19
Feb

Jetzt wird’s bunt – Mit den Kreativelementen wird eure Arbeit noch strukturierter!

1_KreativeElemente_1 Kopie

Jetzt wird’s kunterbunt!

Passend zur farbenprächtigen Karnevalszeit hat Lisa für euch nämlich wunderschöne dekorative Elemente im Aquarellstil gezaubert. Und das dürfte nicht nur die Anhänger der Bullet Journal-Methode in helle Freude versetzen.

Mit unseren Aquarell-Elementen werden eure Schulplaner oder Logbücher jetzt noch übersichtlicher und ihr könnt euch bei eurem Unterrichtsmaterial kreativ so richtig austoben.

Was ist im Paket enthalten?

Mit unseren 89 Aquarell-Elementen strukturiert ihr im Handumdrehen eure Unterlagen. Dazu stehen euch verschiedenfarbige Trenner, Boxen, Kleckse, Streifen und geometrische Figuren zur Verfügung.

Die bunten Trenner eignen sich prima, um unterschiedliche Aufgaben oder Bereiche auf einem Arbeitsblatt voneinander abzugrenzen.

11

Oder ihr bastelt aus vier Trennern einen Rahmen, um besonders wichtige Infos zu einem späteren Zeitpunkt schnell wiederzufinden.

12

Unsere hübschen Streifen und Farbkleckse eignen sich super, um Nummerierungen oder Überschriften damit hervorzuheben. Zieht dafür ein Aquarell-Clipart an die passende Stelle auf eurem Arbeitsblatt und legt im Anschluss einfach das Textfeld mit eurem Text darüber.13

Ihr habt noch ein bisschen mehr zu sagen? In unseren kolorierten Boxen finden Merksätze, Formeln oder andere wichtige Informationen ihren Platz. Auch hier legt ihr einfach wieder ein passendes Textfeld darüber.

13

Und an die Freunde der geometrischen Formen haben wir natürlich auch gedacht und das Paket um Dreiecke, Quadrate, Fünfecke und Kreise erweitert. Sie eignen sich prima, um beispielsweise Aufgaben für eure SchülerInnen nach Schwierigkeitsgrad zu differenzieren oder eure eigenen To-Do’s zu kategorisieren.

14

Habt ihr noch mehr Wünsche?

Wie gefallen euch die neuen Aquarell-Elemente?
Vermisst ihr etwas Bestimmtes in unserem neuen Paket?
Wir freuen uns wie immer über eure Anregungen und euer Feedback.
Hinterlasst uns gerne einen Kommentar unter diesem Artikel.