      vielen Dank für das nette Feedback! Freut mich sehr, dass die Tipps hilfreich sind!

      Ich sag mal so: Karten für die deutschsprachigen Länder sind schon in der Mache. :-)

      Liebe Grüße,
      Alex

  2. Katharina sagt:

    Liebes WSC-Team,

    ihr habt so tolle Ideen! Auf die Idee mir so etwas großartiges zu wünschen wäre ich nie gekommen, aber das ist einfach nur klasse. Und wie schön, dass es wohl dann auch noch mal ein Deutschland-Paket geben wird.
    Macht weiter so!
    LG Katharina

  3. Heiner sagt:

    Was ein geniales Materialpaket!! Ich habe dieses Schuljahr erst für meine Klasse ein 70-seitiges Europaheft mit dem Wizard gemacht – die zweite Auflage kommt in den Genuss der Karten!! Hut ab dafür!!

  4. Christine sagt:

    Wieder mal ein supertolles Materialpaket – auf das Bundesländerpaket (auch für Ö hoffentlich) freue ich mich schon riesig!
    lg
    christine

Hinterlasse einen Kommentar zu Christine