19
Dez

Worksheet Go! ist da – Bringt eure Arbeitsblätter interaktiv auf das iPad

Heute haben wir eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung für euch, denn wir haben still und heimlich etwas Neues entwickelt…

wsgo_screenshot_mit_logo_horizontal

Worksheet Go! ist unsere neue App für das iPad. Damit könnt ihr kinderleicht eure selbst erstellten Mathematik-Arbeitsblätter auf das iPad bringen, so dass eure Schüler diese interaktiv lösen können. So macht euren Schülern das Üben mit eurem differenzierten Material noch mehr Spaß.

Die Erstellung der Arbeitsblätter für das iPad erfolgt wie gewohnt ganz einfach im Worksheet Crafter. Wenn ihr die aktuelle Version 2016.3 habt, könnt ihr sogar sofort heute damit loslegen!

Schlicht, einfach, praktisch

Durch Worksheet Go! kombinieren wir die Vorteile der zahlreichen Differenzierungs-Möglichkeiten des Worksheet Crafters mit den Vorteilen des iPads – und zwar so, dass es für euch ganz leicht von der Hand geht.

In diesem kleinen 1-Minuten-Video könnt ihr euch selbst davon überzeugen:

Bringt eure eigenen Inhalte auf das iPad

Worksheet Go! ist ganz bewusst keine klassische Lern-App, wie sie schon in großer Zahl im App Store vorhanden sind. Dank des Worksheet Crafter liegt die Gestaltung der Arbeitsblätter stattdessen völlig in eurer Hand. Ihr habt die Freiheit, zu entscheiden, welche Inhalte eure Schüler auf dem iPad lernen sollen.

Im Vergleich zum Papier bietet die App zahlreiche zusätzliche Möglichkeiten beim Lösen von Arbeitsblättern:

  • Assistenz-Funktionen: Passt die Bedienung ganz flexibel an die Möglichkeiten eurer Schüler an – zum Beispiel an körperliche Einschränkungen und Lernstärken oder -schwächen.
  • Selbstkontrolle: Die Selbstkontrolle ist bei Worksheet Go! fest mit eingebaut. Eure Schüler werden aktiv zur Kontrolle aufgefordert und sehen anschließend selbst, ob die Aufgabe richtig gelöst wurde.
  • Es macht einfach Spaß: Das Lösen der Aufgaben erfolgt intuitiv per Drag & Drop. Meinen Kindern macht das immens viel Spaß. Und bei den Betatestern haben wir ähnliche Erfahrungen gesammelt.
  • Einfache Verteilung von Arbeitsblättern: Zur Verteilung eines Arbeitsblattes genügt es, einen kurzen Download-Code weiterzugeben. Eure Schüler können die ABs sogar Zuhause auf den privaten iPads lösen.

Anders formuliert: Ihr könnt euch eure Lernumgebung auf dem iPad selbst zusammenstellen! Und zwar ganz bequem mit dem Worksheet Crafter, so wie ihr es schon kennt.

Zur Einführung kostenlos im App Store verfügbar

Diese Version von Worksheet Go! ist kostenlos! Zur Erstellung eurer Arbeitsblätter benötigt ihr den Worksheet Crafter 2016.3, für die App fallen jedoch keinerlei Kosten an. Eventuell wird es später auch mal eine kostenpflichtige Variante geben. Heute wünschen wir euch aber einfach erstmal viel Spaß mit unserer neuen App!

Ihr könnt Worksheet Go! direkt im App Store eures iPads herunterladen. Falls euch die App gefällt, wäre es oberklasse, wenn ihr im App Store eine Bewertung hinterlassen könntet. Für uns als kleines Familienunternehmen ist es sehr schwer, im App Store gesehen zu werden. Eure Bewertungen würden hier immens helfen.

Und hier geht es zur App:

Wie erstelle ich Arbeitsblätter für das iPad?

Für die Erstellung der Arbeitsblätter ist der Worksheet Crafter 2016.3 erforderlich. Wenn ihr diesen nun öffnet, dann gibt es eine kleine Überraschung – denn wir haben die iPad-Funktionalität darin freigeschaltet!

Das Erstellen eines Arbeitsblattes für das iPad ist ganz einfach:

  1. Seite einrichten: Gehe im Menü Datei auf den Menüpunkt Seite einrichten und wähle in dem nun angezeigten Fenster die Option Interaktiv auf iPad aus.
  2. Arbeitsblatt erstellen: Erstelle wie gewohnt dein Arbeitsblatt. Beachte dabei, dass aktuell nur Mathematik-Aufgabenfelder mit aktivierten Aufgabengenerator von Worksheet Go! unterstützt werden. Uhrzeiten, Geobretter und Textaufgaben werden noch nicht unterstützt.
  3. An iPad schicken: Wenn du dein Arbeitsblatt fertig hast, dann klicke im Menü Datei auf den neuen Menüpunkt An iPad schicken. Nach Abschluss des Vorgangs erhältst du einen Download-Code.
  4. Auf iPad herunterladen: Öffne nun Worksheet Go! auf deinem iPad, klicke rechts oben auf das Herunterladen-Symbol und gebe den Download-Code ein.

Das war es auch schon – du kannst dein Arbeitsblatt jetzt spaßeshalber selbst interaktiv lösen. :)

Eine detaillierte Anleitung zu diesem Thema findet ihr hier in unserem Handbuch.

Wie findet ihr die neue App fürs iPad?

Was ihr aktuell seht, ist die erste Version von Worksheet Go! – so, wie wir es uns vorgestellt haben. Gleichzeitig haben wir noch ganz viele weitere Ideen für diese App, denn wir sind erst am Anfang.

Nun sind wir natürlich gespannt wie ein Flitzebogen, was ihr von Worksheet Go haltet! Wie findet ihr die Idee? Was gefällt euch, was nicht? Und – mal ganz frei geträumt – was würdet ihr euch in Worksheet Go! zukünftig noch wünschen?

Schreibt einfach einen Kommentar. Ich bin richtig gespannt auf euer Feedback!

Abgelegt unter: Neuigkeiten

43 Kommentare

43 Kommentare zu “Worksheet Go! ist da – Bringt eure Arbeitsblätter interaktiv auf das iPad”

  1. Hosner Fabian sagt:

    Super Sache – wann kommt eine Android Version?

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Fabian,

      wir werden uns im ersten Schritt auf die iPad-Version fokussieren, da iPads an Schulen deutlich mehr verbreitet sind als Android Tablets. Daher kann ich dir hier leider noch keinen Termin nennen. Wenn sich hier etwas tut, gebe ich euch aber auf jeden Fall Bescheid.

      Viele Grüße,
      Fabian

      • Johanna sagt:

        Wirklich toll! Könnte ich mir auch super gut fürs Whiteboard vorstellen. Das wäre sicher extrem motivierend. Die sind ja auch interaktiv.

        • Fabian Roeken sagt:

          Hallo Johanna,

          eine Erweiterung für das Whiteboard haben schon auf der Wunschliste, jedoch bisher noch nicht in Planung. Ich kann dir daher leider nicht sagen, ob/wann das kommen wird, da die Liste schon etwas länger ist. Sinnvoll wäre sicherlich – da gebe ich dir echt!

          Liebe Grüße,
          Fabian

  2. Olga Kastner sagt:

    Super Idee.
    Endlich kann ich individualisierte Aufgaben für meine sehr unterschiedlichen Schüler (Förderschule) erstellen und über die Gestaltung des ABs mithilfe von Grafiken an unser individuelles Thema anpassen! Toll wäre es noch, wenn ich eine Belohnungsanimation einbauen könnte (Feuerwerk, jubelndes Mäuschen oder sonst irgendwas).
    Bei den Aufgaben zum schriftlichen Rechnen kann ich den Übertrag nicht notieren. Das wäre aber noch sehr wichtig.
    Hoffe, dass ihr bald auch eine Möglichkeit für andere Aufgaben findet. Purzelwörter sortieren, Lückentexte ausfüllen, etc.
    Und da wir ja träumen dürfen: Genial wäre es, wenn es irgendwann auch frei belegbare Felder gäbe, sodass ich z.B. Aufgaben für den Sachunterricht auch für das iPad erstellen kann (Bildzuordnungen wie: Was gehört alles in den Koffer für das Schullandheim? Wähle die richtigen Bilder und ziehe sie in den Koffer. Und ich kann vorher quasi das Zielfeld (Koffer) festlegen und mit einer Koffergrafik hinterlegen und dann die Lösungsfelder ebenso erstellen).
    Aber alleine so ist es schon wieder eine tolle Bereicherung für unseren Unterricht!

    Ist sowas auch für Desktopcomputer geplant? Die gibt es nämlich noch mehr als Tablets :-).

    Trotzdem schonmal Danke für die tolle und einfach zu bedienende Umsetzung!

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Olga,

      ganz lieben Dank für die konstruktive Rückmeldung. Das ist echt klasse.

      Ich habe all deine Anregungen soeben in unsere nagelneue Wunschliste für Worksheet Go! mit aufgenommen. Mal schauen, in welche Richtung wir als nächstes gehen werden. Deine Ideen finde ich jedenfalls klasse! Gerade für den Bereich Sachunterricht habe ich auch so mancherlei Ideen im Kopf.

      Mit Worksheet Go! werden wir uns auf Tablets fokussieren, da die Touch-Bedienung meines Erachtens für diesen Anwendungsfall einfach super ist. Insofern kann ich dir bezüglich Desktop-Rechner bisher nichts versprechen.

      Liebe Grüße,
      Fabian

  3. Jutta Dufour sagt:

    Hallo Fabian,
    ich bin auch sehr angetan von der Idee und hoffe, dass es bald die Android-Version gibt!
    Gruß
    Jutta

  4. Marianne sagt:

    Hört sich toll an – aber auch ich arbeite mit Android.
    Euch schöne Weihnachten.
    Lieben Gruß
    Marianne

  5. Petra sagt:

    Super Idee,
    auch ich warte auf die Adroid Version

    LG Petra!

  6. Fabian Roeken sagt:

    Hallo Jutta, Marianne und Petra,

    vielen Dank für eure Rückmeldung!

    Da wir noch am Anfang stehen, fokussieren wir uns vorerst noch auf die iPad-Version. Ich gebe aber auf jeden Fall Bescheid, wenn wir Worksheet Go! auch für Android anbieten können. Bisher kann ich jedoch noch nicht sagen, wann das geschenen wird.

    Liebe Grüße,
    Fabian

  7. Tanja sagt:

    Super! Endlich ist es soweit, darauf habe ich gewartet!!!
    Hatte gerade letztens eine Anfrage ob Arbeitsblätter nicht auch direkt am Tablet bearbeitet werden könnten.
    Im konkreten Fall ging es um einen Schüler, der inklusiv beschult wird und bislang Arbeitsblätter mithilfe von Multitext bearbeitet.
    Werde die Info gleich weitergeben und es ist wirklich ein Weihnachtsgeschenk. Vielen Dank!

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Tanja,

      vielen Dank für deine nette Rückmeldung. Das freut mich!

      Gerade auch im Bereich der Inklusion kann Worksheet Go! denke ich super-praktisch sein. Schaut euch hier für jeden Fall die verschiedenen Assistenz-Funktionen darin an. Falls ihr hier Erfahrungen sammelt und Anregungen oder Wünsche habt, dann schreib uns bitte eine Mail. Wir möchten Worksheet Go! auf jeden Fall weiter ausbauen, und sind über alle Anregungen und auch konstruktive Kritik sehr dankbar.

      Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß mit Worksheet Go! und dir auch schon schöne Weihnachtsfeiertage.

      Liebe Grüße,
      Fabian

  8. Anke sagt:

    Klasse!!!
    Haben erst für die Schule einen ganzen Satz an iPads bekommen.

  9. Cubi sagt:

    Hallo Fabian,
    Ist es möglich, das auch an einem IWB zu bearbeiten? Kann man das irgendwie koppeln?
    Ich find es ganZ großartig. Auch wenn wir kein einzige Ipad an der Schule haben. Ich hab eins zu Hause, damit kann ich das mal ausprobieren…

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Cubi,

      Worksheet Go! ist tatsächlich speziell für Tablets konzipiert. Stand heute konkret für iPads. Wir haben eine Erweiterung hinsichtlich Whiteboards auf unserer Wunschliste, jedoch für die nächste Zeit noch nicht in Planung. Tut mir leid, dass ich da keine besseren Neuigkeiten habe.

      Liebe Grüße,
      Fabian

  10. Uwe sagt:

    Auch ich warte gespannt auf die Android-Version.

    (Apfel hatte ich mal….. und werde es nicht wieder haben….)

    Schöne Weihnachten!
    Gruß
    Uwe

  11. Torsten sagt:

    Vielen Dank noch mal für die tolle iPad-Erweiterung der WorksheetCrafter-Software.

    Ich hoffe nicht, dass der Namenzusatz “Go” ähnlich dem Filmaker Go gleichgesetzt wird. Sprich: Ich würde mich auch sehr gerne für eine gewisse Unabhängigkeit von der Desktop-App freuen – mittels anpassbaren Vorlagen etc.

    Cu und Gruß
    Torsten

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Torsten,

      eine Erstellung von Arbeitsblättern ist in Worksheet Go! bisher nicht vorgesehen. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass irgendwann auch mal eine Tauschbörse reinkommt; das könnte dann denke ich eine spannende Sache sein. ;)

      Viele Grüße,
      Fabian

  12. Claudia sagt:

    Hallo,

    super Idee! Leider hat unsere Schule kein Geld für IPads sondern nur für Androids-Tablets. Ich hoffe, dass bald auch eine Android-Version herauskommt!!

    LG
    Claudia

  13. Anke sagt:

    Schade, dass es keine Android-Version gibt. Aber die didacta wäre doch ein Ziel?
    LG
    Anke

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Anke,

      da muss ich passen – das werden wir nicht hinbekommen. :) Wir müssen auch erst mit der iPad-Version noch etwas Erfahrungen sammeln, bevor wir die Android-Version angehen können. Tut mir leid, dass ich da keine besseren Neuigkeiten habe.

      Liebe Grüße,
      Fabian

  14. Karin sagt:

    Hallo Fabian,

    tolle Sache, schade, dass es nur für Mathe möglich ist. Ich würde es gerne für kleine Leseübungen nutzen, aber das will es nicht.

    Liebe Grüße
    Karin

    • Fabian Roeken sagt:

      Hi Karin,

      ja, bei der ersten Version haben wir uns auf die Mathe-Aufgaben fokussiert. Wir möchten aber zukünftig auf jeden Fall noch weitere Bereiche angehen.

      Wie hast du dir die Leseübungen für Deutsch auf dem iPad konkret vorgestellt? Was sollte die App hier anzeigen und wie würde der Schüler die Aufgabe bearbeiten? Das interessiert mich sehr und würde ich gerne in unsere Wunschliste mit aufnehmen.

      Liebe Grüße,
      Fabian

      • Karin sagt:

        Hallo Fabian,

        da ich gerade Leseanfänger habe, würde ich gerne einfache Wort Bild Übungen machen, bei denen die Kinder die Wörter zum richtigen Bild ziehen sollen. Einen Entwurf hätte ich schon. ;-)

        Liebe Grüße
        Karin

        • Fabian Roeken sagt:

          Hallo Karin,

          ah, verstehe!

          Könntest du mir den Entwurf eventuell per Mail an support@worksheetcrafter.com schicken? Ich kann dir nicht sagen, wann wir das umsetzen können. Jedoch könnte ich deinen Entwurf dann gleich als Anregung/Mit-Referenz in unserer Wunschliste mit ablegen. Solche konkreten Vorschläge sind immer super hilfreich für uns. :)

          Liebe Grüße,
          Fabian

  15. Sabine sagt:

    Hallo Fabian,
    na das ist ja mal eine tolle Sache die ihr da wieder ausgeheckt habt!!!

    allerdings muss ich auch leider warten bis es eine androide Version gibt, einmal ipad….nie mehr wieder!

    glg
    Sabine

  16. Julia Blättler sagt:

    Hallo Fabian,
    Glückwunsch zu der neuen App. Bin ganz begeistert.
    Ist auch ein Austausch der iPad -Arbeitsblätter in der Tauschbörse geplant?
    Gruß Julia

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Julia,

      ja, das ist definitiv geplant.

      Es kann sein, dass wir uns zuerst noch darauf fokussieren, mehr als Mathematik abdecken zu können. Aber so eine Tauschbörse, die dann auch direkt auf dem iPad zur Verfügung steht, stelle ich mir klasse vor.

      Und danke für deine Begeisterung! :)

      Liebe Grüße,
      Fabian

  17. Anne sagt:

    Hallo Fabian!

    Ich freue mich riesig!
    Wir arbeiten an der Schule mit IPads!
    Mathestart ist super, auf die anderen Bereiche freue ich mich schon!
    Liebe Grüße
    Anne

  18. An dss Entwicklerteam,

    Super, wie im Mathe-Bereich sich wirklich wunderbar einfach und intuitiv interaktive Arbeitsblätter erstellen lassen.
    Da ich hauptsächlich im Bereich Deutsch als Fremdsprache arbeite, interessiert mit natürlich beosnders, wann Zusätzlich zu den kreativen Matheaufgsben auch interaktive Textaufgaben unterstützt werden ???
    … Also Lückentexte, Memory, Wortgitter …
    … Am schönsten wäre natürlich eine Schnittstelle zu

    http://learningapps.org/createApp.php

    Herzliche Grüße,

    Heiko Idensen

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Heiko,

      vielen Dank für die Anregungen. Solche Erweiterungen für das Fach Deutsch wären in der Tat klasse. Mal schauen, was wir in Zukunft so alles machen können. :)

      Herzliche Grüße,
      Fabian

  19. PeGo sagt:

    Hallo(le)!, das ist aber wirklich eine echte Weihnachtsüberraschung mit der App!

    Sieht in dem Erklärvideo herrlich einfach und nachvollziehbar aus. Leider bin ich auch Androide — und kann es somit nicht direkt ausprobieren, aber wenn/weil Qualität sich durchsetzt, ist es ja nur eine Frage der Zeit, bis …

    Schöne Weihnachten an alle Crafter und natürlich besonders an den “Tüftler”, PeGo

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Petra,

      danke für die Blumen!

      Wenn die App gut ankommt, ist die Android-Version wirklich nur eine Frage derzeit. Wobei wir erst mal mit der iPad-App Erfahrungen sammeln wollen, bevor wir uns auf Android stürzen. ;)

      Liebe Grüße,
      Fabian

  20. Louisa sagt:

    Lieber Fabian,
    ich habe die App heute auch ausprobiert und bin ganz begeistert. Für alle, die damit wie ich auch am IAW arbeiten wollen: Über Apple TV ist das gar kein Problem. Die Kinder arbeiten dann zwar nicht direkt am Whiteboard, sondern ich gebe mein I Pad rum. Es macht Ihnen aber trotzdem viel Spaß und die Arbeit ist für alle im Plenum am Whiteboard sichtbar. Hab mein Apple TV für die Schule neulich gebraucht bei Ebay erstanden. Sie werden dort zur Zeit recht günstig angeboten. Die Installation des Apple TV ist bei einem Beamer mit HDMI Anschluss absolut problemlos.
    LG, Louisa

    • Fabian Roeken sagt:

      Hallo Louisa,

      das freut mich wirklich, dass dir unsere App gefällt. Und deine Idee mit Apple TV ist ja mal klasse. Darauf bin ich noch gar nicht gekommen. Danke für den Tipp!

      Liebe Grüße,
      Fabian

  21. Petra Metz sagt:

    Schade, schade, dass es nur die IPad Version gibt. Die Ausstattung mit IPads an Schulen ist noch nicht so verbreitet hier – also warte auch ich auf die Android-Version.
    LG
    petra

  22. Christine sagt:

    Da weder ich noch meine Schule irgendwelche Tablets irgendwo verwendet, hab ich gar nix von diesem Weihnachtsgeschenk…..aber die Idee ist natürlich klasse! Und vielleicht legt das Christkind mir ja ein Tablet unter den Weihnachtsbaum (aber das ist dann eine Android Version…also wieder nix)

    Trotzdem an alle die es nutzen können viel Spaß!
    lg christine

  23. Kerstin sagt:

    Hallo,
    Wir haben in unserer Förderschule eine I-Pad-Klasse (Abschlussklasse) in der jeder SuS eine I-PAD hat.
    In der Grund- und Mittelstufe gibt es je 4 I-PADS. Ich werde die Ferien nutzen und freue mich schon auf das Ausprobieren…
    Gerade meine “Kleinen” tun sich mit dem Päckchen schreiben schwer und da ist diese App eine willkommene Ergänzung zu den Arbeitsblättern, die sie lieben.
    Natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn die bereits genannten Anregungen für Deutsch oder Sachkunde umgesetzt werden könnten…
    Vielen Dank und macht weiter so!
    LG Kerstin

  24. Jasmin sagt:

    Hi Fabian & Team,

    habe es getestet und bin begeistert.
    Leider haben wir an der Schule keine iPads, daher muss ich auf ein eigenes älteres Gerät ausweichen, das ich dann nur zur Differenzierung oder bei Stationenlernen einsetzen kann.
    Eine Android-Version wäre wirklich prima! Interaktive Deutschübungen wären natürlich ebenfalls der Knaller!

    Liebe Grüße

    Jasmin

  25. luise sagt:

    Danke! Meine Schüler lieben es, an “ihren” mit Foto versehenen Aufgaben zu arbeiten!

Hinterlasse eine Antwort