08
Apr

Aktion Eulennest – Verbesserungen der interaktiven Funktionen und der Tauschbörse

Was dieses Update beinhaltet

  • Kennzeichnung der interaktiv nutzbaren Funktionen
  • Tauschbörsen-Hinweis, wenn interaktives Material keine interaktive Funktion enthält
  • Verbesserte Ansicht der Tauschbörsen-Kategorien

Ferien sind ja eigentlich zum Entspannen da. Wir wissen aber, dass ganz viele von euch die Auszeit auch nutzen, um tolle Materialien für ihre Klasse vorzubereiten. Damit euch das jetzt noch leichter von der Hand geht, haben unsere Entwickler (als kleines Ostergeschenk) drei feine Neuerungen in den Worksheet Crafter eingebaut. 

Bevor ihr euch jetzt allerdings direkt auf den Eulennest-Worksheet Crafter 2020.2.4 stürzt, lest euch den Beitrag bitte komplett durch Den Link zu den Installationsdateien findet ihr dann am Ende des Artikels.

Wichtige Hinweise vorab

Wie schon bei unseren beiden vorherigen Eulennest-Updates handelt es sich auch dieses Mal wieder um eine experimentelle und wenig getestete Version des Worksheet Crafters.

Mit der Aktion Eulennest wollen wir euch kurzfristig beim Fernunterricht unterstützen und verzichten daher auf unsere ausführlichen Tests. Das bedeutet aber auch, dass es bei unseren Eulennest-Updates möglich ist, dass sich unentdeckte Fehler eingeschlichen haben.

Manchmal haben diese Fehler nicht einmal direkt etwas mit dem Worksheet Crafter selbst zu tun. Vergangene Woche ist uns erst durch den Hinweis einer Kundin aufgefallen, dass die von uns empfohlene deutschsprachige Audacity-Webseite nicht koscher ist, weil sie auch Adware auf eurem Rechner installiert. Wir haben daraufhin sofort ein Sicherheitsupdate gemacht und euch direkt hier im Blog, auf Social Media und über den Sonder-Newsletter informiert, denn ein Fauxpas wie dieser ist uns natürlich (nach wie vor) wirklich unangenehm.

Darum beachtet bitte folgendes:

  • Überschreibt keine alte Dateien sondern legt euch einen eigenen Ordner für alle Materialien an, die ihr mit den Eulennest-Worksheet Crafter erstellt.
  • Gebt uns Bescheid, wenn etwas nicht klappt! Bitte wendet euch in diesen Fällen direkt per Mail an support@worksheetcrafter.com – so können wir dem Problem effizient auf die Schliche kommen.
  • Wenn ihr an den neuen Features nicht interessiert seid, dann verzichtet lieber erstmal auf das Update und bleibt bei der offiziellen Version 2020.1.
  • Die vorübergehende Abwärtskompatibilität konnten wir bei diesem Eulennest-Update erhalten

Habt ihr bis hierhin tatsächlich alles gelesen? YAY! 
Dann hört jetzt bloß nicht auf, denn nun folgt der spannendste Teil unseres Beitrags. Ich erzähle euch nämlich, was der Worksheet Crafter mit dem Eulennest-Update 2020.2.4. dazu gelernt hat! 😀 

Interaktive Aufgabenfelder jetzt gekennzeichnet

Viele (aber eben noch nicht alle) Worksheet Crafter-Aufgabenfelder könnt ihr bereits interaktiv für Worksheet Go! einsetzen. Bislang waren diese Schaltflächen allerdings noch nicht extra gekennzeichnet. Damit ihr nicht länger rätseln müsst, ob eine Funktion auch als interaktives Element funktioniert, seht ihr mit dem neuen Update nun sofort, welche Aufgabenfelder tatsächlich interaktiv unterstützt werden.

Stellt euer Arbeitsblatt dafür zunächst auf „Interaktiv auf Tablet“ um. Dann zeigt euch der Worksheet Crafter nämlich folgende Hinweise an:

  • Interaktiv nutzbare Aufgabenfelder tragen nun ein dezentes graues Wasserzeichen
  • Fahrt ihr mit der Maus darüber, wird das Wasserzeichen farbig
  • Haltet ihr die Maus für eine Sekunde über der Schaltfläche, so erscheint zusätzlich ein Tooltip

Hinweis, wenn interaktives Material keine interaktive Funktion enthält

Ladet ihr interaktives Material in die Tauschbörse hoch, prüft der neue Worksheet Crafter nun erst einmal, ob euer Material auch wirklich interaktive Funktionen enthält. Habt ihr zwar das Tablet-Format ausgewählt aber keine interaktiven Funktionen eingebaut, würde später ja auch das „Schicken an das Tablet“ nicht klappen.

Mit der neuen Fehlermeldung stellen wir sicher, dass alle Materialien in der interaktiven Tauschbörse auch wirklich ans Tablet eurer SchülerInnen geschickt werden können.

Verbesserte Ansicht der Tauschbörsen-Kategorien

In unserer Tauschbörse findet ihr mittlerweile über 33.000 „handfeste“ Arbeitsblätter. Wenn ihr dort allerdings besonders verschachtelte Kategorien aufgerufen habt, konnte es passieren, dass der Namen der Kategorie am rechten Rand abgeschnitten wurden.

Das haben wir jetzt geändert, sodass auf großen Bildschirmen auch dem Kategorie-Baum automatisch mehr Platz eingeräumt wird. So sind immer alle Kategorien sichtbar, selbst wenn es mal verschachtelt wird.

Und hier bekommt ihr die Installationsdateien

Wir haben euch für die Downloads der Eulennest-Updates ja eine eigene Seite eingerichtet. Dort könnt ihr euch die aktuellen Installationsdateien blitzschnell zuschicken lassen. Klickt einfach auf den blauen Button, um die Seite zu öffnen:

Dort ist dann alles auch nochmal im Detail erklärt.

Achtung, anders als bei unseren normalen Updates wird euch der Worksheet Crafter nicht auf das Update hinweisen. Wir schicken auch keinen Newsletter an alle KundInnen heraus. Wir wollen nämlich nicht ständig diejenigen von euch nerven, denen das Ganze vielleicht zu experimentell ist. 

Wenn ihr trotzdem über alle Neuerungen informiert werden möchtet, dann tragt euch in unseren Sondernewsletter zur Aktion Eulennest ein. Dort versorge ich euch mit allen Infos sowie vielen tollen Fernunterrichts-Materialien aus unserer Redaktion.

Gefallen euch die Neuerungen?

Dann erzählt uns doch in einem Kommentar davon – über eure Rückmeldungen freuen sich nicht nur die Entwickler aus unserem Team!

Und falls ihr konkrete Wünsche für neue Materialien oder Funktionen habt, die euch das Homeschooling ad hoc erleichtern würden, dann tragt diese doch direkt in unsere öffentlichen Wunschlisten zum Fernunterricht ein. (Alle Infos dazu findet ihr hier).

Und nun: Genießt die Ferien! Schöne Ostertage und

Abgelegt unter: Aktion Eulennest, Neuigkeiten

4 Kommentare

4 Antworten zu „Aktion Eulennest – Verbesserungen der interaktiven Funktionen und der Tauschbörse”

  1. BEd Sigrid Haslinger sagt:

    Ihr macht so tolle Sachen, aber leider kann ich sie im Fernunterricht nicht einsetzen, da die meisten kein Tablet besitzen. Der heruntergeladene PlayStore im Browser ist für mich auch keine Lösung, da die Kinder mit so viel Werbung und Links zu Spielen konfrontiert sind. Das geht gar nicht.
    Worksheet Go müsste unbedingt am Smartphone funktionieren, damit man das für ALLE Kinder bereitstellen kann.
    Schade. Ich liebe euer Programm, denn im normalen Unterricht habe ich es ständig in Gebrauch!

    Lg

    1. Fabian Roeken sagt:

      Hallo Sigrid,

      vielen Dank für deine Antwort.

      Da BlueStacks ein allgemeiner Android-Emulator ist, und von vielen gerne auch zum Spielen von Android-Spielen auf dem PC genutzt wird, erscheinen dort vorab Bilder von Spielen. Das können wir leider nicht ändern. BlueStacks ist sicherlich auch nicht die ideale Lösung. Es ist nur ein Vorschlag von uns, wie sich Worksheet Go! aktuell auch auf einem PC nutzen lässt.

      Es wäre sicherlich ideal, Worksheet Go! auch auf einem Smartphone nutzen können. Da ist jedoch wichtig zu verstehen, wo Worksheet Go! herkommt: Wir haben diese App ursprünglich speziell dafür konzipiert, das LehrerInnen und SchülerInnen in Schulen damit arbeiten können. Da Grundschüler meist keine eigenen Smartphones haben, und in Schulen sinnvollerweise Tablets statt Smartphones zum Einsatz kommen, wurde die App speziell für Tablets konzipiert. „Nach Corona“ wird das auch wieder der häufigere Anwendungsfall sein.

      In den aktuellen Fernunterrichts-Zeiten ist jedoch vieles anders. Unter anderem auch, dass die SchülerInnen auf einmal Zuhause unterrichtet werden und dabei auch noch Zugriff auf die Smartphones von Eltern haben. Das ist neu, und dafür können wir leider nicht auf die Schnelle eine Lösung zaubern.

      Daher wollten wir zumindest BlueStacks für all die Leute erwähnen, für die es eventuell eine Option ist. Und mit Hilfe des Eltern-Info-Zettels so gut wie möglich für euch vorbereiten.

      Liebe Grüße,
      Fabian

      1. Pascal Ehlig sagt:

        Moin Moin,

        wenn Ihnen BlueStacks zu viel Werbung enthält, versuchen Sie einfach MEmu (https://www.memuplay.com/) der ist kostenfrei.
        Achtung: Unbedingt den Offline-Installer nutzen und bei der Installation zweimal die Installation von Zusatzprogrammen mittels „Decline“ ablehnen, danach ist er werbefrei.

        1. Support Team sagt:

          Hallo Herr Ehlig,
          danke für das Input. Wir werden das bei Gelegenheit prüfen.
          Viele Grüße
          vom Support-Team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit den Kommentaren möchten wir eine Diskussion rund um diesen Blogbeitrag anstoßen. Hast du eine allgemeine Frage, ein technisches Anliegen oder kommst alleine gerade einfach nicht weiter? Dann sind wir 7 Tage die Woche im Support für dich da! Schreib uns einfach direkt per Mail an support@worksheetcrafter.com.