10
Mrz
2022

Kalender für Lehrkräfte + SuS-Logbuch für 2022/23

Klar, bis zu den Sommerferien ist noch ein bisschen Zeit. Aber damit ihr euch ab sofort schon auf das kommende Schuljahr vorbereiten könnt, haben wir wieder einen veränderbaren Kalender für Lehrkräfte sowie ein passendes Logbuch für Schüler*innen für euch.

Der Kalender für Lehrkräfte & das Logbuch für 22/23 im Überblick

Ihr könnt es euch schon denken: Natürlich stecken im Kalender für euch neben nützlichen Jahres- und Monatsübersichten wieder Stundenpläne, Verleih- und Checklisten, sowie Verzeichnisse für eure wichtigen Kontakte, Logins & Co. Außerdem gibt es jede Menge Platz für eure To-Dos, Post-Its, Gesprächsnotizen und vieles mehr. Schnuppert mit einem Klick auf die Bilder gleich mal rein.

Passend zu eurem Kalender haben wir für eure Kinder auch noch eine praktische Logbuch-Vorlage erstellt, die alle wichtigen Seiten umfasst. Darunter auch eine Jahres- und Notenübersicht, Platz für persönlichen Daten und Notfallkontakte, Wochen- und Stundenplänen und vieles mehr. Damit euch die individuellen Anpassungen am Logbuch nicht viel Zeit kosten, haben wir die Seiten noch nicht für das komplette Schuljahr, sondern nur eimal angelegt. So braucht ihr eure individuellen Änderungen auch nur einmal machen und könnt die Seiten anschließend leicht vervielfältigen. ☺️

Das Materialpaket zum Kalender für Lehrkräfte

Besonders ist in diesem Jahr, dass wir euch den Lehrer*innenkalender und die Logbuch-Vorlage sowohl als Eulenpostlinks (s.o.) als auch als eigenes Materialpaket an die Hand geben.

Wie in den Vorjahren findet ihr hinter unseren Eulenpostlinks wieder den fertigen Kalender bzw. die Logbuch-Vorlage für das kommende Schuljahr. Um die beiden Dateien noch anzupassen, sollte lediglich der Worksheet Crafter 2021.3 oder neuer bei euch installiert sein. Beim Laden und Öffnen des Kalenders braucht der Worksheet Crafter dann wahrscheinlich aber einen Moment länger als gewöhnlich. Die Kalenderdatei ist ziemlich groß, wundert euch also nicht darüber. ☺️

Arbeitet ihr schon mit der brandneuen Worksheet Crafter Version 2022.1? Umso besser. Denn dann könnt ihr euch gleich unser Materialpaket Kalender für Lehrkräfte herunterladen und so ganz bequem über die Materialsuche auf die Inhalte zugreifen.

Den Kalender und die Logbuch-Vorlage findet ihr nach der Installation des Materialpakets direkt im Worksheet Crafter. Klickt dafür auf das Symbol mit dem Eulenlogo und dann auf die Schaltfläche Arbeitsheft.

Bevor ihr jetzt gleich mit euren individuellen Anpassungen loslegt, lest euch bitte unbedingt noch die nun folgenden wichtigen Hinweise durch, damit beim Druck später nichts schief geht.

Wichtig für den Druck im Copyshop

Weil der Kalender mit 184 Seiten ziemlich umfangreich ist, empfehlen wir euch den Druck in einem Copyshop. Zwar könnt ihr mit Workbook Wizard auch direkt aus dem Worksheet Crafter heraus Material professionell drucken lassen, aber da die Workbook Wizard-Preise für Klassensätze optimiert sind, ist der Druck im Copyshop in Falle des Kalenders die günstigere Alternative.

Beim Druck im Copyshop solltet ihr Folgendes beachten:

  • Am praktischsten ist eine Ringbindung aus Metall oder Plastik. Die lässt sich farbig sogar oft noch an das Deckblatt anpassen.
  • Lasst die Seiten beidseitig bedrucken.
  • Mit einem durchsichtigen Plastikdeckblatt bleibt die Titelseite geschützt aber sichtbar (das geht natürlich auch mit der Rückseite)

Alternativ könnt ihr den Kalender natürlich auch selbst ausdrucken und in einen schmalen Ordner heften. Der lässt sich immer wieder verwenden und ist so eine nachhaltige Alternative zum professionellen Druck, bei dem Plastik- oder Metallspiralen zur Bindung genutzt werden.

Unser Tipp: Wenn ihr den Kalender gar nicht verändert, dann speichert einfach das PDF aus unserem Eulenpostlink auf eurem USB-Stick. So kann beim Druck garantiert nichts schief gehen. 

Wollt ihr noch Anpassungen am Kalender vornehmen? 
Dann denkt bitte an folgendes:

Doppelseiten nicht verschieben

Es gibt verschiedene Seiten, die im Lehrerkalender nur als Doppelseite richtig funktionieren. Damit diese Seiten später auch gedruckt auf einer Doppelseite (= einer linken plus einer rechten Seite) erscheinen, ist die Seitenzahl wichtig

Wir haben extra entsprechende Lehrerhinweise in solche Seiten eingefügt. Den Lehrerhinweis erkennt ihr am Notizsymbol oben links bzw. oben rechts auf der jeweiligen Seite. Das Symbol wird euch allerdings nur angezeigt, wenn ihr die Seite tatsächlich auch angewählt habt.

Klickt also einfach auf eine Seite, damit der Hinweis sichtbar wird. Hier sind schon einmal alle Elemente, bei denen es wichtig ist, ob sie eine gerade oder ungerade Seitenzahl haben:

  • Wochenübersichten
  • Monatübersichten
  • Checklisten

Schön übersichtlich ist es auch, wenn folgende Elemente auf Doppelseiten dargestellt sind:

  • Lehrerstundenplan und Schülerstundenplan
  • Jahresübersicht August bis Januar
  • Jahresübersicht Februar bis Juli

Achtet beim Einfügen neuer Seiten also einfach darauf, eine gerade Anzahl Seiten hinzuzufügen. Umgekehrt ist das natürlich auch beim Löschen von Seiten relevant. Löscht am besten immer eine gerade Seitenanzahl aus der Datei.

Felder schon im Worksheet Crafter ausfüllen

Mit dem Worksheet Crafter könnt ihr diverse Angaben schon vor dem Druck eintippen. Das bietet sich besonders bei diesen Seiten an:

  • Wichtige Informationen
  • Wichtige Kontakte
  • Gegebenenfalls die Feiertage an euer Bundesland oder Land anpassen
  • Lehrerstundenplan (wenn ihr ihn früh genug bekommt)
  • Checklisten (wenn ihr die Namen eurer Schüler*innen rechtzeitig kennt)
  • Logins (sofern sie sich nicht ändern)

Bei den Checklisten gibt es außerdem eine kleine Besonderheit: Weil ihr ja oft die Namenslisten noch nicht vorliegen habt, während ihr euren Lehrerkalender vorbereitet, hat Katrin wieder ein Ausschneidesystem für euch eingebaut. 

Damit müsst ihr die Namensliste nämlich nur auf der ersten und der letzten Checkliste eintragen. Bei den anderen könnt ihr den Bereich einfach ausschneiden und habt dann ein Guckloch, in dem die schon ausgefüllte Namensliste erscheint. 

Habt ihr die Namen eurer Schüler*innen aber schon vorab, ist es natürlich viel praktischer, die Tabelle im Worksheet Crafter auszufüllen und per Copy-Paste auf die anderen Seiten zu übertragen. Die Schere, die gestrichelten Linien und die leeren Tabellen könnt ihr dann einfach löschen.

Zum Schluss das Kalender-PDF überprüfen

Stehen alle eure Anpassungen, dann exportiert den Lehrerkalender im nächsten Schritt als PDF. Das ist wichtig, damit der Copyshop eure Datei auch tatsächlich öffnen kann.

Bevor ihr die Datei aber in den Druck gebt, überprüft bitte unbedingt noch einmal kurz: Hat sich in eurem PDF nichts komisch verschoben? Und…
…entspricht euer Kalender auch allen Fellnasen-Anforderungen? 😉

Wie gefällt euch der Kalender 22/23?

Damit wir den Kalender für das Schuljahr 23/24 noch besser auf eure Bedürfnisse abstimmen können, ist euer Feedback wichtig. Erzählt doch mal, habt ihr noch Seiten ergänzt, die in eurem Alltag nicht fehlen dürfen? Dann berichtet uns in einem Kommentar unter diesem Beitrag davon, wir freuen uns!

Abgelegt unter: Materialien

5 Kommentare

5 Antworten zu „Kalender für Lehrkräfte + SuS-Logbuch für 2022/23”

  1. Bärbel Strohbach sagt:

    Ihr seid einfach die ❤️Besten❤️

    1. Romy sagt:

      Liebe Bärbel,
      das ist ja liebes Feedback. Ich gebe es an Katrin weiter, die steckt nämlich hinter dem Kalender und dm Logbuch und freut sich bestimmt.

      Viele Grüße
      Romy

  2. Ariana sagt:

    Ich benutze schon zum zweiten mal euren Lehrerkalender. 💖
    Super ist, dass man ihn noch bearbeiten und anpassen kann, habe in diesem Jahr eine Kleinigkeit aus dem Vorjahr übernommen, welche im aktuellen Kalender nicht drin war. Vielleicht könnte man auf den Seiten für die Noten, die Spalten etwas schmaler machen. Ich habe jetzt schon Seiten für Klassen, wo ich keine Noten mehr eintragen kann. 🙈

    Vielen Dank für die Kreative Arbeit. 🥰

    1. Support Team sagt:

      Hallo Ariana,
      dass freut uns riesig! Allen voran Katrin. Als Tipp von ihr: Du kannst die Notenseiten einfach kopieren und nochmal einfügen. Sie notiert sich das auf jeden Fall für den nächsten Kalender.
      Viele Grüße
      vom Support-Team

    2. Alex sagt:

      Welche Kleinigkeit hast du denn übernommen? 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit den Kommentaren möchten wir eine Diskussion rund um das Thema dieses Blogbeitrags anstoßen. Bitte beachte dabei unsere Netiquette. Hast du eine allgemeine Frage, ein technisches Anliegen oder kommst alleine gerade einfach nicht weiter? Dann sind wir 7 Tage die Woche im Support für dich da! Schreib uns einfach direkt per Mail an support@worksheetcrafter.com.