15
Jan
2015

Gastbeitrag und Material zum Thema „Rückmeldung geben“

Ein Gastbeitrag von Julia Maaß

Methoden_Thumb„Kinder, sagt doch mal – wie fandet ihr die Hausaufgabe von Max?“

„Och nö, ich mag die Geschichte nicht“

Wenn Ihnen nun die Haare zu Berge stehen, dann freue ich mich sehr. In Tagespraktika erlebt man manchmal eine andere Situation: Schnell den nächsten aufrufen, der etwas Nettes sagt. „Ach, ich fand die Geschichte eigentlich ganz gut!“ Und wenn sich kein anderer meldet, dann gibt eben der Lehrer seinen Senf dazu.

Ob man nun die Schüler Arbeiten von Mitschülern beurteilen lässt oder nicht, das ist die eine Frage, die andere ist: Was erwarten wir eigentlich von den Schülern?! Können Grundschüler überhaupt schon konstruktive Kritik äußern? Manche können es, gewiss! Aber woher können sie es, und warum können es andere nicht? – Wie kann ich meiner Klasse dazu verhelfen, diese Fähigkeit zu erlernen? Überall finden sich Reflexionsmethoden, Rückmeldekärtchen… Aber was schreibe ich darauf und warum? Ich finde, dieser Schritt fehlt leider bei den meisten Materialien, die man in Büchern oder dem Internet findet. Deshalb habe ich im Auftrag von Fabian Röken einen Versuch gestartet, das Thema für Grundschüler aufzubereiten. Ich bin sehr gespannt, was Sie zu den Anregungen und dem Material sagen und ob sie es für Ihre Schüler anpassen. Ganz bestimmt haben einige Lehrkräfte das Thema „Rückmeldung geben“ sehr erfolgreich eingeführt und teilen uns Ihre Erfahrungen mit?

Viele Grüße,

Ihre Julia Maaß

Kostenlos herunterladen

Begleitschreiben herunterladen (PDF)

Arbeitsblatt-Paket „Rückmeldung geben“ anschauen und herunterladen (PDF, Worksheet Crafter)

Arbeitsblatt-Paket „Methoden“ anschauen  und herunterladen (PDF, Worksheet Crafter)

 

 

Abgelegt unter: Dinge die wir mögen

2 Kommentare

2 Antworten zu „Gastbeitrag und Material zum Thema „Rückmeldung geben“”

  1. Inge sagt:

    Hallo,
    mit viel Interesse habe ich Ihren Beitrag gelesen. Ende Klasse 2 sollen meine Schüler auch ein Plakat zu einem Thema gestalten und auch das Vorlesen eigener Geschichten wird immer wichtiger. Da sind Ihre Anregungen und auch Materialien sehr hilfreich für mich. Vielen Dank dafür!

    Viele Grüße
    Inge

    1. Julia Maaß sagt:

      Hallo Inge,
      ich freue mich, dass ich Ihnen ein paar Anregungen geben konnte. Vielleicht haben Sie Lust, anschließend über den Einsatz zu berichten?
      Herzliche Grüße und viel Erfolg bei Ihrer Unterrichtseinheit!
      Julia Maaß

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit den Kommentaren möchten wir eine Diskussion rund um das Thema dieses Blogbeitrags anstoßen. Bitte beachte dabei unsere Netiquette. Hast du eine allgemeine Frage, ein technisches Anliegen oder kommst alleine gerade einfach nicht weiter? Dann sind wir 7 Tage die Woche im Support für dich da! Schreib uns einfach direkt per Mail an support@worksheetcrafter.com.