13
Jun

Die VA Plus Schrift für den Worksheet Crafter


VA Schrift
Wir haben hervorragende Neuigkeiten für euch, denn es gibt jetzt eine neue Schriftart in unserer Materialbörse: die Vereinfachte Ausgangsschrift Plus oder auch kurz WsC VA Plus.

Das wird besonders unsere bayrischen LehrerInnen freuen, denn hier wird die VA Plus schon seit 2014 im Rahmen des Lehrplan Plus beigebracht. Aber auch wenn ihr nicht in Bayern unterrichtet, ist die Schriftart eine prima Ergänzung zur üblichen Vereinfachten Ausgangsschrift, denn einige der Kleinbuchstaben gleichen bei der VA Plus noch stärker der Schreibweise der Druckbuchstaben.

Aber habt doch noch einen kleinen Moment Geduld, denn zu den genauen Unterschieden kommen wir noch, – lasst uns erst einmal auf die Gemeinsamkeiten von VA und VA Plus schauen.

Die gemeinsamen Merkmale von VA Plus und VA

Viele von euch kennen die Vereinfachte Ausgangsschrift (VA) als Schriftart ja bereits. Hier setzen sich die Buchstaben genau wie bei der VA Plus nur noch aus zwei Teilen zusammen: der Grundform und dem Verbindungsstrich. Durch die Zweigliedrigkeit entfallen bei den Kleinbuchstaben viele An- und Deckstriche und die Großbuchstaben tragen keine schmückenden Formelemente mehr.

2019-06-11_12-40-05
Zugegeben: Das sorgt zwar auf den ersten Blick für ein nüchterneres Schriftbild, aber die Reduzierung der Deckstriche ermöglicht euren SchülerInnen auch eine flüssigere Schreibbewegung.

Da außerdem (fast) alle Buchstaben am oberen Mittelband beginnen und enden, bleiben die Verbindungsstriche bei jeder Buchstabenkombination gleich. So fällt es eurer Klasse von Anfang an leichter, die einzelnen Lettern miteinander zu verbinden.

Die Unterschiede zwischen VA Plus und VA

Bei der VA Plus unterscheiden sich die Kleinbuchstaben e, s, ß, t und z von der üblichen Vereinfachten Ausgangsschrift. Aber seht selbst:

2019-06-11_12-40-05

Unser Materialpaket enthält übrigens direkt drei Varianten der WsC VA Plus. Neben der oben abgebildeten, regulären Schrift stehen euch außerdem auch eine gepunktete und eine Kontur-Variante im Worksheet Crafter zur Verfügung.

2019-06-11_13-07-36

Wie ihr euch die WsC VA Plus holt

Nichts leichter als das! Öffnet euren Worksheet Crafter und klickt hier auf den Menüpunkt Tauschbörsen und wählt den Punkt Materialbörse öffnen an. Jetzt seht ihr das neue Schriftpaket schon unter den Empfehlungen und könnt es direkt downloaden.

Nachdem ihr das Paket heruntergeladen habt, erscheint die WsC VA Plus dann wie gewohnt bei euren Schulschriften:

2019-06-11_13-07-36

Wollt ihr noch mehr Schriftarten?

Euch stehen im Alltag ja oft ganz schön viele verschiedene Schriftarten zur Auswahl. Deshalb interessiert uns natürlich besonders, mit welchen Schriften ihr viel arbeitet und welche euch im Worksheet Crafter bislang noch fehlen. Erzählt ihr mir davon?

Ich freue mich riesig über eure Kommentare!

Abgelegt unter: Materialpakete

8 Kommentare

8 Kommentare zu “Die VA Plus Schrift für den Worksheet Crafter”

  1. Sigrid sagt:

    Hallo liebes Team,
    vielen Dank für die VA Plus. Darauf habe ich schon lange gewartet, denn leider muss ich bisher noch die VA in meiner Schule verwenden. Denn im Gegensatz zu dem, was ihr zur VA an Vorteilen schreibt, sehe ich das komplett anders. Die VA ist eine Schrift, die den Kindern den Schreibfluss erschwert, weil viel zu viele Stopps in der Schrift sind. Von Flüssigkeit kann bei der Schrift leider nicht gesprochen werden. Und dadurch, dass fast alle Buchstaben am Mittelband beginnen, kommt es zu großen Verwirrungen, „wie viele Bögen jetzt noch gemacht werden müssen”. Diese Beobachtungen habe ich bereits gemacht, als ich noch Ergotherapeutin war und hab mich immer gewundert, wer so eine unökonomische Schrift entwickeln und auf die Kinder (und die leid geplagten Lehrer) loslassen kann. Jetzt als Lehrerin bestätigen sich meine Beobachtungen noch viel breitgefächerter, da ich ja jetzt nicht mehr nur einzelne Kinder und ihre Schrift sehe, sondern die ganze Klasse im Vergleich. Ein gutes Buch, das die Kritik an der VA aufgreift und genau erläutert, ist „Wer nicht schreibt, bleibt dumm.” Das ist für jeden zu empfehlen, der sich mit Handschrift beschäftigt.
    Nichtsdestotrotz arbeiten ja viele mit der VA und die Anpassung einzelner Buchstaben ist ja schon mal ein Gewinn. Danke, dass ihr das im WSC jetzt auch habt!
    Liebe Grüße Sigrid

    • Romy sagt:

      Liebe Sigrid,

      toll, dass du uns einen Einblick in deine Erfahrungen mit der VA gewährst. Du hast hier auf jeden Fall viel bessere Erfahrungswerte als ich und einen Punkt angesprochen, den ich beim Schreiben des Blogbeitrags gar nicht bedacht habe :) Deine Buchempfehlung schau ich mir darum auf jeden Fall mal an, Handschriften sind ein spannendes Thema und jetzt bin ich echt neugierig geworden.

      Ich schick dir sonnige Grüße
      Romy

  2. Roswita Schäfer sagt:

    Hallo liebes Team,
    erstmal vielen lieben Dank für eure tollen Materialien. Ich nutze sie eigentlich täglich zur Unterrichtsvorbereitung.
    Es wäre toll, wenn es eine Kontur-bzw. Punktschrift auch für die SAS mit Anstrich geben würde.Beim Erlernen der Schreibschrift wäre das Nachspuren dieser Varianten eine große Hilfe.
    Viele Grüße und weiter so!!
    Roswita

    • Romy sagt:

      Liebe Roswitha,

      stimmt, für die die SAS Anstrich fehlen bislang die Kontur- bzw. Punktvariante. Ich setze es als Verbesserung des Materialpakets direkt auf unsere Wunschliste und danke dir ganz herzlich für dein Feedback.

      Sonnige Grüße
      Romy

  3. Katja sagt:

    Liebes WSC Team,

    Ich schließe mich Frau Schäfer an und ergänze noch: es wäre toll, wenn bei der SAS folgende Buchstaben überarbeitet werden könnten: b, v und w. Bei allen drei Buchstaben geht der abschließende Bogen sehr weit zurück, insbesondere beim kleinen b erwschwert das die Lesbarkeit, weil da der letzte Bogen die vordere Schlaufe sogar berührt.
    Aber ansonsten auch von mir: großes Lob für die Materialien und vor allem auch für die ständige Weiterentwicklung. Regelmäßig denke ich bei den Neuerungen: genau das habe ich noch gebraucht :)
    LG
    Katja

    • Romy sagt:

      Liebe Katja,

      wenn dir unsere Materialien das Lehrerleben erleichtern, dann ist das wirklich eines der schönsten Komplimente, die du uns machen kannst. Ich setze deine Verbesserungwünsche für die Schwünge der SAS direkt mit auf unsere Wunschliste und danke dr ganz herzlich für diese Rückmelung.

      Liebe Grüße
      Romy

  4. Anja sagt:

    Liebes WSC-Team,
    auch ich bin kein Fan der VA, weil ich ein “Auseinanderfallen” der Schrift bei den Kindern feststelle. Gerade bei den genannten Buchstaben (ich sage nur “Köpfchen-e” und “s mit Schleife”) kommt es zu vielen Fehlformen. Deshalb ist diese abgewandelte VA ein großer Gewinn. Vielen Dank dafür!
    Dann noch eine Bitte: Beim Erstellen von Arbeitsblätter fürs erste Schuljahr habe ich keine Druckschrift gefunden, bei der das ß eine Unterlänge hat – also bis in den “Keller” der Lineatur geht. Oder habe ich sie nur nicht gefunden? Sonst würde ich mich über so eine Druckschrift freuen.
    LG Anja

    • Romy sagt:

      Liebe Anja,

      wr freuen uns arg, wenn die VA Plus bei dir zum Einsatz kommen und können dich beruhigen: Du hast gar nichts übersehen! Die vorhandene Druckschrift gibt es bislang tatsächlich nur mit der verkürzten Unterlänge beim ß. Deine Anregung habe ich aber direkt als Verbesserungswunsch bei uns in die Wunschliste eingetragen, auch wenn ich dir nicht genau sagen kann, wann wir die Korrektur vornehmen.
      Sie geht so aber auf jeden Fall nicht unter.

      Fröhliche Grüße wünscht dir
      Romy

Hinterlasse eine Antwort